Anda di halaman 1dari 76

Ein Viadukt für Hochgeschwindigkeitszüge

Gitterschale aus Brettschichtholz


Optimierte Bauprozesse eines Bahntunnels

Zeitschrift für Tragwerksplanung und Architektur


Review of Structural Engineering and Architecture

structure
S C H Ö N H E I T U N D U N S I C H T B A R K E I T S I N D D A S E R G E B N I S V O N Ü B E R TA U S E N D
E X K L U S I V E N K O M P O N E N T E N A U S S C H W E I Z E R F A B R I K AT I O N

MIT DEM VITROCSA SENKRECHTSCHIEBEFENSTERSYSTEM


LASSEN SICH UNBEGRENZTE HÖHEN ERREICHEN
w w w .v i t r o c s a . c h
editorial

Bauingenieure sind an der ganzen Band-


02/17
breite der Bauaufgaben beteiligt, vom Tun-
structure
nel bis zum Sakralbau, und prägen deren
Redaktion:
Wirkung durch die Tragwerksplanung mit. Dr. Sandra Hofmeister
(Chefredakteurin)
Die Aufgabenvielfalt spiegelt sich auch in Andreas Gabriel
Roland Pawlitschko
der Projektauswahl dieses Hefts wider. Die Sabine Drey
(grafische Gestaltung)
Gitterschale der neuen Pfarrkirche in Holz- Structural engineers are involved across the Redaktion Produkte:
full spectrum of construction, from tunnels to Katja Reich
kirchen überrascht zunächst als räumlich- Rainer Bratfisch
geometrisch interessante Struktur. Bei ge- religious architecture, and often determine Übersetzung englisch:
Raymond Peat
nauerer Auseinandersetzung mit der Brett- the overall effect created by these projects. Verlag und Redaktion:
DETAIL Business
schichtholz-Konstruktion wird dann ihre The gridshell of the new parish church in Information GmbH
Hackerbrücke 6
Komplexität deutlich – und die tragwerkspla- Holzkirchen immediately strikes the eye as an 80335 München
Anzeigen:
nerische Leistung, die solch ein besonderes interesting 3D structure. The complexity and anzeigen@detail.de
structural efficiency of the GLT construction tel.: 089 381620 48
Bauwerk ermöglicht. Vertrieb und Abonnement:
Die Raffinesse der ultradünnen Dachelemen- become clear upon closer examination. detailabo@vertriebsunion.de
tel.: 06123 9238-211
te aus Hochleistungsbeton, die den neuen The ingenuity of the ultra-thin UHPC roof Einzelheft:
€ 18,90
TGV-Bahnhof in Montpellier vor Regen und elements protecting the new TGV station in

Sonne schützen, zeigt sich in der Verteilung Montpellier from rain and sun shows itself
in the distribution of the perforations in the
der Perforation der Elemente, die sowohl
precast units, which not only fulfils the struc-
nach statischen Erfordernissen als auch dem
tural engineering requirements but also varies to
Sonnenlauf entsprechend variiert.
take the path of the sun into account.
Für die Bauphasen des Viadukts für Hoch-
Various temporary support systems were
geschwindigkeitszüge über das Almontetal in
developed and designed for the construction
Spanien waren unterschiedliche temporäre
phases of the high-speed train viaduct over the
Tragsysteme zu planen und zu bemessen.
Almonte valley in Spain. With nothing left of
Nach Fertigstellung ist davon nichts mehr zu
them to see after completion, it is almost re-
sehen, und fast ist es bedauerlich, dass nur
grettable that only the builders and designers
die Beteiligten solche spannenden Zwischen-
can recall these exciting intermediate stages.
zustände erleben.
This issue of DETAIL structure once again
Auch diese Ausgabe von DETAIL structure
highlights the diverse contributions of struc-
richtet den Blick auf den vielfältigen Beitrag
tural engineers to the built environment. We
der Tragwerksplaner zur Planungs- und Bau-
wish to intensify and extend this perspective
kultur. Dieses Grundanliegen wollen wir in
in future. Therefore, structure will appear as
Zukunft weiter stärken und ausbauen. Daher
a stand-alone publication at the increased
erscheint structure ab 2018 als eigenstän-
frequency of four times a year from 2018.
dige Zeitschrift mit erhöhter Frequenz vier
mal pro Jahr. Andreas Gabriel

∂structure 02/17 editorial 1


inhalt
content

26
TGV-Bahnhof in
Montpellier produkte
High-speed train products
hintergrund station in Montpellier
context Marc Mimram 58
Architecture & fachwissen DETAIL research
4 Associés, Paris specialist know-how DETAIL research
Der geistreiche Trick projekt und Atelier Nebout,
des Faltens: ein prozess Montpellier 48 60
leistungsfähiges project and process Marc Mimram Der Boßlertunnel − Gebäudehüllen
Konstruktionsprinzip Ingénierie, Paris optimiert im Bau- Building envelopes
The ingenious trick of 18 prozess
folding: an efficient Eisenbahnviadukt 32 The Boßler Tunnel − 64
construction principle über den Almonte Lärmschutzhalle am an optimised con- Skelettbau
Stephan Engelsmann, bei Cáceres Flughafen Genf struction process Skeleton construction
Valerie Spalding Railway Viaduct over Noise Protection Oliver Fischer
the Almonte River Hanger at Geneva 66
near Cáceres Airport 54 Aufzüge, Treppen
magazin Arenas & Asociados, WTM Engineers Rückbau von Groß- Lifts, stairs
journal Santander GmbH, Hamburg brücken. Eine Inge-
IDOM, Madrid Thomas Jundt nieursaufgabe! 68
14 ingénieurs civils, Demolishing major BIM – Building Infor-
Sporthalle in Haiming Carouge bridges. A job for mation Modeling
Sports Hall in engineers!
Haiming 36 Gregor Schacht,
Jakob Schoof Wasserkraftwerk Ludolf Krontal
Hagneck
16 Hagneck Hydro-
Vorschau 2018 electric Power Plant
Preview 2018 Penzel Valier AG,
Zürich / Chur

42
Pfarrkirche St. Josef
in Holzkirchen
St. Josef Parish
Church in Holzkirchen
Eberhard Wimmer
Architekten, München
Sailer Stepan &
Partner, München

2 inhalt ∂structure 02/17


hintergrund
context
Der geistreiche Trick des Faltens: ein
leistungsfähiges Konstruktionsprinzip
The ingenious trick of folding: an efficient construction principle

Stephan Engelsmann, In der Bautechnik bezeichnet der Begriff Falt- In construction, the term folded plate structure
Valerie Spalding
werk ein Tragwerk, das in einer räumlichen describes a three-dimensional load-bearing
Stephan Engelsmann ist Konfiguration aus dünnwandigen, ebenen structure assembled from thin-walled ele-
Bauingenieur, Professor für Teilflächen zusammengesetzt ist. Faltungen ments with flat surfaces. Folds that improve
Konstruktives Entwerfen und
Tragwerkslehre an der Staat-
zur Verbesserung von tragstrukturellen Eigen- load-bearing properties are found not only in
lichen Akademie der Bilden- schaften finden sich nicht nur in der Technik, engineering but also in nature, for example in
den Künste Stuttgart und ge- sondern auch in der Natur, beispielsweise in the leaf structures of flora (Fig. A).
schäftsführender Gesellschaf-
ter von Engelsmann Peters.
der Flora bei Blattstrukturen (Abb. A).
Valerie Spalding ist Archi- Geometry: from folding structures to folded
tektin und Mitarbeiterin bei Geometrie: von der Faltstruktur zur Falt- plate structural forms
Engelsmann Peters.
werksform An almost unlimited number and diversity
Stephan Engelsmann is Mit Faltungen kann eine fast grenzenlose For- of shapes can be created through folding. In
a structural engineer, pro- menvielfalt erzeugt werden. In der Regel fol- most cases, folded plate structures follow geo-
fessor of construction and gen Faltwerke aber geometrischen Prinzipien. metric principles. A folded surface can be de-
structural engineering at
the Stuttgart State Acade- Eine gefaltete Fläche bezeichnet man als Falt- scribed as a folding structure. A load-carrying
my of Art and Design, struktur. Das auf einer Faltstruktur basierende structure based on a folding structure is a
and the managing partner Tragwerk wird zum Faltwerk. Eine in die Ebene folded plate structure. A folding structure de-
of Engelsmann Peters.
Valerie Spalding is an abgewickelte Faltstruktur bildet ein Faltmuster veloped in a plane forms a folding pattern
architect and works for (Abb. C). Grundformen sind Längsfaltung und (Fig. C). Longitudinal folds and reverse folds
Engelsmann Peters. Umkehrfaltung (Abb. D, Abb. I). Beispiele für are basic forms of fold (Figs. D, I). Examples of
Umkehrfaltungen sind Rauten-Faltungen oder reverse folds include diamond folds (Fig. N) or
Fischgrät-Faltungen (Abb. N). herringbone folds.
Die Faltstruktur beeinflusst grundsätzlich die The folding structure has a fundamental effect
Faltwerksform – nicht jede Faltwerksform kann on the folded plate structural form – not every
mit jeder Faltstruktur generiert werden. Falt- folded structural form can be generated with
werke mit gekrümmter Global-Geometrie every folding structure. Folded plate struc-
können beispielsweise mithilfe von Rauten- tures with curved global geometries can, for
oder Fischgrätfaltungen konstruiert werden. example, be constructed using diamond or
Die Faltwerksform wiederum beeinflusst das herringbone folds. The folded structural form,
Tragverhalten. Beim Entwerfen von Faltwer- on the other hand, influences the load-bear-
ken ist es erforderlich, diese Parameter bereits ing behaviour. When designing folded plate
früh sinnvoll aufeinander abzustimmen, um structures, these parameters must be matched
ein effizientes Tragwerk zu erhalten. Bei der optimally to one another at an early stage
Entwicklung der Geometrie ist aber auch in order to create an efficient load-bearing
sicherzustellen, dass alle Teilflächen plan- structure. During the development of the
mäßig entwässert werden und keine lokalen geometry, the designer must also ensure that
A Faltungen in der Natur: Tiefpunkte ohne Ablauf entstehen. all components drain and do not form a local
Blattstruktur der Fächer-
palme
A low spot with no outlet.
B St. Paulus Kirche, Neuss- Das statisch-konstruktive Prinzip der Faltwerke
Weckhoven, Architekten: Tragwerkstypologisch zählen Faltwerke zu The structural principle of the folded plate
Fritz Schaller, Christian
Schaller, Tragwerkspla- den räumlichen Flächentragwerken. Die Ein- structure
ner: Stefan Polónyi zelkomponenten des Faltwerks sind dünn- In terms of structural typology, folded plate
C Faltmuster, Faltstruktur wandige, ebene Flächen, die selbst nur über structures are three-dimensional plate struc-
und Faltwerk
D Längsfaltungen eine begrenzte Steifigkeit verfügen, aber tures. The individual components of the fold-
bei einer geeigneten dreidimensionalen ed plate structure are thin-walled, flat mem-
A Folds in nature: the leaf Konfiguration zu hochleistungsfähigen Trag- bers that in themselves have only limited stiff-
structure of the windmill
palm strukturen werden. Das statisch-konstruktive ness but when configured suitably in three
B St. Paulus Church, Neuss- Prinzip, das den Faltwerken zugrunde liegt, dimensions become highly efficient load-bear-
Weckhoven, Architects: beruht vor allem auf der Vergrößerung der ing structures. The structural principle at the
Fritz Schaller, Christian
Schaller, Structural statisch nutzbaren Höhe durch die Faltung, heart of these folded plate structures is based
engineer: Stefan Polónyi die dem Tragwerk seine geometrische Stei- on increasing the effective structural depth by
C Fold pattern, folding figkeit gibt. Strukturform, Faltungshöhe und folding, which gives the structure its geomet-
structure and folded plate
structure die Geometrie der Einzelflächen bestimmen ric stiffness. Structural form, fold depth and
D Longitudinal folds dabei maßgeblich das Tragverhalten von

4 background ∂structure 02/17


B

Faltwerken. Nicht jede Form der Faltung the geometry of the individual surfaces to-
führt aber zu einer Struktur, die das vorteil- gether determine the load-bearing behaviour
hafte Tragverhalten der Faltwerke im statisch- of folded plate structures. Not every folding
konstruktiven Sinne aufweist. Im Vergleich form leads to a structure that has the advan-
zu räumlich gekrümmten Flächentragwerken, tageous load-bearing behaviour of a folded
wie beispielsweise Schalen, besitzen Faltwer- plate structure. Compared to three-dimen-
ke den großen wirtschaftlichen und ferti- sionally curved plate structures, such as shells,
gungstechnischen Vorteil, dass sie aus ebe- folded plate structures have the great eco-
nen Teilflächen, beispielsweise in Form von nomic and practical advantage that they can C
industriell gefertigten Halbzeugen, zusam- be assembled out of, for example, industrially
mengesetzt werden können. manufactured semi-finished products.
Die Einzelflächen der Faltwerke sind wie The individual panels of folded plate struc-
Scheiben überwiegend normalkraftbean- tures are usually loaded with normal section
sprucht. Den Normalkraftbeanspruchungen forces in the same way as plates. Bending
überlagern sich Biegebeanspruchungen, moments are superimposed on normal sec-
weil die normal zur Fläche wirkenden äuße- tion forces because the external forces acting
ren Kräfte zunächst über Plattenbiegung at right angles to the plate surface are trans-
in den Einzelflächen zu den Plattenrändern ferred by plate bending in the individual
abgetragen werden. Die über die gemein- panels to the outside edges of the plates,
samen Kanten in die angrenzenden Flächen which are formed by the shared edges of
eingeleiteten Auflagerkräfte erzeugen dort the elements. The bearing forces are trans-
Normalspannungen in den Ebenen der Ein- ferred via the shared edges into the adjacent
zelflächen. Voraussetzung für diese Trag- surfaces and create normal forces in the plane
wirkung ist eine schubfeste Verbindung der of the individual panels. For the arrangement
Kanten, um die Verträglichkeit der Verfor- to be structurally effective, the edges must
mungen sicherzustellen und Relativverschie- be joined by a shear-resistant connection
bungen zu verhindern. Die kraftschlüssige that ensures compatibility of deformation
Verbindung der Einzelflächen ist ein wesent- and prevents relative displacements. This
liches Kennzeichen von Faltwerken. Der be- force-transmitting connection between the
sonderen tragwerksplanerischen Aufmerk- individual panels is an important character-
samkeit bedürfen die freien Ränder von Falt- istic of folded plate structures. Particular at-
werken, weil sie nur unzureichend gehalten tention must be paid to the structural engi-
sind und große Formänderungen erleiden neering design of the free edges of folded
können. plate structures because they are only inade-
Die Bemessung von Faltwerken ist sehr an- quately restrained and could change shape
spruchsvoll. Betrachtet man die Global-Geo- considerably.
metrie, so kann in vielen Fällen eine tragstruk- The design of folded plate structures is very
turelle Analogie zu klassischen Tragsystemen challenging. Looked at in terms of global
wie Balken, Rahmen oder Bogen aufgebaut geometry, in many cases these folded plate
werden. Numerische Berechnungsmetho- structures are the structural equivalent of tra-
den ermöglichen heute auch die Bemessung ditional load-bearing systems such as beams,
von Faltwerken mit komplexer Geometrie. frames or arches. Today’s numerical methods
Neben den klassischen Faltwerken existieren D

∂structure 02/17 hintergrund 5


zahlreiche Sonderformen, beispielsweise hyb-
ride Tragwerke, die im Hinblick auf Geometrie
und Tragverhalten Merkmale sowohl von
Schalen als auch von Faltwerken aufweisen,
oder aber Faltwerke, die mithilfe von Seilen
und /oder Zugstäben stabilisiert werden.

