Anda di halaman 1dari 2

ARBEITSRAPPORT

Name: Nakhon Detsutthi Leistungsziele Nr.: 1.5.3 Energiebedarf Arbeit: Energiebedarf Semester: 1

Datum: 01.06.2013

Fr smtliche Ttigkeiten brauchen Zellen Energie. Der Mensch ist auf regelmssige Zufuhr von energiereichen Nhrstoffen aus Nahrungsmitteln angewiesen. Der berwiegend Anteil der bei der Verbrennung (Oxidation) der Nhrstoffe in den Zellen frei werdenden Energie wird fr die Regulierung der Krpertemperatur verwendet. Grundumsatz Im Ruhestand muss der Organismus lebenswichtige Funktionen aufrechten wie z.B. Atmung, Gehirnttigkeit, Stoffwechselvorgnge, Herzttigkeit, und Regelung der Krpertemperatur. Faustregel fr die Berechnung des Grundumsatzes fr 1 Tag in KJ = Krpergewicht x100 Body-Mass-Index (BMI)

Krpergewicht in kg
Krpergrsse x2 67 kg _________ = 21.9 1.75 m x 1.75 m Leistungsumsatz Jede krperliche und Geistliche Ttigkeit erhht den Energiebedarf des Menschen. Die Energiemenge, die ein Mensch fr Krperliche Leistungen ber den Grundumsatz hinaus zustzlich bentigt, bezeichnet man zwischen Arbeitsumsatz und Freizeitumsatz. Energielieferanten und ihr Brennwert 1 g Kohlenhydrate 17 KJ 1 g Proteine 17 KJ 1 g Fett 37 KJ 1 g Alkohol 30 KJ

Durchschnittlicher tgliche Nhrstoffbedarf Eines Erwachsenen pro kg Krpergewicht.

Kohlenhydrate Fett Proteine

4,0 g 0,8 g 0,8 g

Datum:

Visum:

Lern- und Leistungsdokumentation Kchin EFZ / Koch EFZ

2009 SDBB, Bern

www.berufsbildung.ch