Werkstoffe und Fügetechnologie


Für die Konstruktion von Faltwerken eignen
sich insbesondere die Werkstoffe Beton, Holz
und Kunststoff. Für das Entwerfen, Bemessen
und Konstruieren von Faltwerken steht heute
eine Vielzahl von industriell gefertigten Halb-
zeugen in Form von Platten oder Composite-
Elementen zur Verfügung. Tragwerksform und
Werkstoff sind voneinander abhängig im Hin-
blick auf Faltstruktur und Abmessungen der
E Einzelflächen, Tragverhalten, Fügetechnolo- F
gie, Herstellung und Gestaltung. Je geringer
E,F Luftschiffhallen, Paris- die Steifigkeit der Einzelfläche, insbesondere of analysis allow engineers to design folded
Orly. Objektplanung / im Bezug auf Stabilitätsversagen, desto klei- plate structures with complex geometries.
Tragwerksplanung:
Eugène Freyssinet ner ist die Einzelfläche zu wählen. Sofern der In addition to traditional folded plate structures,
G Unesco-Gebäude, Paris, Werkstoff nicht selbst wärmedämmend ist, wie there are a large number of special forms, for
Objektplanung / Trag- beispielsweise bei Composite-Werkstoffen mit example hybrid structures which, interms of
werksplanung: Marcel
Breuer, Bernard Zehrfuss, einer ausreichenden Stärke der Kernschicht, their geometry and load-bearing behaviour,
Pier Luigi Nervi benötigen Faltwerke in der Regel außenseitig have the features of shells and folded plate
H Paketposthalle München, eine Wärmedämmung. structures or are folded plate structures stabi-
Architekt: Oberpostdi-
rektion München: Rudolf Von den monolithischen Beton-Faltwerken lised with cables and/or tie rods.
Rosenfeld, Herbert Zettel. abgesehen, kommt der Fügetechnologie eine
Tragwerksplaner: entscheidende Rolle sowohl in konstruktiver Materials and jointing techniques
Dyckerhoff & Widmann:
Ulrich Finsterwalder, als auch in gestalterischer Hinsicht zu, denn The materials most suitable for the construc-
Helmut Bomhard die Kantenfügung stellt – von den Fußpunkten tion of folded plate structures are concrete,
I das Prinzip der Umkehr- abgesehen – das einzige Detail der Konstruk- wood and plastic. Today, many different in-
faltung
tion dar und ist aus diesem Grund in hohem dustrial semi-finished products manufactured
Maße gestaltprägend. Sie ist abhängig vom as boards or composite elements are available
E,F Airship Hangars, Paris-
Orly. Project design / verwendeten Werkstoff und der Querschnitts- for the design, analysis and construction of
Structural design: beschaffenheit der einzelnen Flächen. Grund- folded plate structures. Structural form and
Eugène Freyssinet sätzlich können lösbare und nichtlösbare Ver- material are interdependent with respect to
G UNESCO Building, Paris,
Project design / Structural bindungen unterschieden werden. Die Ver- folding structure and the dimensions of the
engineering: Marcel bindung der Kanten von Holz-Faltwerken er- individual panels, load-bearing behaviour,
Breuer, Bernard Zehr- folgt in der Regel über Randhölzer, die mitein- jointing technology, manufacture and arrange-
fuss, Pier Luigi Nervi
H Parcel Post Hall, Munich, ander verschraubt werden. Bei ausreichend ment. The lower the stiffness of the individual
Architect: Regional dickem Querschnitt kann auch direkt in den panels, particularly in the context of stability
Postal Authority, Munich: Plattenquerschnitt geschraubt werden. Falt- failures, the smaller they have to be. Unless
Rudolf Rosenfeld, Her-
bert Zettel. Structural werke aus Kunststoffen sind in der Regel über the material is thermally insulating, such as
engineers: Dyckerhoff & Flansche verschraubt und Faltwerke aus me- is the case with composite materials with an
Widmann: Ulrich Finster- tallischen Werkstoffen können verschweißt, adequate core layer thickness, folded plate
walder, Helmut Bomhard
I The principle of reverse geschraubt oder vernietet werden. structures normally require external insulation.
folding Except in monolithic concrete folded plate
Vom Beton-Faltwerk zum Kunststoff-Faltwerk structures, jointing techniques have a crucial
Das Prinzip der Faltung wurde im Stahlbeton- role to play in constructional as well as in ar-
bau bereits sehr früh für Tragstrukturen ein- chitectural form, because the edge jointing –
gesetzt. Ein Beispiel sind Eugène Freyssinets except at the support points – is the only detail
Luftschiffhallen in Paris-Orly mit Grundriss- of construction and therefore has a large effect
abmessungen von 300 ≈ 100 m (Fertigstel- on design aesthetics. Jointing technique de-
lung 1924), die eine Faltung zur Stabilisierung pends on the material used and the options
der Oberfläche nutzen (Abb. E, F). Um dem offered by the cross-section of the individual
Beulen der Schale bei asymmetrischen Be- panels. Basically, the connections can be per-
lastungen entgegenzuwirken, wurde die manent or detachable. The connection of
Oberfläche in breite, trapezförmige Rippen the edges of timber folded plate structures
unterteilt. is normally by means of edge timbers that
Stahlbeton-Faltwerke in Ortbetonbauweise are bolted to one another. If the cross-section
mit großen Einzelflächen und parallel ver- is sufficiently thick, the connection can be
laufenden Kanten wurden für Dachkonstruk- formed directly in the panel cross-section.
tionen mit großer Spannweite eingesetzt. Die

6 background ∂structure 02/17


H

Einzelflächen von Faltwerken in Ortbeton- Folded plate structures manufactured in plas-


bauweise können im Vergleich zu Kunststoff- tic are normally bolted at their flanges, while
Faltwerken und Stahl-Faltwerken groß sein, folded plate structures in metal can be weld-
weil die Teilflächen nicht in Form von Halbzeu- ed, bolted or riveted together.
gen industriell vorgefertigt werden und weil
das Teilflächenbeulen bei Betonflächen nicht From concrete to plastic folded plate
in dem Maße relevant ist wie bei sehr dünn- structures
wandigen Teilflächen. Ab den 1950er-Jahren The principle of folding for carrying loads
entstanden Faltwerke, die sich von den ver- found application very early in reinforced
gleichsweise einfachen prismatischen Formen concrete structures. One example is Eugene
lösten und das geometrische und gestalte- Freyssinet’s airship hangars at Paris-Orly, which
rische Potenzial der Faltwerke ausschöpf- measured 300 ≈ 100 m (constructed 1924)
ten. Das Unesco-Gebäude in Paris besitzt ein and obtained their strength from their folded
weit spannendes Beton-Faltwerk mit sich im surfaces (Figs. E, F). To counteract buckling of
Grundriss auffächernder Faltung (Abb. G). Ein the shell under asymmetric loading, the sur-
besonders expressives Beispiel ist die St. Pau- face was divided into wide trapezoidal ribs.
lus Kirche in Neuss-Weckhoven (Abb. B). Bis Reinforced concrete folded plate structures
in die 1970er-Jahre hinein wurde eine Reihe constructed using in situ concrete with large
von Beton-Faltwerken mit sehr anspruchs- individual panel sizes and parallel edges were
voller Geometrie ausgeführt, bevor der Bau used for roof constructions with long spans.
von Beton-Faltwerken ebenso wie die Scha- Individual panels of in situ concrete folded
lenbauweise weitgehend zum Erliegen kam. plate structures can afford to be very large in
Beton-Faltwerke können prinzipiell auch in comparison with those of plastic or steel fold-

H I

∂structure 02/17 hintergrund 7


ed plate structures, because the individual
components are not industrially prefabricated
semi-finished products and buckling is less of
an issue than it is with very thin-walled panels.
Folded plate structures constructed from the
1950s onwards broke away from the use of
comparatively simple prismatic shapes and
exploited the geometric and architectural po-
tential of folded plate structures. The UNESCO
building in Paris has a long-span concrete fold-
ed plate structure with folds that fan out in
plan (Fig. G). A particularly expressive exam-
ple is St. Paulus Church in Neuss-Weckhoven
(Fig. B). Up to the 1970s, a series of concrete
folded plate structures with very sophisticated
geometries were constructed, before the con-
struction of concrete folded plate and thin
shell structures came to a standstill, apart from
a few exceptions.
Concrete folded plate structures can also be
made of precast components. Transport re-
strictions must be taken into account when
determining their geometry and hence the
component sizes. Modular designs are most
suitable for prefabricated construction meth-
ods, especially if the panels are repeated and
J
formwork can be used a number of times. A
famous hybrid folded plate and shell structure
J Kirche Zu den Heiligen Fertigteilbauweise hergestellt werden. Bei der made from precast concrete units is the 146 m
Engeln, Landsberg. Archi- Festlegung der Faltwerkgeometrie sind die span barrel shell roof of the parcel post hall
tekt: Josef Wiedemann.
Tragwerksplaner: Transportabmessungen zu beachten. Für die completed in 1969 in Munich, which was de-
A. Hillenbrand Fertigteilbauweise eignen sich vor allem modu- signed by Ulrich Finsterwalder and Helmut
K Schwefelgewinnungs- lar konzipierte Faltwerke, bei denen Teilflächen Bomhard (Fig. H).
anlage, Pomezia / Rom.
Architekten: Renzo Piano wiederholt vorkommen und die Schalung Timber folded plate structures were built from
Building Workshop mehrfach eingesetzt werden kann. Eine be- the late 1950s. They are often constructed out
L Sporthalle Mülimatt. merkenswerte Fertigteilkonstruktion, tragwerks- of large-format plywood or cross-laminated
Architekt: Studio Vacchini.
Tragwerksplaner: Fürst typologisch ein Hybrid aus Schale und Falt- timber panels. Folded plate structures built
Laffranchi werk, ist die 1969 fertiggestellte, 146 m weit of large laminated panels with an internal post
M frei auskragendes Stahl- spannende Tonnenschale der Paketposthalle and rail construction and external finishing
Faltwerk. Architekt:
FATLAB. Tragwerkspla- in München, deren Tragwerk Ulrich Finster- layers were used, for example, to form the
ner: Engelsmann Peters walder und Helmut Bomhard planten (Abb. H). radially folded plate structure of the Zu den
N Rautenfaltungen Faltwerke aus Holz wurden ab den späten Heiligen Engeln Church in Landsberg (Fig. J).
1950er-Jahren gebaut. Holz-Faltwerke wer- Experimentation with plastic folded plate
J Zu den Heiligen Engeln
Church, Landsberg.
den häufig aus großformatigen Furniersperr- structures began in the early 1960s. Folded
Architect: Josef Wiede- holz- oder Brettsperrholzplatten konstruiert. plate structures are one of the forms of con-
mann. Structural engi- Faltwerke mit großen Abmessungen der Teil- struction particularly suitable for plastic, be-
neer: A. Hillenbrand
K Sulphur recovery plant,
flächen entstanden, indem die Teilflächen cause the low stiffness of the plastic can be
Pomezia / Rome. Archi- als Sandwichkonstruktion mit einer inneren compensated for by the ease of optimisation
tects: Renzo Piano Build- Pfosten-Riegel-Konstruktion und äußeren of its three-dimensional shape. In terms of
ing Workshop
L Mülimatt Sports Centre.
manufacturing, the modular geometry of
Architects: Studio Vacchi- many folded plate structures is an advantage,
ni. Structural engineers: because the expense of mould-making can
Fürst Laffranchi
M Free-standing, cantilever-
be justified economically on the grounds of
ing steel folded plate multiple uses. Plastic folded plate structures
structure. Architects: were once almost exclusively designed as
FATLAB. Structural engi-
neers: Engelsmann Peters
modular, three-dimensionally shaped fibre-
N Diamond folds glass reinforced plastic (GRP) elements, which
were bolted together. One successful example
is the plastic folded plate structure of the sul-
phur recovery plant at Pomezia / Rome (Fig. K).

Experiments and prototypes


Engineering developments mainly in the field
of materials and jointing can be seen in many
K

8 background ∂structure 02/17


L

Deckschichten ausgebildet wurden, beispiels- of today’s examples. The Mülimatt Sports Cen-
weise das radiale Faltwerk der Kirche Zu den tre is a contemporary example of a concrete
Heiligen Engeln in Landsberg (Abb. J). folded plate structure with some highly chal-
Ab den frühen 1960er-Jahren wurde mit Falt- lenging aspects of engineering. It consists of
werken aus Kunststoffen experimentiert. Falt- large, prestressed, prefabricated units assem-
werke sind eine für Kunststoffe in besonderem bled to form a structural frame. The frame
Maße geeignete Konstruktionsform, denn ihre cross-section is made up of pillars and beams,
geringe Steifigkeit kann durch die dreidimen- which are manufactured as individual compo-
sionale Formgebung in optimaler Weise kom- nents matching the building’s grid dimensions
pensiert werden. In herstellungstechnischer and connected together on site (Fig. L). An in-
Hinsicht von Vorteil ist die modulare Geomet- teresting area with potential for folded plate
rie vieler der Kunststoff-Faltwerke, weil der structures is thin-walled prefabricated compo-
aufwendige Formenbau nur bei mehrfachem nents made from ultra-high performance con-
Einsatz wirtschaftlich vertretbar ist. Faltwerke crete (UHPC), which are assembled to form a
aus Kunststoff wurden in der Vergangenheit folded plate structure.
fast ausschließlich unter Verwendung modula- Folded plate structures made from metals can
rer, dreidimensional geformter und miteinan- be designed only as small-scale folding struc-
der verschraubter GFK-Elemente konzipiert. tures, because of stability problems with their
Ein gelungenes Beispiel hierfür ist das Faltwerk thin-walled plates. The potential of the mate-
für die Schwefelgewinnungsanlage Pomezia / rial has been shown by the design in stainless
Rom (Abb. K). steel of an open-fronted shelter for an indus-
trial company – a free-standing, cantilevering
Experimente und Prototypen folded plate structure in structural steelwork
Ingenieurwissenschaftliche Entwicklungen, (Fig. M). For larger plates, one successful ap-
vor allem im Bereich der Werkstoffe und der proach has been to use multilayer welded
Fügung, kennzeichnen die Beiträge der Ge- steel panels or, an option which may be
genwart. Die Sporthalle Mülimatt ist ein zeit- simpler to manufacture, laminated plates.
genössisches, ingenieurtechnisch hochan- An example of appropriate use of material
spruchsvolles Beispiel für ein Beton-Faltwerk. is the plastic folded plate structure at the
Sie besteht aus großformatigen, vorgespann- Stuttgart State Academy of Art and Design,
ten Fertigteilelementen, die zu einem Rahmen-
tragwerk zusammengesetzt sind. Der Rahmen-
querschnitt ist in Stiele und Riegel unterteilt,
die in Form achsbreiter Einzelteile gefertigt
und auf der Baustelle gefügt wurden (Abb. L).
Ein interessantes Potenzial bieten dünnwan-
dige Fertigteile aus UHPC, die zu einem Falt-
werk zusammengesetzt werden.
Faltwerke aus metallischen Werkstoffen können
wegen der Stabilitätsproblematik von dünn-
wandigen Blechen in der Regel nur als klein-
teilige Faltstrukturen ausgeführt werden. Das
Potenzial des Werkstoffs zeigt das Konzept
eines Unterstands aus Edelstahlblechen für ein
Industrieunternehmen – ein frei auskragendes
Faltwerk in Stahlbauweise (Abb. M). M N

∂structure 02/17 hintergrund 9


O Kunststoff-Faltwerk, which uses a specially developed jointing
Staatliche Akademie technique (Fig. O). The experimental fully
der Bildenden Künste
Stuttgart. Objektplanung / plastic construction consists of translucent
Tragwerksplanung: polycarbonate laminated panels, which are
Stephan Engelsmann, joined using a combination of fixed and de-
Valerie Spalding, Gerlind
Baloghy, Melanie Fischer tachable connections based on hook and loop
mit Unterstützung von fasteners. An innovative jointing technique for
Engelsmann Peters Q timber folded plate structures was developed
P Fügetechnologie für
Holz-Faltwerke, Objekt- by the Laboratory for Timber Constructions
planung /Tragwerkspla- Bei größeren Abmessungen der Einzelflächen (IBOIS) at the École Polytechnique Fédérale
nung: IBOIS, EPF Lau- können prinzipiell mehrschalige geschweißte de Lausanne (EPFL). Revisiting traditional car-
sanne
Q AKA-Wippe, Staatliche Stahlkonstruktionen oder, fertigungstech- pentry connection techniques, researchers
Akademie der Bildenden nisch einfacher, Sandwichplatten zum Einsatz have fulfilled the technical requirements in
Künste Stuttgart. kommen. a particularly efficient way and allowed the
Objektplanung / Trag-
werksplanung: Ein Beispiel für werkstoffgerechtes Konstruie- use of double-skinned folded plate structures
Stephan Engelsmann, ren ist das Kunststoff-Faltwerk der Staatlichen (Fig. P).
Valerie Spalding Akademie der Bildenden Künste Stuttgart mit The AKA Wippe, a free-standing piece of
R Canary Wharf Kiosk, Lon-
don, Architekten: make, einer speziell entwickelten Fügetechnologie open-air furniture, whose singly curved roof
Tragwerksplaner: arup (Abb. O). Die experimentelle Ganzkunststoff- consists of herringbone folds constructed
konstruktion besteht aus transluzenten Poly- using laminated GRP elements with an ex-
carbonat-Sandwichplatten mit Wabenkern, tremely low self-weight, is an example of a
die mit einer Kombination aus lösbaren und folded plate structure in lightweight construc-
nichtlösbaren Verbindungen mithilfe von Haft- tion (Fig. Q).
verschlüssen gefügt werden. Eine innovative A special kind of folded plate structure is the
Fügetechnologie für Holz-Faltwerke entwickel- reversible, i.e. folding type. The 3D geometry
te das IBOIS der EPF Lausanne. Die Tradition and arrangement of the panels and the con-
der zimmermannsmäßigen Verbindungstech- struction of the edge connections allow the
niken aufgreifend, wird sie technischen An- object to be folded together. Very good ex-
O forderungen in optimaler Weise gerecht und ample is the famous Canary Wharf Kiosk in
ermöglicht eine doppelschalige Ausbildung London, which can be opened and closed by
von Faltwerken (Abb. P). an electric motor (Fig. R).
Die AKA-Wippe, ein hybrides Freiraummöbel,
dessen einfach gekrümmtes Dach mit einer Conclusion
Fischgrätfaltung aus GFK-Sandwichelementen Folded plate structures with the right kind
mit extrem geringem Eigengewicht besteht, of geometric design allow the realisation of
ist ein Beispiel für ein Faltwerk in Leichtbau- complex spaces, expressive forms and self-
weise (Abb. Q). supporting building envelopes using compar-
Einen Sonderfall stellen wandelbare, also falt- atively little material. Experimental prototypes
bare, Faltwerke dar. Die räumliche Geometrie have demonstrated new development oppor-
P und Anordnung der Einzelflächen und die tunities. For the future, the development of a
Ausbildung der Kantenverbindungen müssen continuous digital process chain that covers
O Plastic folded plate struc- dabei das Zusammenfalten erlauben. Ein ge- everything from the parametric creation of
ture, Stuttgart State Acad- lungenes Beispiel ist der bemerkenswerte the geometry, to structural design with finite
emy of Art and Design. Canary Wharf Kiosk in London, der elektromo- element programs right up to fabrication is
Project design / Structural
design: Stephan Engels- torisch geöffnet beziehungsweise geschlossen within reach. The potential of the ingenious
mann, Valerie Spalding, werden kann (Abb. R). and material-saving construction principle of
Gerlind Baloghy, Melanie folded plate structures and its architectural
Fischer with the support
of Engelsmann Peters Fazit design freedom have yet to be fully exploited.
P Jointing techniques for Faltwerke ermöglichen es bei richtiger geo-
timber folded plate struc- metrischer Ausbildung, komplexe Räume,
tures, Project design /
Structural design: IBOIS, ausdrucksstarke Formen und selbstragende
EPF Lausanne Gebäudehüllen mit einem vergleichsweise
Q AKA Wippe, Stuttgart geringen Materialeinsatz zu realisieren. Ex-
State Academy of Art and
Design, Project design / perimentelle Prototypen haben neue Ent-
Structural engineering: wicklungsmöglichkeiten aufgezeigt. Für die
Stephan Engelsmann, Zukunft in Reichweite gerückt ist auch die
Valerie Spalding
R Canary Wharf Kiosk, Lon- Entwicklung einer kontinuierlichen digitalen
don, Architects: make, Prozesskette, die von der parametrischen
Structural engineers: arup Erzeugung der Geometrie über die Bemes-
sung mit Finite-Elemente-Programmen bis
zur Fertigung reicht. Das Potenzial des geist-
reichen und materialsparenden Konstruktions-
prinzips der Faltwerke und seine architek-
tonischen Spielräume sind noch nicht aus-
geschöpft. R

10 background ∂structure 02/17


Neues aus der Bau- und Architekturwelt – in Digital und Print

FÜR ALLE – FÜR ÜBERALL

www.context.heidelbergcement.de
Kongress
TRANSFORMATION Architektur
im
Wandel

Die Gesellschaft wandelt sich und damit auch der städtische Raum. Individualisierungs-, Hybridisierungs- und
Fragmentierungsprozesse wirken sich auf die Stadt aus. Architekten und Stadtplaner müssen deshalb den Status
quo kritisch reflektieren und den Wandel gestalten. Denn der städtische Raum ist nur dann zukunftsfähig, wenn
der Bestand intelligent transformiert und Neues sensibel integriert wird. Notwendig sind räumliche Strategien für
Stadt, Land und Infrastruktur, die resilient und sozialverträglich sind.
Hochkarätige Experten erklären die Zusammenhänge des Wandels, erläutern Trends und Positionen zur Zukunft
des Bauens und stellen Lösungsansätze vor. Schwerpunkte sind der Umgang mit dem Bestand, die Auswirkungen
der Mobilität in der Stadt von morgen und der Übergang von der Stadt der Gegenwart in die Stadt der Zukunft.

Die Veranstaltung wird von der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen als Weiterbildung anerkannt.

Vortragssprache: Deutsch und Englisch

SCHWERPUNKTE ARCHITEKTUR UND TECHNOLOGIE Umgang mit dem Bestand


HABITAT URBANISMUS Stadt der Gegenwart – Stadt der Zukunft
MOBILITÄT Auswirkungen der Mobilität in den Städten von morgen

EXPERTEN u.a. Martin Haas haascookzemmrich STUDIO2050, Stuttgart


Mitchell Joachim terreform ONE, New York
Julien Callot lacaton & vassal, Paris
Alexander Rieck Fraunhofer-Institut, Stuttgart
Rudi Scheuermann ARUP, Berlin
David Sim Gehl Architects, Kopenhagen (angefragt)
Dan Stubbergaard COBE Architects, Kopenhagen (angefragt)
Tobias Nolte Certain Measures, Berlin / Boston

NEWCOMER u.a. Marvin Bratke / Paul Bart BART//BRATKE, Berlin / London


Verena Schmidt teleinternetcafe, Berlin

STARTUPS u.a. Paul Indinger Building Radar, München


Sebastian Doppelhammer popularc, München

Donnerstag, 16. November 2017


10.00 bis 18.00 Uhr
Neuer Portikus, Alte Brücke 2 / Maininsel Informationen und Anmeldung unter
D-60594 Frankfurt am Main www.detail.de/detailkongress

Partner: Ideeler Partner:


magazin
journal
Sporthalle in Haiming öffnungen. Als solcher erkennbar ist
er erst auf den zweiten Blick, weil sein
Sports Hall in Haiming Profil an das darüber anschließende
Holzfachwerk angeglichen ist.
Die übrigen Fassadenelemente und
das Dach wurden in Jureits Nagel-
plattentechnik vorgefertigt. In den
Fassaden reichen die Elemente über
die ganze Hallenhöhe und sind je
ein Feld breit. Diagonalstreben be-
wirken hier eine zusätzliche Ausstei-
Lageplan Maßstab 1:5000
1956 erhielt der US-amerikanische In- fung. An den Hallenlängsseiten ver- Site plan scale 1:5000
genieur John Calvin Jureit sein erstes mitteln die Diagonalen überdies
Patent für die verzinkte Nagelplatte. zwischen dem Stützraster der Fas- sägeraue, grau gestrichene Holz-
Heute ist das Verbindungselement, saden und dem nur halb so weiten schalung. Von Norden fällt hingegen
das mit Druckluft in Holzbalken ver- Trägerabstand im Dach. blendfreies Tageslicht durch Poly-
presst wird, Grundlage vieler kosten- Bei der Dachkonstruktion verzichteten carbonatstegplatten ins Haus. Außen
günstiger Holzkonstruktionen. Ställe die Architekten auf die sonst bei die- kragt das Dach hier als Reminiszenz
werden daraus ebenso errichtet wie ser Bauweise üblichen, aussteifenden an die landwirtschaftlichen Bauten
die ziegelgedeckten Satteldächer der Träger in Längsrichtung der Halle. der Region weit aus. Der Dachüber-
Discounter in den Gewerbegebieten. Stattdessen verstärkten sie die Be- stand stützt sich auf Diagonalstreben
Bei ihrer Sporthalle im oberbayeri- plankung der beiden 15° geneigten ab, deren Kräfte nicht direkt ins Fun-
schen Haiming haben Florian Fischer Dachflächen und ließen dort zusätzli- dament, sondern über senkrechte
und Harald Fuchshuber dieses Konst- che, diagonale Zugbänder aus Stahl Zugstäbe außen vor der Fassade in
ruktionsprinzip zur sichtbaren Ent- anbringen. Fünf Lichtkuppeln im Dach die Dachpfetten übertragen werden.
wurfsgrundlage erhoben. Das Ergeb- bringen Tageslicht in die Hallenmitte So war es möglich, auch den außen
nis überzeugt: Der Neubau in der und setzen das filigrane Dachtrag- liegenden Teil der Dachkonstruktion
Ortsmitte schließt an eine bestehende werk in Szene. Zwei mächtige Lüf- überaus schlank zu halten. JS
Schulturnhalle an und ergänzt sie um tungskanäle sind über Drahtseile von
einen zweiten, sattelgedeckten Bau- den Obergurten der Binder abge- American engineer John Calvin Jureit
körper mit deutlich größerer Fläche, hängt, sodass sie die Trägerreihen in obtained his first patent for the galva-
aber fast gleicher Höhe. Um die Halle Hallenlängsrichtung berührungsfrei nised nail plate in 1956. Today, the
möglichst niedrig zu halten, ist sie um durchlaufen. Die »cleane« Dachunter- connector plate, which is pressed into
einen Meter in das Gelände einge- sicht war auch deswegen möglich, timber members using compressed
tieft. An ihren Stirnseiten nehmen weil in der Halle weder Basketball ge- air, is an essential component of many
zwei flachere Seitenflügel mit Pult- spielt noch an Ringen geturnt wird cost-efficient timber constructions.
dach die Umkleiden, Geräte- und und der Bauherr auf Trennvorhänge In their sports hall in the upper Bavar-
Technikräume auf und steifen das vorerst verzichtete. ian town of Haiming, Florian Fischer
Gebäude in Längsrichtung aus. Zum Um die Fachwerkkonstruktion der and Harald Fuchshuber raised this
gleichen Zweck ruht die Eingangs- Wände innen sichtbar zu lassen, dop- construction method to the level of
fassade im Süden auf eingespannten pelten die Architekten sie außen mit a visible design principle. This new
Stahlbetonstützen. Darauf überspannt gedämmtem, bauseits erstelltem building in the centre of the town
ein mächtiger Stahlbetonsturz die Holzständerwerk auf. Die geschlosse- connects to an existing, much smaller
breiten, aber relativ niedrigen Glas- nen Fassadenflächen erhielten eine school gymnasium. To keep the new
hall as low as possible, it is recessed
one metre into the ground. Two small
end wings with single pitched roofs
contain the locker, equipment and
building services rooms and stiffen
the building in the longitudinal direc-
tion. The southern entrance facade
rests on encastré reinforced concrete
columns and also provides stiffening.

Architekten / Architects:
Florian Fischer (Almannai Fischer Architekten,
München) mit / with Harald Fuchshuber
(Ingenieurbüro Fuchshuber, D-Altötting)
Mitarbeiter / Team:
Florian Fischer, Harald Fuchshuber, Rolf Enzel,
Benjamin Jaschke, Antonia Sivjakov
Bauherr / Client:
Sportverein Haiming
Förderung / Funding:
Gemeinde Haiming / Municipality of D-Haiming
Statik und Brandschutz / Structural engineering
and fire safety:
HSB Ingenieure, D-Mehring

14 journal ∂structure 02/17


A deep concrete lintel spans the wide and the twice as frequent spacing of on the inside, the architect added
but relatively low glazed openings. It the roof beams. an external insulated stud wall. The
is not obvious at first glance because The architects dispensed with the non-glazed facade surfaces are clad
its profile is very much like the timber usual longitudinal stiffening beams in rough-sawn, grey-painted timber
post and beam panels above it. normally found in this type of roof boards. Glare-free daylight enters the
The remaining facade elements and construction. Instead they stiffened building from the north through poly-
the roof were prefabricated using the structure by cladding the two carbonate cellular panels. The north-
ureit’s nail plate technology. The ele- 15° sloping roof surfaces with planks ern facade has a wide roof overhang.
ments in the facade extend over the and attached additional diagonal The roof projection rests on diagonal
full height of the hall and are each steel straps. Five light domes in the struts, which transfer the forces not
one grid bay wide. Diagonal struts roof bring daylight into the centre into the foundations but into the roof
provide additional stiffening in some of the hall and show off the filigree purlins via external vertical tie rods in
places. The diagonals along the longi- roof structure. front of the facade, allowing the exter-
tudinal sides of the hall interface be- Because the beam and post construc- nal components of the roof construc-
tween the column grid in the facades tion of the walls is left exposed to view tion to be kept as slender as possible.

Schnitte Maßstab 1:400


Sections scale 1:400

∂structure 02/17 magazin 15


vorschau 2018 Logistik eines neuen Konferenzsaal mit weit Edition
Ab 2018 erscheint die Zeitschrift
Großbrückenbaus gespannter Holzkonstruktion
structure viermal jährlich im März, Juni,
preview 2018 Logistics of a new large
bridge building
Conference room with
wide wooden structure
September + Dezember

From 2018, structure will appear


four times per year in March, June,
September + December
Zeitschrift für
Review of Struc structure
Zeitschrift für Tragwerksplanung
und Ingenieurbau
weitere Informationen unter:
www.structure-magazin.de

Die wichtige Rolle der Tragwerkspla-


ner für das Gelingen anspruchsvoller
Bauwerke aufzuzeigen und ihren be-
deutenden Beitrag zur Baukultur zu
unterstreichen, ist das Anliegen der
Zeitschrift structure.
Um dies zu intensivieren und eine grö-
ßere Zahl spannender Projekte und
Fachartikel präsentieren zu können,
erscheint die Zeitschrift ab 2018 als
eigene Reihe viermal pro Jahr.
Die Frequenzerhöhung erlaubt der
Redaktion, das Blickfeld zu weiten und Logistik eines neuen
Großbrückenbaus
Logistics of a new large
bridge building
Konferenzsaal mit weit
gespannter Holzkonstruktion
Conference room with
wide wooden structure
Edition

Konferenzsaal mit weit


gespannter Holzkonstruktion
Edition

noch ausführlicher über spannende


rge Conference room with
wide wooden structure Konferenzsaal mit weit Edition
gespannter Holzkonstruktion
ge Conference room with
wide wooden structure

Entwicklungen im Bereich der Trag-


werksplanung zu berichten. Kerninhalt Zeitschrift für Tragwerksplanung und Ingenieurbau
Review of Structural Design and Engineering 2.18
der Zeitschrift bleibt jedoch auch wei-
bau

und Ingenieurbau
ngineering 4.18
terhin die Vorstellung ausgewählter 3100

Bauten in ausführlichen Dokumenta-


tionen. Dabei stehen die tragwerks-
relevanten Punkte im Fokus und die
Besonderheiten im Planungs- und
Bauprozess werden beleuchtet. Oft
kommen dabei die Tragwerksplaner
selbst zu Wort und schildern die spe-
ziellen Herausforderungen. Schwer-
punkt bleibt immer die Ingenieurleis-
tung, die herausragende Bauwerke
ermöglicht. Diesem Grundkonzept The journal structure seeks to highlight jects. The emphasis will always remain
bleibt structure treu. the important role of structural engi- on the work of the structural engineer
Die enge Verknüpfung von Entwurf, neers in the success of challenging in making possible these outstanding
Gestaltung und Tragwerk kennzeich- construction projects and underline structures. structure will stay true to
net weiterhin die Projektauswahl, ganz their important contribution to archi- this basic concept.
gleich ob es um reine Ingenieurpla- tecture and the built environment. The choice of projects will still show
nungen oder die kollegiale Zusam- From 2018, structure will appear as the close interrelationship of design,
menarbeit von Ingenieuren und Archi- an independent publication four times architecture and structural engineer-
tekten geht. Dem vielfältigen Aufga- a year to present additional exciting ing, and will include both works of
benspektrum für Bauingenieure ange- projects and specialist articles. purely structural engineering and the
messen, bleibt die Bandbreite groß – The increased frequency will allow the cooperative efforts of engineers and
von Verkehrsbauwerken über Kraft- editorial team to widen its perspective architects. The range of projects will
werke bis zu Kulturbauten oder Hoch- and report even more extensively on be broad, reflecting the diverse field
häusern. Zusätzliche Anregung geben interesting developments in structural in which structural engineers operate –
in jeder Ausgabe auch weiterhin Fach- engineering. However, the core con- from transportation infrastructure to
artikel zu speziellen, über alltägliche tent of the journal will continue to be power plants, cultural facilities and
Fragestellungen hinausgehende The- the presentation of selected construc- high-rise buildings. Each issue will
men sowie Interviews oder Essays. tion projects, complete with drawings, provide additional stimulation through
In Zukunft wird structure noch öfter diagrams and detailed information. specialist articles on specific topics
Einblicke in gelungene Projekte bie- The focus will remain on aspects rele- dealing with commonly encountered
ten, die fachliche Diskussion anregen vant to load-bearing structures and issues, as well as interviews and essays.
und so auch Impulse geben für die the special aspects of their design In future, structure will offer even
eigene Tätigkeit der Leser. and construction. Structural engineers more insights into successful pro-
themselves will often take the oppor- jects that stimulate discussion and
tunity to have their say and describe provide inspiration for the reader’s
the special challenges of their pro- own activities.

16 journal ∂structure 02/17


projekte
projects
Eisenbahnviadukt über den Almonte bei Cáceres
Railway Viaduct over the Almonte River near Cáceres

Personen- und Güterzüge überqueren auf der


neu geschaffenen Verbindung von Madrid nach
Lissabon unter anderem den Fluss Almonte
bei Cáceres in der spanischen Region Extre-
madura. Das dafür errichtete Viadukt mit einer
Länge von 996 m ruht auf 20 Brückenpfeilern
im Abstand von jeweils 36 bis 45 m. Über
den Fluss spannt mit 384 m der bisher größte
Stahlbetonbogen der Welt für Hochgeschwin-
digkeitszüge. Jegliche Stützen im Flusslauf –
auch temporäre für die Errichtung – mussten
Bauherr / Client:
ADIF Alta Velocidad, Madrid
aufgrund von strikten Umweltschutzaufla-
Projektleiter / gen vermieden werden. Dies erforderte eine
Project manager: präzise Untersuchung verschiedener Brücken-
Ignacio Meana (ADIF AV)
varianten und deren Ausführung: Der Bogen
Tragwerksplaner and Archi-
tekten / Structural engineers erwies sich als effektivstes und zugleich ästhe-
and architects: tisches Tragwerk. Die Fahrbahn des Viadukts
Arenas & Asociados,
Santander
ist ein Durchlaufträger mit beweglichen Auf-
IDOM, Madrid lagern auf den Pfeilern und einer festen Ver-
Projektteam / Project team: bindung mit dem Scheitelpunkt des Bogens.
Guillermo Capellán, Héctor
Beade, Emilio Merino, Javier
Der Bogen übernimmt damit auch eine ent-
Martinez, Ysabel Guil, Pablo scheidende Funktion bei der Abtragung der
Alfonso (Arenas & Asociados) dynamischen Krafteinwirkungen durch die bis
Pascual García (Idom)
Baufirmen / Contractors:
zu 350 km/h schnellen Züge. Die Errichtung
FCC Construcción, Madrid der Bogenbrücke erfolgte von beiden Fluss-
Conduril, ES-Ermesinde seiten mit auskragenden Bogensegmenten,
Projektleiter der Baufirma /
Contractor‘s project mana-
die während des Bauprozesses über Zugseile
gers: gehalten werden mussten. Ständige Kontrol-
David Arribas (FCC) len während der Ausführung und im Betrieb
Pedro Cavero (FCC)
Bauleiter / Site manager:
über verschiedene Messinstrumente sorgen
Pablo Jiménez Guijarro für eine langlebige, rissfreie und wartungs-
(ADIF AV) arme Konstruktion. AO

Video zum Bauablauf / Video Trains operating on the new Madrid–Lisbon


of construction sequence: line cross the Almonte River near Cáceres in
www.structure-magazin.de/
2-2017-almonte Extremadura, Spain. The viaduct carrying them
is 996 m long, spans 384 m over the river, has
a deck supported on 20 piers 36 – 45 m apart
and is the largest reinforced concrete arch in
the world carrying high-speed trains. No part
of the substructure – not even temporary
works – could be located in the river because
of strict environmental protection rules. This
required a very detailed investigation of the
various possible bridge types and how they
could be constructed. The deck is designed
as a continuous beam with sliding bearings
on the piers and a fixed bearing at the arch
crown. The arch performs all the critical func-
tions in the transfer of the dynamic forces
Ansicht generated by trains travelling at speeds of
Maßstab 1:6000 up to 350 km/h. The arch was erected from
Elevation both sides of the river as cantilevering arch
scale 1:6000 segments supported by temporary cables.

18 project and process ∂structure 02/17


∂structure 02/17 projekt und prozess 19
Selection of bridge type
During the initial stages of the project, several
alternative bridge types were analysed in a
detailed feasibility study, which considered
the behaviour of the bridge during erection
and in its completed state. These alternatives
included cable-stayed, skeletal frame and
variable-depth truss deck solutions. Various
forms of cantilever constructions and a cen-
tral steel section lifted into place were among
the options considered for the erection proce-
dure.
The multi-criteria analysis highlighted the con-
crete arch solution as the most economical,
the best in terms of durability and mainte-
nance, and the one that would perform best in
resisting dynamic load effects and wind. This
focus on service life prevailed during design
and construction with the aim of creating an
ouvrage d’art that will resist the passage of
time with the minimum of maintenance. The
choice of concrete, the arch geometry, the
Guillermo Capellán Auswahl der Brückentypologie method of design and the specification of an
Pablo Jiménez Guijarro In der Anfangsphase des Projekts wurden erection procedure that would avoid cracking
Pascual García
mehrere Brückentypologien in einer detail- the concrete all contributed to achieving this
Die Autoren:
Guillermo Capellán ist bera- lierten Machbarkeitsstudie analysiert und ideal.
tender Ingenieur und techni- jeweils das Verhalten der Brücken während The arch solution is the most appropriate
scher Leiter des Büros Aren- der Bauphasen und im Endzustand betrachtet. in several respects: the long span, the con-
as & Asociados.
Pablo Jiménez Guijarro ist Die Brückenvarianten umfassten Schrägseil- straints of the location, the elevated align-
technischer Projektleiter für brücken, sowie Rahmen- und Fachwerkträger- ment, the presence of highly competent rock
das Baugebiet III der staatli-
chen spanischen Bahngesell- konstruktionen mit unterschiedlichen Aufbau- for the foundations and the special demands
schaft ADIF AV. höhen. Für die Bauphasenanalyse der Bogen- of high-speed rail (HSR) bridges. Railway
Pascual García ist Ingenieur
und technischer Projektleiter
brücke wurden zudem verschiedene Optionen bridges have to carry much greater traffic
im Büro IDOM, Madrid. von auskragenden Bogensegmenten bis zu loads than road bridges, are subjected to
einem eingehobenen Mittelstück aus Stahl greater dynamic loads caused by passing
The authors:
Guillermo Capellán is a con- am Scheitel in Betracht gezogen. Nach der trains, as well as significant horizontal loads
sulting engineer and techni- Analysephase erwies sich die Bogenkonstruk- and fatigue effects.
cal director at the Arenas &
Asociados architectural and
tion als die wirtschaftlichste und zugleich die
bridge engineering consul- beste in Bezug auf Langlebigkeit und gerin- Description of the structure elements
tancy. gen Wartungsaufwand. Außerdem auch als The viaduct has a continuous, prestressed
Pablo Jiménez Guijarro is
the engineering manager of diejenige, die den dynamischen Krafteinwir- concrete box girder deck. It was constructed
construction area III for the kungen und Windlasten am besten wider- in situ using a movable scaffolding system. The
Spanish national railway com-
pany ADIF AV. stehen würde. Der Fokus auf die Nutzungs- superstructure is 14.0 m wide and carries two
Pascual García is the civil en-
gineering manager at IDOM
consultancy, Madrid.
Festes Auflager
fixed bearing
A statische Systeme:
Änderung der Auflager
während der Bauphase
B Detail der Fundament-
verankerung (Achse P16)
Maßstab 1:500 Festes Auflager
C Konstruktionsphasen vor fixed bearing
Errichtung des Bogens
Maßstab 1:10 000

A structural systems:
changes in the method
of support during the
Lösen des festen Auflagers
construction phase
release of the fixed bearing
B detail of the foundation Lösen des festen Auflagers
anchorage (grid point release of the fixed bearing
P16) scale 1:500
C construction phases
for the erection of the
arch approach structures
scale 1:10 000 Festes Auflager
Verschiebbares Auflager am Scheitelpunkt
sliding bearing fixed connection at
the crown of the arch A

20 project and process ∂structure 02/17


C

dauer bestimmte den Entwurfsprozess und HSR tracks. The arch has a hollow octagonal
die Ausführungsphase mit dem Ziel einen In- section in its central 210 m and was designed
genieurbau zu schaffen, der über lange Zeit to have good aerodynamic properties. Its
mit einem Minimum an Wartung auskommen cross-section splits transversely into two in-
wird. Hierzu tragen sowohl die Wahl des Bau- clined feet at the springers, increasing the
stoffs Beton und der Bogengeometrie bei, als stiffness of the structure in this direction. The
auch die Entwurfs- und Berechnungsmethodik piers and spandrel columns have a variable
und die Planung eines Konstruktionsverfah- octagonal section. The deck is fixed at its junc-
rens, das Rissbildung im Beton vermeidet. tion with the crown of the arch. This transmits
Der Bogen ist dafür in mehrfacher Hinsicht the horizontal braking and acceleration forces D
am besten geeignet: die erforderliche große from the deck into the arch. During the con-
Spannweite, die begrenzenden Standortfakto- struction process, the position of this fixed
ren, die Höhe und Weite des zu überspannen- point and the bearings of the continuous
den Tals, das vorhandene tragfähige Felsge- beam deck varied (Fig. A). The arch, piers and
stein für die Fundamente und die Anforderun- abutments are founded directly on rock. The
gen an Brücken für Hochgeschwindigkeits- concrete foundations for the arch are benched
züge. Eisenbahnbrücken haben letztlich viel into the rock and were constructed within
größere Verkehrslasten als Straßenbrücken temporary peninsulas higher than the antici-
zu tragen und sind größeren dynamischen pated maximum flood level in the river.
und horizontalen Lasten durch vorbeifahrende
Züge, sowie daraus resultierender Material- Structural analysis and determining the ideal E
ermüdung ausgesetzt. shape of the arch
D Vorschubgerüst des
The design had to fulfil very stringent dynam- Durchlaufträgers
Beschreibung der Tragwerkselemente ic, serviceability and safety criteria. Given the E Fundamentverankerung
Das Fahrbahndeck des Viadukts ist ein Durch- type of structure, the construction method
D movable scaffolding
laufträger aus vorgespanntem Stahlbeton und and the serviceability requirements, the com- system for the continuous
lagert auf mehreren Pfeilern mit achteckigem plex calculations involved an iterative deter- beam deck
mination of an ideal antifunicular arch shape E foundation anchorage
that took into account the dynamic amplifi-

∂structure 02/17 projekt und prozess 21


F–I Vorschubschalung Querschnitt. Die Brückenelemente wurden
des Bogens in Ortbeton mit einer Vorschub- bzw. Kletter-
J Untersicht des Bogens
und Abwicklung der schalung gegossen. Das Deck ist 14 m breit,
Querschnitte durch trägt zwei Gleise und ist am Scheitelpunkt des
den Bogen Bogens fest mit diesem verbunden. Die Ver-
Maßstab 1:3000, 1:750
bindung überträgt die horizontalen Brems-
F–I travelling formwork for und Beschleunigungskräfte vom Deck in den
the arch
J View of arch from below
Bogen. Während des Konstruktionsablaufs –
and sequential cross- vor Fertigstellung des Bogens – musste sich
sections through the die Position des Fixpunkts und die Auflage-
arch
scale 1:3000, 1:750
rung des Durchlaufträgers mehrfach ändern
(Abb. A). Der Bogen, ebenfalls aus Ortbeton
mit veränderbarer Vorschubschalung, ist im
mittleren Abschnitt über 210 m ein achtecki-
ges Hohlprofil und wurde im Hinblick auf gute
aerodynamische Eigenschaften entwickelt.
Der Querschnitt teilt sich bei Achse P8 und
P13 in zwei getrennte, sechseckige Profile
um die Steifigkeit des Bogens in Querrichtung
zu erhöhen.
Der Bogen, die Pfeiler und die Kämpfer grün-
den direkt auf dem vorhandenen Fels. Die
Betonfundamente für den Bogen wurden in cation of railway loading. Next followed a
den Fels abgetreppt und mithilfe von tempo- detailed analysis of the construction stages,
rären Halbinseln errichtet, die höher lagen nonlinear modelling of the serviceability and
als der zu erwartende maximale Hochwasser- ultimate limit states and a detailed dynamic
stand des Flusses. analysis. Wind tunnel tests on a reduced mod-
el confirmed the calculated performance
Analyse des Tragwerks und Optimierung der of the structure in wind and the aeroelastic
Bogenform behaviour of the bridge.
Strenge Anforderungen hinsichtlich der dyna-
F mischen Belastungen, der Wartungsfreund- Construction
lichkeit und Sicherheit bestimmten die Gestal- Bridge construction began in July 2011 and the
tung der Brücke. Die Art des Tragwerks, die structure was ready for use by the end of 2016.
Konstruktionsweise und der wartungsarme Following completion of their foundations, the
Unterhalt setzten komplexe Berechnungen abutments and piers were constructed, the
und eine iterative Bestimmung der idealen latter using climbing formwork. A movable
Bogenform voraus, die keine Seillinie be- formwork system supported the decks on
schreibt. Es folgte eine detaillierte Analyse both sides of the bridge during construction.
der Bauabläufe und der dynamischen Kraft- The piers were tied back to anchors drilled
einwirkungen durch die Eisenbahnlasten, and grouted into the rock to counterbalance
sowie eine nicht-lineare Modellierung des the forces in the temporary cable stays sup-
G Grenzzustands der Gebrauchstauglichkeit der porting the arch cantilevers. These anchors
Brücke. Windkanaltests eines vereinfachten were tested and monitored by instrumentation.
Modells bestätigten die Berechnungen in Be- The erection procedure for the arch was a
zug auf die Aerodynamik und das Verhalten cantilever method with cables stays attached
der Brücke unter Windlasten. to two temporary steel towers over the piers

I J

22 project and process ∂structure 02/17


Konstruktionsphasen at the springers (P6 and P15), each following K Schnitt durch den
Der Bau des Viadukts begann im Juli 2011 the same construction sequence. The arch is Scheitelpunkt des Bo-
gens und Abwicklung
und war bis Ende 2016 fertiggestellt. Nach divided into 32 segments on each side plus der Bogenquerschnitte
Abschluss der Pfeilerfundamente, wurden die the key central segment. It was constructed Maßstab 1:750
Kämpfer und Pfeiler errichtet. Eine bewegli- using 80MPa self-compacting concrete, a spe- L Konstruktionsphasen
Errichtung des Bogens
che Schalungskonstruktion trägt die auskra- cial mix designed for the potentially high set- Maßstab 1:10 000
genden Decks während der Bauphase der ting temperatures on this project.
K section through the
Brücke. Die Errichtung des Bogens erfolgte Arch construction started with the erection crown of the arch and
jeweils über eine Auskragung von beiden of the first pair of segments on each side sup- development of the
Uferseiten aus. Mit Abspannungen von zwei ported on heavy-duty falsework. Travelling arch cross-section
scale 1:750
temporären Stahltürmen über den Pfeilern P6 formwork was then assembled and attached L construction phases for
und P15 wurden die beiden Auskragungen in to these segments in order to begin the con- the erection of the arch
Position gehalten. Anker wurden in den Fels struction of the arch using the successive scale 1:10 000
gebohrt und verpresst, um die Kräfte aus den cantilever method. These travelling formwork
temporären Zugseilen aufzunehmen, die von units were very complex devices that allowed
den auskragenden Bogensegmenten auf die the variation of every single dimension to
Pfeiler einwirkten. Die Anker wurden ständig adapt to the changing arch shape. For seg-
mit Messgeräten überwacht. Der gesamte
Bogen gliedert sich in 32 Segmente auf jeder
Seite sowie den wichtigsten, zentralen Ab-
schnitt des »Schlusssteins«.
Für den Bogen wurde selbstverdichtender
Beton (80 MPa) verwendet – eine besondere
Mischung, die extra für die hohen Aushärte-
temperaturen des Projekts entwickelt wurde.
Die Errichtung des Bogens begann mit einer
hochbeanspruchbaren Schalkonstruktion für
das erste Segmentpaar auf jeder Seite. An
dieses schloss die Vorschubschalung für die
weiteren auskragenden Bogensegmente an.
Die Vorschubschalung war sehr komplex, da
sie die Anpassung an die sich verändernde L

∂structure 02/17 projekt und prozess 23


M–N Errichtung der tempo- Bogenform und die unterschiedlichen Quer- ments 3 to 15, two travelling forms were used
rären Stahlmasten zur schnitte ermöglichen musste. Für die Bogen- on each side to build the arch. Once the sin-
Abspannung der Bogen-
segmente segmente mit Gabelung wurden zwei Vor- gle-section part of the arch was reached (P8
O Konstruktionszeich- schubschalungen auf jeder Seite verwendet. and P13), their configuration changed into a
nung des Fußpunkts Am Schnittpunkt der Gabelung (P8 und P13) single travelling form on each side to close the
der Stahlmasten
Maßstab 1:100 konnten die Vorschubschalungen in jeweils arch.
P Bewehrungsplan einzelne Einheiten umgebaut werden, die The temporary steel towers constitute struc-
Bogenquerschnitt mit schließlich am Scheitelpunkt des Bogens zu- tures in themselves, rising to a height of over
temporären Anschlüssen
der Abspannungen sammentreffen. 50 m above the deck and pinned at their
Maßstab 1:100 Die temporären Stahlmasten sind eigenständi- bases. The temporary towers were assembled
ge Tragsysteme mit einer Höhe von über 50 m on their sides, then rotated into the vertical
M–N erection of the tempo-
rary steel towers for und einer gelenkigen Verbindung zwischen position. Once the arch was closed, the tem-
tying back the arch dem Fusspunkt und dem Deck. Die temporä- porary stays were released and disassembled
segments
ren Masten wurden liegend auf ihren Seiten to allow the 8 spandrel columns to be con-
O construction drawing
of the base of the steel montiert und anschließend in die vertikale structed on the arch. Then the sections of
towers scale 1:100 Position aufgestellt. Mit der Fertigstellung des deck over the arch were constructed, starting
P reinforcement drawing
Bogens konnten die temporären Zugseile ge- from each side and progressing symmetrically
of the arch temporary
connections for the tie- löst und die acht Pfeiler auf dem Bogen errich- towards the crown.
back cables tet werden. Zum Schluss wurden die einzelnen The shape of the arch was monitored during
scale 1:100
Abschnitte des Decks über dem Bogen beto- construction to ensure that the bridge would
niert, jeweils symmetrisch von beiden Seiten function in accordance with the design. Pre-
bis zum Scheitelpunkt. camber was applied to correct for the deflec-
Die Form des Bogens wurde während der tions due to the travelling formwork and
Bauphase ständig überprüft, um sicherzustel- the movement induced by tensioning the

N O

24 project and process ∂structure 02/17


cable stays prior to casting each segment.
The range of instrumentation for continuous
monitoring included inclinometers, acceler-
ometers, strain gauges, wind and temperature
gauges etc. Recording these values allowed
engineers to detect displacements or changes
in the structure’s vibration frequencies and
thus provide warnings of behavioural change
or anomalies.

Conclusion
The viaduct over the Almonte River presented
a real challenge to its designers and construc-
tors. It is notable for several reasons, not least
its exceptional span, which makes it the larg-
est railway bridge in Spain and the world’s
largest concrete HSR arch bridge. The quality
of its engineering design brought together
structural efficiency, out-of-plane stability
(as required by HSR deformation limits), im-
proved response against cross-wind effects
(verified in boundary layer wind tunnel tests)
Q Konstruktionsphasen
and aesthetics. Its environmental-friendly de- nach Errichtung des
sign will have lasting advantages in terms of Bogens
durability and maintenance. The use of high- Maßstab 1:10 000

P performance self-compacting concrete (HAC- Q construction phases


80), the complex erection procedure and the for the erection
len, dass die Brücke dem Entwurf entsprach. specific development of one-off temporary of the arch deck
scale 1:10 000
Eine leichte Überhöhung sollte Verformungen works, in addition to a complete control and
durch die Vorschubschalung und Bewegun- monitoring system, were essential to ensure
gen durch das Spannen der Zugseile vor dem the success of the project.
Betonieren der Segmente ausgleichen.
Die verwendeten Messgeräte für die kontinu-
ierliche Überwachung der Konstruktion bein-
halteten unter anderem Neigungsmesser, Be-
schleunigungssensoren, Dehnungsmessstrei-
fen, sowie Wind- und Temperaturmessgeräte.
Die Ingenieure überwachten mit den gesam-
melten Daten Maßabweichungen oder Verän-
derungen der Eigenschwingungsfrequenzen,
damit mögliche Änderungen des Tragwerks-
verhaltens berücksichtigt werden konnten.
Q
Fazit
Das Viadukt stellte eine echte Herausforde-
rung für seine Architekten, Fachplaner und
Konstrukteure dar. Nicht zuletzt durch seine
außergewöhnliche Spannweite, die es zur
größten Eisenbahnbrücke in Spanien und
zur weltweit größten Betonbogenbrücke für
Hochgeschwindigkeitszüge macht. Die Konst-
ruktion vereint ein effizientes Tragwerk, die
Einhaltung der geforderten Verformungsgren-
zen quer zur Bogenebene, optimiertes aero-
dynamisches Verhalten gegen Windlasten
und Ästhetik. Das umweltfreundliche Design
weist zudem entscheidende Vorteile in Bezug
auf die Dauerhaftigkeit und Wartung auf. Der
Einsatz von selbstverdichtendem Hochleis-
tungsbeton (HAC-80), der komplexe Konstruk-
tionsablauf, die speziell entwickelten tempo-
rären Hilfskonstruktionen und darüber hinaus
eine ständige Überwachung des Bauvorgangs
haben wesentlich zum Erfolg des Projekts
beigetragen.

∂structure 02/17 projekt und prozess 25


TGV-Bahnhof in Montpellier
High-speed train station in Montpellier

Architekten /Architects: Ein neuer auf das mediterrane Klima abge- A new type of railway station designed for
Marc Mimram Architecture &
Associés, Paris
stimmter Bahnhofstyp entsteht im südfranzö- the Mediterranean climate is being built in
Atelier Nebout, Montpellier sischen Montpellier. Die außergewöhnliche Montpellier, Southern France. Its unusual
Projektleiter/Team Manager: Dachstruktur schafft eine angenehme räumli- roof structure creates a pleasant space and
Guillaume André
che und klimatische Atmosphäre im Inneren climate inside the station and takes the visi-
Projektteam / Project team:
Martin Fougeras, Kévin Jou- der Bahnhofshalle und überrascht die Besu- tor by surprise with a special lighting effect.
tel, Martin Coulombe, Sergio cher mit einer besonderen Lichtwirkung. Der High-speed trains travelling between Paris,
Pauletto, Bertrand Tacquet, Bahnhof wird von Hochgeschwindigkeitszü- Marseilles and Barcelona will make frequent
Maxime Lefranc, Stéphane
Koegler gen frequentiert werden, die zwischen Paris, stops at this station. It is located in the middle
Tragwerksplaner / Marseille und Barcelona verkehren. Er liegt of a development zone in the transition be-
Structural engineers: inmitten eines Entwicklungsgebiets am Rand tween city and open countryside. The station
Marc Mimram Ingénierie,
Paris der Stadt, am Übergang zur offenen Land- hall, which can be seen from a great distance
Projektleiter/Team Manager: schaft. Die weithin sichtbare Bahnhofshalle away, spans the wide expanse of the plat-
Michele Bonera mit ihren großzügigen Spannweiten liegt forms and offers a raised podium with exten-
Projektteam / Project team:
Marcus Huebner Giorge, über den Gleisen auf einer Plattform, die wei- sive views over the surrounding landscape.
Michele Bonera te Ausblicke über die umgebende Landschaft Lifts and escalators lead down from there
Bauherr / Client: bietet. Aufzüge und Rolltreppen führen von to platform level. Instead of a glazed hall,
SAS Gare de la Mogere
dort zur Gleisebene. Statt einer glasgedeck- the objective of the design team working
Generalunternehmer /
General Contractor: ten Halle hatten die Planer um Marc Mimram around Marc Mimram was to create a space
François Fondeville, einen Raum mit einem das Licht filternden und with a roof that would filter the light and
Montpellier
Schatten spendenden Dach zum Ziel. Hierfür provide shade. To achieve this they designed
entwickelten sie eine raffinierte, modular auf- a refined, modular structure of thin, perforat-
gebaute Struktur aus dünnen perforierten Be- ed, precast concrete elements that not only
tonfertigteil-Elementen, die zugleich räumli- fulfilled the architectural, acoustic and climatic
che, akustische und klimatische Anforderun- requirements but also brought the interior
gen erfüllen und das Innere mit dem Spiel der to life with an interplay of reflected light at
Lichtreflexe am Boden beleben. floor level.
»Palmes« (Palmblätter) nennen die Planer die The designers referred to the vaulted roof
gewölbten Dachelemente, und tatsächlich elements by the nickname “palms”, making
herrscht im Inneren der Bahnhofshalle eine At- reference to the feeling of being protected
Weitere Informationen, mosphäre, die an den Aufenthalt unter einem by a leafy canopy while waiting in the station
Video / Further information, schützenden Blätterdach erinnert. Mit Einfahrt hall. Station users will be able to experience
video:
www.structure-magazin.de/ der ersten Züge in den Bahnhof im Juli 2018 this for themselves after the first train arrives
2-2017-montpellier werden die Fahrgäste dies erleben. GA in July 2018.

Lageplan Maßstab 1:25 000


Schnitte, Grundriss
Maßstab 1:1000

site plan scale 1:25 000


sections, plan layout
scale 1:1000

26 project and process ∂structure 02/17


1 Haupteingang
2 Bahnhofshalle
3 Gleiszugang
4 Kiosk
5 Kundendienst
6 Verwaltung
7 Mietfläche
8 Gastronomie
9 Transportbetriebe
10 Fahrzeugverleih
11 Gepäckaufbewahrung
12 Warteraum
13 Bahnsteig Straßenbahn

1 main entrance
2 station hall
3 access to platforms
4 kiosk
5 customer service
6 offices
7 rental area
8 food & drink
9 transport operators
10 car hire
11 left luggage
12 waiting room
aa 13 tram station

bb

10 11 12

b b
9

4
2
7

13

5
6
1 6

∂structure 02/17 projekt und prozess 27


1.30

8.27

Marc Mimram, Ein komplexes Dachtragwerk


Michele Bonera Das Dach des neuen TGV-Bahnhofs besteht
Die Autoren: aus einer perforierten Betonstruktur aus
Marc Mimram ist Architekt
und Bauingenieur und 115 modularen, selbsttragenden Fertigteil- 1.45

Gründer von Marc Mimram Elementen aus weißem hochfestem Beton,


Architecture und Ingénierie.
Michele Bonera ist Bauinge-
den »Palmes«, die das Sonnenlicht filtern.
nieur und war für die Trag- Diese doppelsinnig gekrümmten Elemente 8.42
werksberechnung der Dach- bieten dauerhaften Schutz vor Sonne und
struktur verantwortlich.
Regen. Offene Fugen zwischen den Elementen
The authors: sorgen für eine natürliche Belüftung der Halle.
Marc Mimram is an architect,
structural engineer and the
founder of the Marc Mimram Gesamtstruktur
Architecture & Ingénierie Das Tragwerk des Bahnhofs setzt sich aus
consultancy. vier Hauptschichten zusammen: Die unterste
Michele Bonera is a structural
engineer and was respon- Schicht ist die Stahlbetonstruktur des von der
sible for the engineering Eisenbahngesellschaft SNCF-R erstellten So-
design of the roof structure. ckelbereichs, deren Raster von 18 ≈ 19,45 m
sich aus der Gleisverteilung ergibt. Die zweite
Schicht besteht aus allen darüberliegenden E
Betonkonstruktionen mit der Plattform, die
den Boden der Bahnhofshalle bildet. Dritte Complex roof structure
strukturelle Schicht ist das Stahltragwerk The roof of the new HST station in Montpellier
des Hallendachs. Das System aus verschweiß- consists of a perforated concrete structure
ten Stützen und Trägern bildet in beiden of 115 modular, precast “palm” units of white,
Gebäude-Hauptrichtungen Mehrfeldrahmen ultra-high performance concrete (UHPC).
(5 Felder von 19,45 m in Längsrichtung, 2 Fel- These doubly curved elements offer perma-
der von 18 m und 36 m in Querrichtung). Die nent protection against the sun and rain.
vierte, oberste Schicht der Struktur besteht aus Open gaps between the elements allow
den zwischen den stählernen Hauptträgern natural ventilation of the hall.
spannenden, modularen Dachelementen.
Overall structure
The load-bearing structure of the station
has four main layers: the lowest is the rein-
forced concrete plinth, which has a grid of
18 ≈ 19.45 m determined by the arrangement
of the platforms. The second layer includes all
the reinforced concrete constructions above
A
the station hall floor. The third structural layer
is a multi-span welded steel column and

Druck /
Compression

Vorspannung/
Taut Stress

B C

28 project and process ∂structure 02/17


2.97
1.30

8.42
F
16.84

A Querschnitt und Längs-


schnitt des Stahltragwerks
als statisches System
B Isometrie Stahltragwerk
C Isometrie Dachelement
mit Druck- und Zugzone
D Vertikalschnitt Dach-
element Typ 3
2.78

Maßstab 1:100
E Vertikalschnitt, Aufsicht
Dachelement Typ 5
1.45
Maßstab 1:100
F Isometrie Auflagerkonso-
len des Hauptträgers

8.42
A cross and longitudinal
16.84 section of the structural
steelwork, static system
B isometric of structural
steelwork
C isometric of a roof ele-
ment showing compres-
sion and tension zones
D vertical section of
type 3 roof element
scale 1:100
E vertical section, plan of
type 5 roof element
scale 1:100
F isometric of support
brackets on main girder

∂structure 02/17 projekt und prozess 29


5

0.07 1

0.98
0.24

3
0.36 4

G
2.42
1 UHPC (Ultra-High-Perfor-
mance-Concrete) 40 mm
2 Aussparung 400/160 mm
mit Glasabdeckung
3 Rippe UHPC
4 Vorspannelement mit
4 Litzen T15S
5 Aluminiumblech
pulverbeschichtet
6 Dachelement UHPC
7 Riegel1200/600 mm
verschweißt aus
Stahlblech 50 mm
8 Bekleidung UHPC
9 Rahmenstiel 1400/810 mm
verschweißt aus
Stahlblech 65/55 mm

1 40 mm UHPC (ultra-high-
performance concrete)
2 400/160 mm opening
with glass cover Struktur der Dachelemente beam frames (5 spans of 19.45 m longitudi-
3 UHPC rib
Die »Palmes« sind selbsttragende, über nally, 2 spans of 18 m and 36 m transversely).
4 pretensioned element
with 4 No. T15S cables 16,84 m spannende Fertigteile aus Ultra-High The fourth structural layer is the modular roof
5 aluminium plate, Performance Concrete (UHPC). Sie bestehen elements spanning between the steel main
powder-coated
aus einer zentralen Rippe mit variablem Quer- girders.
6 UHPC roof element
7 1200/600 mm beam schnitt, die mit vier T15S-Kabeln vorgespannt
welded out of 50 mm ist sowie einer lediglich 40 mm dicken, dop- Structure of the roof elements
steel plate
pelt gewölbten und perforierten Schale mit The palms are self-supporting precast units
8 UHPC cladding
9 1400/810 mm column Randaufkantungen. Über verstärkte Auflager- with a span of 16.84 m. They consist of a varia-
welded out of punkte an den vier Ecken der Elemente sind ble cross-section central rib prestressed by
65/55 mm steel plate
diese auf die Auflagerkonsolen der Stahlträ- four T15S cables and a doubly curved and
ger aufgesetzt. Die Elemente stellen statisch perforated shell with edge upstands and are
bestimmte Träger dar, ohne aussteiffende only 40 mm thick. The four reinforced corner
Funktion für die Gesamtstruktur. Sie besitzen bearings of each roof element rest on sup-
feste unverschiebliche Auflager an einem port brackets attached to the steel girders.
Ende und längs verschiebliche Lager am ande- The palms behave as statically determinate
ren. Neben ihrem Eigengewicht nehmen sie beams with pinned bearings at one end and
Belastungen durch Wartung, Wetter (Wind, longitudinally sliding bearings at the other.
Schnee, Temperaturschwankungen) oder Erd- They do not provide any stiffening to the over-
beben auf. Die extrem feingliedrige Struktur all structure. In addition to their self-weight,
der Elemente erforderte die Entwicklung einer they also carry maintenance access, snow,
neuen UHPC-Zusammensetzung. Gemeinsam wind, temperature changes and earthquake
mit dem Hersteller wurde daher eine neue loads. The extremely delicately proportioned
Rezeptur mit einem höheren Anteil an Edel- shape of the elements required the design
stahlfasern entwickelt (Ductal B3 FI 1.75 %). of a new UHPC mix, which incorporated
Durch Kopplung der druckbelasteten Ober- a high proportion of stainless steel fibres
H kanten mit der vorgespannten Unterkante (Ductal B3 FI 1.75 %).

I J

30 project and process ∂structure 02/17


6 7.00

5.98

0.40

7
0.60

0.61

0.10
9
0.29
0.14 8

0.81
1.20

K c c cc 1.40

über die dünne perforierte Schale bilden die Connecting the compression-loaded top G Vertikalschnitt Dach
»Palmes« gewölbte Vierendeelträger. Die edge to the pretensioned bottom edge by the Maßstab 1:25
H, I Produktion, Auslieferung
stärker beanspruchten Enden der Schale sind thin, perforated shell, allowed each palm to + Montage Dachelemente
weniger dicht perforiert. Eine Querrippe am act as a vaulted Vierendeel girder. The more J Isometrie eines Dachfelds
First verhindert das Zusammenklappen des highly loaded ends of the shell have fewer Jedes der fünf Dachfelder
setzt sich aus vier Ele-
V-förmigen Querschnitts. Dadurch besitzen perforations. A transverse rib at the ridge pre- menten unterschiedlicher
die Elemente eine hohe Steifigkeit. Ihre maxi- vents the V-shaped cross-section from folding Geometrie an beiden
male Verformung unter Eigenengewicht ein- in on itself. As a result, the elements are very Enden sowie 15 identi-
schen Elementen im mitt-
schließlich Kriechen beträgt 14,6 mm am First, stiff. Their maximum deflection under self- leren Bereich zusammen
und damit lediglich 1/1200 der Spannweite. weight including creep is 14.6 mm at the K Vertikalschnitt Dachrand,
Eine Analyse mit der Kalkulations-Software ridge, i.e. only 1/1200 of the span. The analy- Horizontalschnitt Stütze
Maßstab 1:20
Sofistik ermöglichte, das nichtlineare Verhal- sis using Sofistik took into account nonlinear
ten bei der Dimensionierung der komplexen behaviour in arriving at the design of the
G vertical section of roof
Geometrie zu berücksichtigen und eine Riss- complex geometry of the system and allowed scale 1:25
breiten-Beschränkung auf maximal 0,01 mm crack widths to be limited to 0.01 mm. The H, I production, site storage +
zu gewährleisten. Durch die hohe Dichte und high density and low porosity of the UHPC installation of roof elements
J isometric of a roof span
geringe Porosität des UHPC sind die Elemen- ensures that the elements are waterproof. each of the five roof spans
te wasserdicht. Eingelegte Gläser verschlie- Glass inserts seal the openings in the palms. consists of a group of four
ßen die Aussparungen. Im Gesamtmodell der The model of the whole roof indicated that elements of different
shapes at each end and
Dachstruktur mit den tragenden Stahlrahmen the structural steel frames would deflect a 15 identical elements
wurde eine maximale seitliche Verschiebung maximum of +/- 28 mm laterally under earth- between the end groups
der Elemente durch seismische Belastung quake loads, from which the joint width of K vertical section of
roof edge, horizontal
von +/- 28 mm ermittelt. Dies führte zur Fest- 70 mm was derived. section of column
legung der Fugenbreite von 70 mm. scale 1:20
Varying degrees of transparency
Unterschiedliche Lichtdurchlässigkeit The number of transparent openings in the
Über der Bahnhofshalle nimmt die Menge der palms above the hall reduces from north to
Aussparungen der »Palmes« von Norden nach south, which limits the amount of light and
Süden ab, um den Licht- und Wärmeeintrag heat admitted. In addition, the density of the
zu begrenzen. Auch nach Westen sind die openings is less on the west-facing parts to
Aussparungen weniger dicht verteilt, um die reduce the entry of afternoon sun. The pro-
Nachmittagseinstrahlung zu verringern. So portion of transparent openings varies from
variiert der Perforationsgrad von 8 % im Süd- 8 % in the southwest to 25 % in the northeast.
Westen bis 25 % im Nord-Osten. Über dem The elements in the external roof projection
außenliegenden Vorbereich sind die Elemente over the forecourt are thicker and evenly per-
stärker und gleichmäßiger perforiert, um einen forated to create a gentle transition between
sanften Übergang ins Freie zu erreichen. indoor and outdoor lighting conditions.

∂structure 02/17 projekt und prozess 31


Lärmschutzhalle am Flughafen Genf
Noise Protection Hanger at Geneva Airport

Architekten /Architects:
+18.125
WTM Engineers GmbH,
Hamburg +15.03
Stephan Köncke (Projekt-
leiter) +10.57
Tragwerksplaner Stahlbau /
Structural engineer steel-
work:
WTM Engineers GmbH,
+0.90
Hamburg
Stefan Ehmann (Geschäfts-
führer) aa
Thomas Schadow
Mitarbeiter / Team:
Angela Hennings Die neue Lärmschutzhalle auf dem Werft- rückseite gewährleisten eine achsparallele,
Lutz Lehmann (Innenakustik) vorplatz des Genfer Flughafens ermöglicht turbulenzarme Zuströmung ohne potenziell
Tragwerksplaner Massivbau / seit 2016 den Triebwerkstest von Flugzeugen schädliche Querwinde oder Verwirbelungen.
Structural engineer concrete:
Thomas Jundt ingénieurs bis zu 36 m Spannweite ohne übermäßige Zur Schalldämmung und -absorbtion sind die
civils, CH-Carouge Belastung der Anwohner. Solche Triebwerks- Lamellen ebenso wie sämtliche Innenflächen
Thomas Jundt, Stephan
Glarner
Standläufe sind für bestimmte Wartungsarbei- der Halle mit glaswollegefüllten Lochblech-
Bauherr / Client: ten vorgeschrieben und erfolgen über den kassetten verkleidet.
Internationaler Flughafen gesamten Leistungsbereich bis hin zu voller Über der gegenüber liegenden offenen Hal-
Genf
Umweltmanagement und
Schubkraft. Zu diesem Zweck wird das Flug- lenfront nimmt ein kastenförmiger Dachauf-
Akustik / Environmental zeug in der Halle mit Rückhaltevorrichtungen bau das Seitenleitwerk der Flugzeuge auf.
management and acoustics (Radschuhen) gesichert. Um den offenen Querschnitt und damit den
GAC (German Airport
Consulting), Hamburg Der Standort des Neubaus wurde so gewählt, Lärmaustritt zu verringern, kann dieser Auf-
Carsten Neumeier dass angrenzende Werkhallen bereits einen bau mit einem Falttor geschlossen werden.
Hochbau / Structural Teil des Lärms abschirmen. Die Halle selbst Vor der Gebäudefront wird während des Trieb-
engineering contractor:
Sottas SA, CH-Bulle umgibt das Flugzeug vollständig auf drei werkstests ein 46 m langer hydraulisch ver-
Tiefbau / Civil engineering Seiten, muss aber in Längsrichtung durchströ- senkbarer Deflektorschild nach oben geklappt.
contractor: mungsoffen sein, um die Triebwerke mit der Bei 45 Grad Neigung reduziert er den Lärm-
Implenia, CH-Dietlikon
notwendigen Zuluft zu versorgen: 22 stehende austritt weiter und lenkt den heißen Trieb-
kreisförmig gebogene Lamellen an der Hallen- werksstrahl vertikal nach oben um. BF

32 project and process ∂structure 02/17


Schnitte
a Grundriss
Maßstab 1:750

sections
floor plan
scale 1:750
1

4
2

bb a

79.71
9.32 8.49 6.90 5.00 5.00 5.00 5.00 5.00 5.00 5.00 5.00 5.00 5.00 5.00
5.00
5.00
5.00
5.00
3.075

1
5.40

b 2 4 b
56.95
5.40
3.075
5.00
5.00

3
5.00
5.00

The new noise protection hanger on the main- larly curved lamellae in the rear wall ensure 1 Zuström-Öffnung mit
tenance apron at Geneva Airport has allowed that the air entering the hangar flows parallel gebogenen Lamellen
2 Durchfahrt für ein
engines fitted to aircraft with wing spans up to its longitudinal axis, is low-turbulence and Zugfahrzeug
to 36 m to be tested without excessive noise without any potentially damaging crosswinds 3 Serviceräume
load on the surrounding facilities and neigh- or vortices. The lamellae, like the rest of the 4 versenkbarer Deflektor-
schild
bours since 2016. These stationary engine interior surfaces of the hangar, are clad in
tests are specified for certain types of mainte- glass-wool-filled perforated metal cassettes A offene Hallenfront bei
nance tasks and cover the complete engine to insulate and absorb the sound. im Boden versenktem
Deflektorschild
output range up to full thrust. During this The front of the hangar has a box-shaped roof B Hallenrückseite mit La-
work, the aircraft is restrained against moving extension to accommodate the vertical stabi- mellen und Durchfahrt
in the hangar by special chocks. liser on the aircraft’s tail. To minimise the es- C Seitenansicht mit den
Diagonalverbänden der
The location of the new building was specifical- caping sound, this tail box has a folding door. außenliegenden Trag-
ly chosen so that the adjacent workshop would A 46 m long hydraulically operated deflector konstruktion
screen off some of the noise. The hangar fully shield can be raised or lowered in front of the
1 air inlet flow opening
surrounds the aircraft on three sides but must building for the period of the engine tests. with curved lamellae
have openings in the longitudinal direction to When inclined at 45°, the shield reduces noise 2 exit for towing tractor
supply the engines with air: 22 vertical, circu- and directs the hot gases vertically upwards. 3 technicians’ rooms
4 lowering deflector shield

A open hangar front with


deflector shield lowered
into apron
B back of hangar with
lamellae and towing
tractor exit
C side elevation with the
diagonal bracing of the
external wall construction

∂structure 02/17 projekt und prozess 33


D Axonometrie des Trag-
werks im Bereich der
drei primären Rahmen
E Innenraum vor der
Montage der Lochblech-
kassetten
F halber Dachplan mit
den diagonalen Aus-
kreuzungsbändern
G, H Knotenpunkt Rahmen-
Innenecke

79.91
9.32 8.49 6.90 5.00 5.00 5.00 5.00 5.00 5.00 5.00 5.00

D axonometric of the struc-


ture in the area of the
5.40

three primary frames


E interior before the instal-
3.075

lation of perforated
metal cassettes
5.00

F half-plan of roof with


bands of diagonal cross
5.00

bracing
G, H joint at internal frame
5.00

intersection point
F

34 project and process ∂structure 02/17


c
HV_M24*100-10.9

2050
RRW300*300*8
BL197*5 BL430*30
80 BL318*5 BL500*30
0 BL340*15
BL249*20
BL249*20
BL450*30 HV_M20*70-10.9
HV_M20*70-10.9
ROR219*10 BL450*5 ROR219*10
BL249*20 26
BL450*30 0

214
BL318*5 RRW300*300*8 26 BL340*15
0
BL153*20 RRW300*300*8
BL153*20
BL303*20

157 243
HEA260 BL303*20

BL943*
HV_M20*60-10.9
HV_M20*60-10.9

175
HEA260 BL270*15

30
BL943*30 HEA260
210 108
HEA260

125
BL943*30
BL270*10
BL303*20

20
HV_M20*60-10.9

287
Détail 8 plan n° 42 HEB240 BL621*15 BL625*15
BL450*30 745 307 HV_M24*100-10.9 BL288*30
BL450*30
HEB240
HV_M24*100-10.9

5*25
HV_M20*60-10.9 HV_M20*60-10.9

BL27
HEB240 BL73*20
BL250*25

1000
BL73*20
BL82*20

BL450*30

280
BL275*25
BL450*5
BL450*30
BL250*25
BL275*25
300 BL250*25 10

cc 30 30

c
HV_M24*100-10.9
BL250*25

G H

Tragwerkskonzept Structural concept


Die Gebäudehülle hat eine primär akustische The building envelope is there primarily for its
Funktion und sollte im Inneren möglichst unge- acoustic function and therefore its interior sur-
störte Schallabsorptionsflächen aufweisen. Aus faces had to be sound absorbing with as few
diesem Grund entschied man sich für ein au- interruptions as possible. For this reason, the
ßenliegendes Tragwerk und konnte so auch die engineers opted for an external load-bearing
Lasten der Wand- und Dachflächen minimieren. structure, which also allowed them to minimise
Zwei fast identische Rahmen mit 5m Träger- the loads from the walls and roof.
höhe überspannen stützenfrei den rechtwinkli- Two almost identical frames comprising 5 m
gen 46,80 m breiten Bereich des Innenraums. deep trusses meeting at right angles span the
Über dem konisch zulaufenden hinteren Teil 46.80 m wide part of the interior without inter-
ergänzt ein dritter, kleinerer Rahmen das Haupt- mediate columns. The conically tapering rear
tragwerk. Alle drei bestehen aus verschweiß- part has a smaller third frame as its main struc-
ten oder verschraubten Hohl-, Kasten- oder tural member. All three are fabricated from
Walzprofilen und sind an den Fußpunkten in welded or bolted hollow, box or rolled steel
Fundamentstreifen eingespannt. profiles and are built into strip foundations.
20 m lange Nebenträger tragen die Dachflä- 20 m long secondary girders carry the steel
che aus Trapezblech. Diese räumlichen Fach- trapezoidal profile roof panels. These trans-
werktraversen mit dreieckigem Querschnitt verse trusses have a triangular cross-section
bestehen aus geschweißten Rundrohren, and consist of welded tubular hollow sections,
die Untergurte aus Quadratrohr. Über eine with a bottom chord fabricated out of square
Schraubverbindung sind sie in den Untergurt hollow sections. The secondary girders are at-
des Haupttragwerks eingehängt. tached by a bolted connection to the bottom
Am hinteren Ende der Halle liegen die Traver- chords of the main girders.
sen auf einem liegenden Rahmen auf, der die At the rear of the hangar, the transverse gird-
Lamellen an der Oberseite verbindet. An den ers are supported on a horizontal frame that
Längskanten der Lamellen befinden sich Stüt- also connects the lamellae tops. 20 cm diame-
zen mit einem Durchmesser von ca. 20 cm, die ter columns between the long edges of the
so einen Teil der Dachkonstruktion tragen. lamellae also carry part of the roof construction.
Die drei Rahmen steifen das Gebäude in Quer- The three frames stiffen the building trans-
richtung aus. In Längsrichtung geschieht dies versely. Longitudinal stiffening is provided by
über Diagonalverbände in der außen liegen- diagonal bracing within the external sidewall
den seitlichen Wandkonstruktion. Die daran construction. The concrete panels stand on
angehängten Betonplatten stehen auf dem the strip foundations and are self-supporting.
Fundamentstreifen. Extensive diagonal bracing comprising tubu-
In der Obergurtebene der Traversen steifen lar hollow sections in the plane of the top
weiträumige Diagonalverbände aus Rundroh- chord of the girders stiffen the roof panels.
ren die Dachfläche aus. Sie werden im Rand- They transfer the forces from the extremities
bereich der Halle zu den inneren Rahmen- of the hangar to the internal frame corner
ecken geführt. Diese geometrisch aufwendi- joints. These geometrically complicated joints
gen Knotenpunkte sind aus Stahlblechen are welded out of steel plates and act as the
geschweißt und nehmen bis zu 12 unterschied- intersection point of up to 12 different steel
liche Stahlprofile auf. profiles.

∂structure 02/17 projekt und prozess 35


Wasserkraftwerk Hagneck Completed in 1878, the Hagneck Canal con-
nects the Aare river and Lake Biel and is used
Hagneck Hydroelectric Power Plant to manage flood levels in the Bern area of
Switzerland’s Seeland region. Around 110
years after the first hydroelectric power plant,
which is still operating today, a second run-of-
the-river (ROR) plant is being built on the site
of an old weir at the mouth of the canal, where
it enters the lake. The client, Bielersee Kraft-
werke AG, defined the technical requirements
of the plant (two Kaplan axial turbines on the
Tragwerksplaner and Archi- Der im Jahr 1878 fertiggestellte Hagneckkanal right, a four-channel weir on the left, and a
tekten / Structural engineers bildet eine Verbindung zwischen der Aare hydraulically efficient profile) and issued a de-
and architects:
Penzel Valier AG, und dem Bielersee und dient der Hochwasser- sign competition held under the Swiss Society
Zürich / Chur regulierung im Berner Seeland. Rund 110 Jah- of Engineers and Architects (SIA) rules.
Projektteam / Project team: re nach Inbetriebnahme des ersten, noch heu- The design submitted by architect Christian
Christian Penzel, Martin
Valier, Tim Schäfer, Friedrich te aktiven Wasserkraftwerks sollte anstelle Penzel and engineer Martin Valier won the
Tellbüscher (Projektleitung eines alten Stauwehrs ein weiteres Flusskraft- competition. The proposal – which also includ-
Architektur / Project manage-
ment architecture) werk an der Mündung des Kanals in den See ed new bridges, one upstream of the sluice
Bauherr / Client: entstehen. Hierfür definierte die Bauherrin, channel and the other on the weir, and a new
Bielersee Kraftwerke AG, Biel die Bielersee Kraftwerke AG, zunächst die an- fish ladder– embedded this impressive land-
Planung Kraftwerksanlage / lagentechnischen Details (zwei Kaplan-Rohr- mark into the natural surroundings with re-
Power plant design:
BKW Energie, Bern turbinen rechtsseitig, 4-Feld-Wehr linksseitig, markable sensitivity. One distinctive feature
hydraulisch optimale Bauwerkskonturen) und is the use of pigmented fair-faced concrete.
lobte anschließend einen SIA-Gestaltungs- Another was the decision to support the weir
wettbewerb aus. bridge on the downstream side walls of the
weitere Fotos / more photos:
www.structure-magazin.de/ Dem siegreich aus dem Verfahren hervorge- weir channels, and have it cantilever forward
2-2017-hagneck gangenen Büro des Architekten Christian to act as a viewing platform. So with this rela-
Penzel und des Ingenieurs Martin Valier ist es tively low overall profile, the designers suc-
gelungen, die Anlage – zu der auch eine neue ceeded in creating a structure that, despite its
Oberwasser- und Wehrbrücke sowie eine massiveness, appears extremely graceful from
neue Fischtreppe zählen – mit bemerkenswer- the canal or from the lake. The viewpoint of
ter Sensibilität als kraftvoll inszenierte Land- crossing pedestrians and cyclists on the weir
marke in das natürliche Umfeld einzubetten. bridge is slightly above the upstream water
Zum Ausdruck kommt dies einerseits in der level, which means they get a particularly
Verwendung eines Sichtbetons, dessen Ober- good impression of the volumes of water flow-
flächenfarbe durch Beimischung von Farb- ing over the weir. The widened deck on the
pigmenten dem natürlichen Gestein der Um- upstream side of the bridge between the weir
gebung entspricht. Wesentlich war anderer- piers allows access for mobile cranes to be set
seits aber auch die Entscheidung, die Wehr- up from time to time to maintain the works.
brücke nicht auf die Wehrpfeiler aufzusetzen,
sondern unterwasserseitig an deren Flanken
3
auskragen zu lassen, gleichsam als Aussichts-
Lageplan Flussmündung
plattform. So entsteht ein insgesamt relativ
Maßstab 1:4000 niedriges Bauwerk, das vom Kanal wie auch
vom See aus betrachtet trotz seiner Massivi-
site plan river channel
scale 1:4000 tät überaus grazil erscheint. Umgekehrt sorgt
die Lage der Brücke dafür, dass der Augpunkt
der Passanten und Radfahrer knapp über
1 altes Kraftwerk Hagneck
dem Wasserspiegel liegt, wodurch die Wucht 2
2 Oberwasserbrücke 6
3 Hagneckkanal der an manchen Tagen über die Wehre strö-
(Oberwasser) menden Wassermassen besonders gut er-
4 neues Kraftwerk Hagneck
5 Wehrbrücke lebbar ist. Die oberwasserseitigen Brücken-
4
6 Bootstransportanlage aufweitungen zwischen den Wehrpfeilern 5
7 Bielersee (Unterwasser) ermöglichen die Aufstellung und seitliche
8 Fischtreppe 1
Abstützung von mobilen Schwerlastkränen,
1 old Hagneck power plant die dort von Zeit zu Zeit zum Unterhalt der
2 upstream bridge Anlage benötigt werden.
3 Hagneck canal (upstream)
4 new Hagneck power Das mit einer Kranbahn ausgestattete Maschi-
plant nenhaus dient in erster Linie als Montage- und
5 weir bridge 8
Servicehalle für Wartungsarbeiten an den Tur-
6 boat transport system
7 Lake Biel (downstream) binen und Generatoren. Das Wasserkraftwerk
8 fish ladder kann von außen frei besichtigt werden. Zudem
besteht die Möglichkeit zu Führungen durch 7
das Gebäudeinnere. RP

36 project and process ∂structure 02/17


Schnitte Wehr / Turbine sections weir / turbine
Grundriss Niveau + 12,65 plan at level + 12.65
(2. OG Maschinenhalle) (2nd floor turbine hall)
Maßstab 1:1000 scale 1:1000

1 Eingangsbereich 1 entrance area


2 Besucherzentrum 2 visitor centre
3 Luftraum Maschinenhalle 3 headroom turbine hall
4 Wehrpfeiler 4 weir piers
5 Wehrbrücke 5 weir bridge
6 Widerlager Wehr 6 weir abutment

aa bb

1
4 6

2 3

∂structure 02/17 projekt und prozess 37


The new hydroelectric power plant at Hagneck
did not present the engineers with the usual
challenge of creating a structure that had to
be as small and as economically efficient as
possible. On the contrary, Hagneck needed to
be much more: a massive and heavy structure
Tosbecken
planned and designed with a great deal of
emphasis placed on the aesthetic qualities of
the engineering works, whilst complying with
all the applicable regulations and standards.
It required a close partnership between archi-
tects and engineers and all the contractors
involved from the start of the competition con-
cept to final commissioning.

Planning and design


Zentrale Wehr
A comprehensive 3D model was used for the
planning and design of the hydroelectric plant
at Hagneck. All the works were integrated into
the model, which resulted in hardly any errors
during construction – in spite of complex geo-
metric relationships between the individually
Verzahnungsriegel

überschnittene Bohrpfahlwand
completed sections, formwork requirements,
reinforcement and the components of the
plant itself. All measurements were based on
Martin Valier Der Neubau des Wasserkraftwerks Hagneck absolute coordinates not relative dimensions.
Der Autor Martin Valier stu- stellte an den Bauingenieur nicht die in der All specialist designers and companies had
dierte am Technikum Chur Regel übliche Herausforderung, ein Tragwerk access to the 3D model, which they could
Bauingenieurwesen unter
anderem bei Jürg Conzett. mit möglichst minimalen Abmessungen unter download, edit and coordinate with others,
Zuächst gründete er ein eige- weitgehend wirtschaftlichen Aspekten umzu- while on site the images of the model helped
nes Ingenieurbüro und ab
2008 ein Architektur- und
setzen. Beim Kraftwerk Hagneck galt es viel- interpret the complex formwork and rein-
Ingenieurbüro zusammen mit mehr, ein massiges und schweres Bauwerk forcement requirements (Fig. A) and in the
Christian Penzel. unter Wahrung hoher gestalterischer Anfor- visualisation of the various construction stages.
The author, Martin Valier, derungen an den Rohbau zu entwerfen, zu Block planning was used to optimise the con-
studied civil engineering at planen und unter Einhaltung aller Vorschriften creting sequence based on the readily acces-
Chur University of Applied
Sciences under Jürg Conzett und Normen fachkundig umzusetzen. Die Be- sible quantities information, so that the sched-
among others. He founded arbeitung erfolgte in enger Zusammenarbeit uled dates and budgets would be met.
his own engineering consul- unter uns Architekten und Ingenieuren sowie
tancy and, in 2008, an archi-
tecture and engineering den beteiligten Unternehmen, von den Anfän- AAR susceptibility and coloured concrete
consultancy with Christian gen des Wettbewerbskonzepts bis zur Inbe- The power plant design envisaged that the
Penzel.
triebnahme der Wehranlage. concrete should achieve the closest possible

Grundriss Lagesicherung Planung


Schnitt Auftriebssicherung
Maßstab 1:1500
Die Planung des Wasserkraftwerks Hagneck
erfolgte in einem umfassenden 3D-Modell.
plan horizontal supports Darin waren alle Gewerke eingebunden, was
section uplift supports
scale 1:1500
eine nahezu fehlerfreie Ausführung ermög-
lichte – trotz komplexer geometrischer Zusam-
Sicherung gegen menhänge von Bauabfolgen, Schalungsvorga-
Wasserdruck / ben, Armierungen und Einlageteilen. Sämtli-
support against che Maße wurden nicht relativ, sondern über
water pressure
absolute Koordinaten vermittelt.
Wasserdruck / Alle Fachplaner und Unternehmen konnten
water pressure das 3D-Modell übernehmen, überarbeiten
vorgespannte Anker / und koordiniert wieder einlesen, während
pretensioned anchor sie auf der Baustelle von Modellbildern der
komplexen Schalung und Bewehrung (Abb. A)
Felsverzahnung /
keying into rock sowie von Visualisierungen der Bauabschnitte
profitierten. Anhand der jederzeit verfügba-
Eigengewicht / ren Massenermittlung ließ sich mittels Block-
self-weight
planung zudem der Betonierablauf optimie-
Oberwasserspiegel / ren, sodass Termine und Kosten eingehalten
upstream water level werden konnten.
Mittlerer Seespiegel /
mean lake level

38 project and process ∂structure 02/17


A 3D-Modell der Beton-
AAR-Beständigkeit und Einfärbung des Betons volumen und Montage-
Der Kraftwerksentwurf sah vor, den Beton platten aus Stahl
farblich so nah wie möglich an die natürlichen, B Schalungsbau Saugrohr
C fertiges Saugrohr mit
beige- und ockerfarbigen Töne der umlie- Turbine
genden, landschaftsprägenden Molassefels-
A 3D model of concrete
abbrüche aus Jurakalk anzugleichen. Hierzu components and steel
schlugen wir im Wettbewerb einen Beton mounting plates
mit gebrochenem, beigem Kalkstein, Weiß- B suction tube formwork
C completed suction tube
zement und Pigmentbeigabe vor. Nach dem with turbine
Projektstart wurde jedoch klar, dass ein Alkali-
Aggregat-Reaktion(AAR)-beständiger Beton
mit Weißzement und Kalkstein nicht herstell-
bar war. In einer aufwendigen Versuchsreiche
konnte durch eine farblich helle und warme
Zementsorte (CEM III-B) sowie eine minimale A

Beigabe von 1 % gelben und 0,5 % schwarzen


Pigmenten der gewünschte erdige Farbton match in terms of its colour to the natural beige
mit den lokal verfügbaren Zuschlagstoffen and ochre of the surrounding molasse rock
und der erforderlichen AAR-Resistenz erreicht outcrops of Jurassic chalk. In the competition,
werden. we proposed a concrete mix composed of
Anfängliche Bedenken bezüglich mangelnder crushed beige chalk aggregate, white cement
Verarbeitungsfähigkeit des Betons bei einer and a pigment additive. After the project start-
Verwendung von CEM III-B haben sich nicht ed, however, it became clear that it was not
bestätigt. Im Gegenteil, alle Betonieretappen, possible to manufacture a concrete resistant
viele mit hohen Sichtanforderungen, konnten to alkali-aggregate reaction (AAR) using white
im ersten Gang perfekt gegossen werden. cement and chalk aggregate. Following an
Aufgrund der langsamen Abbindezeiten stie- extensive series of trials, we were able to find
gen die Temperaturen selbst in den Masse- a warm and light-coloured cement (CEM III-B),
bauteilen mit Betonstärken von bis zu 300 cm which, with a minimum addition of 1 % yel-
zudem nie über 45 °C, sodass keinerlei Kühl- low and 0.5 % black pigments, achieved the
maßnahmen notwendig waren. desired colour using the locally available
aggregates and possessed the required AAR-
Fundament Tosbecken resistance.
Die Standstabilität des Tosbeckens (die unter-
wasserseitige Bodenplatte im Bereich des Initial doubts about possible workability diffi-
Wehrs) sollte zum Zeitpunkt der Planung über culties with this concrete incorporating CEM
einen durchgehenden, in die Molasse einge- III-B cement were not confirmed in practice.
bundenen Riegel sichergestellt werden, der On the contrary, all the concreting stages,
gleichzeitig den Dichtschirm für den anliegen- many with high aesthetic requirements, were
den Wasserdruck bilden sollte. Bei den Aus- successfully poured without complications.
hubarbeiten der ersten, linksseitigen Bauetap- Because of the long curing times, the temper-
pe tat sich im Bereich des zweiten Wehrfelds ature of the concrete never rose above 45 °C,
jedoch eine geometrisch ungünstige, 4 – 5 m even in the massive components up to 300 cm
tiefe, mit Kies verfüllte Auskolkung auf. Die thick, which meant that no cooling measures
Stabilität der Wehranlage wurde angesichts of any kind were necessary.
dieser Umstände über das als liegende Schei-
be wirkende Tosbecken sichergestellt, das Stilling basin foundation
sich linksseitig mit der »gesunden« Molasse At the time of the original design, the stability
verzahnt. Rechtsseitig wurde das Tosbecken of the stilling basin (the weir’s downstream
statisch bis unter die Zentrale verlängert und foundation slab) was to be ensured by a con-
an diese »angehängt«. Die unteren Geschosse tinuous concrete beam cast into the molasse,
der Zentrale sind vollständig in die Molasse which would also act as the impermeable
verankert. curtain to resist the upstream water pressure. B
Die Ausbildung des Dichtschirms übernimmt However, during excavation of the first section
eine mit 150 cm Durchmesser erstellte, über- (on the left-hand side in the area of the sec-
schnittene Großbohrpfahlwand mit knapp ond weir channel), a geometrically unfavoura-
12 m langen, mindestens 6 m in die unver- ble, 4 – 5 m deep, gravel-filled scour hole was
witterte Molasse eingebundenen Pfählen. found. The stability of the weir in this situation
An den Stellen im Bereich der Wehrpfeiler, was achieved by spanning the stilling basin
an denen ein vertikaler Kurzschluss zwischen slab over this hole and casting it into the
Tosbecken und gewachsener Molasse unter- sound molasse rock on the left-hand side. On
brochen war, erfolgte die vertikale Lastab- its right-hand side, the stilling basin was ex-
führung ebenfalls mittels Großbohrpfählen tended under and “suspended” from the pow-
in gleicher Dimension. er plant. The lower floors of the power plant
are fully anchored into the molasse. C

∂structure 02/17 projekt und prozess 39


The impervious curtain is provided by a
150 cm diameter secant wall with 12 m long
piles bored at least 6 m into the unweath-
ered molasse.
At the places in the area of the weir piles
where the vertical connection between the
stilling basin and the molasse bedrock is inter-
rupted, vertical load transfer is continued by
similarly sized large diameter bored piles.

Uplift at the control room


The foundation of the control room is around
20 m (normal head across the weir) below
the maximum upstream water level and
9.5 –13.2 m (minimum/maximum lake water
level) below the surface of the lake. With the
inlet and suction tube filled with water, the
self-weight of the structure is enough to pro-
vide the necessary safety factor against uplift
with the turbines in operation.
Grundriss, Schnitt Auftrieb an der Zentrale However, the critical uplift load case was
Oberwasserbrücke Die Sohle der Zentrale liegt rund 20 m (Norm- found to be during commissioning. Only then
Maßstab 1:400
stauhöhe) unter dem maximalen Oberwasser- are the two inlets and suction tubes empty,
Schnitte Brückenkörper spiegel sowie zwischen 9,5 m bis 13,2 m (mini- while there is yet no applied load from the
Maßstab 1:200
maler/maximaler Seewasserstand) unter dem two turbines and generators.
aa Widerlager Süd: Seewasserspiegel. Bei wassergefülltem Einlauf In spite of embedding the lower floors into the
festes Auflager
bb Hohlkörper
und Saugrohr ist die Auftriebssicherheit im molasse, it must be assumed that the water
cc Widerlager Nord: ver- Betrieb durch das Eigengewicht des Bauwerks held back by the weir flows down through
schiebliches Auflager gewährleistet. fissures in the rock. This water pressure can-
dd Verlängerung hinter
Widerlager Nord Der kritische Auftriebslastfall war jedoch wäh- not be assumed to be relieved before it flows
rend der Inbetriebnahme abzudecken. Nur into the downstream body of water. There is
plan, section
upstream bridge dann sind gleichzeitig beide Einläufe und bei- therefore the risk that the full uplift pressure
scale 1:400 de Saugrohre leer, während die Auflast der of the upstream water, about 20 m head, will
beiden Turbinen und Generatoren noch fehlt. be developed.
bridge sections
scale 1:200 Trotz der Einbindung der Untergeschosse in die We selected a combined means of counter-
Molasse musste von einem Nachfließen des acting this uplift load case. The power plant
aa south abutment: fixed
bearing Stauwassers über Klüfte ausgegangen werden. foundation slab was cast into a continuous
bb deck void Eine gleichzeitige Entspannung dieses Wasser- groove around its edge in the bedrock molas-
cc north abutment: sliding
bearing
drucks in das Unterwasser ließ sich dabei je- se to form a connection capable of resisting
dd extension beyond north doch nicht ansetzen. Es bestand somit die Ge- loads in all directions. To provide the reserve
abutment fahr, dass sich der volle Auftrieb des Oberwas- of resistance in the most unfavourable uplift
sers und damit etwa 20 m Wasserdruck aufbaut. load case, 110 11.5 m deep rock anchors
Zur Abdeckung dieses Lastfalls wählten wir (SWISS GEWI 43) pretensioned up to 400 kN
eine kombinierte Auftriebssicherung. Die Fun- were installed in the inner bay of the control
damentplatte der Zentrale wurde über eine room.
umlaufend eingefräste Nut in der gewachse-
nen Molasse kraftschlüssig in alle Richtungen Upstream and weir bridges
vergossen. Zur Sicherung der Reserven im The upstream bridge crosses the upstream
aa ungünstigsten Auftriebslastfall kamen im inne- channel at an angle of 45°. It has a span of
ren Feld der Zentrale 110, mit 400 kN vorge- 56 m and must be capable of carrying heavy
spannte und 11,5 m tiefe Felsanker (SWISS machinery components weighing 90 t.
GEWI 43) zum Einsatz. At the slope side, the bridge is bolted into a
bb

cc

a b c d

dd

a b c d

40 project and process ∂structure 02/17


Oberwasser- und Wehrbrücke
Die Oberwasserbrücke quert den Oberwasser-
kanal in einem Winkel von 45°. Sie weist eine
Spannweite von ca. 56 m auf und muss für die
Anlieferung schwerer Maschinenteile mit 90 t
befahrbar sein. Die Oberseite führt mit rund

591

581

571
575
Spirale

3 % Gefälle von der Hangseite zur Zentrale

1.15
575

579
679

639
64
hin, während die untere Kante des variablen

10
4
104

39
17 31 48 6.41

Hohlkastens horizontal mit gleichbleibend 48

1,5 m Freibord über dem Wasserspiegel des ee D


Kanals verläuft. e
Hangseitig ist die Brücke in einem Funda-
mentkasten eingespannt, der seinerseits auf
Gusspfählen im Untergrund gelagert ist. Auf
der gegenüberliegenden Seite ist sie über
das Widerlager hinaus 13 m frei auskragend.
Diese Verlängerung erzeugt über dem be-
weglichen Lager ein hohes Stützenmoment,
das das große Feld entspannt. Erst mit diesem
Kunstgriff konnte der äußerst filigrane Brücken- e
vollquerschnitt umgesetzt werden. Die Vor- foundation box, which in turn is supported Wehrbrücke mit Lagern
spannung ist in den V-förmigen Kastenquer- on in situ concrete bored piles. The opposite und Spannkabeln

schnitt integriert. end of the bridge cantilevers 13 m beyond Querschnitt


Die Wehrbrücke quert das Kraftwerk vor dem the abutment. This cantilevering projection Maßstab 1:200
Horizontalschnitt
Maschinenhaus und vor den Wehrpfeilern wie creates a high support moment at the sliding Maßstab 1:400
ein eingeschobenes Tablar. Sie dient als Weg- bearing, which relieves the sagging bend-
weir bridge with bearings
verbindung und bei Unterhalt der Wehranla- ing moment in the large span and allows an and prestressing cables
ge als Stellfläche für 70-t-Autokräne mit 40 t extremely slender prestressed bridge deck
Nutzlast und 360° Wirkungsfeld. Zur Ober- cross-section. cross-section
scale 1:200
wasserseite weist die Brücke im Bereich der The weir bridge provides a pedestrian route horizontal section
Wehrfelder eine schützende und zugleich sta- and the standing area for 70 ton mobile scale 1:400
tisch wirksame Brüstung auf. Seeseitig tritt sie maintenance cranes. From the lake side, the
mit abgesenktem Rand und einer Stirnfläche deck appears to have a very slim profile,
von nur 35 cm sehr filigran in Erscheinung. tapering down from the deepest part of its
Die Brücke ist in mehrere Felder geteilt, die cross section to expose only a 35 cm deep
jeweils mit drei Kabeln vorgespannt sind. Die edge. The bridge is divided into several
Felder wirken als Zweifeldträger und werden lengths of deck, each of which is prestressed
mit der Brüstung, vor allem im wechselnden with three cables. Each deck acts as a two-
Lastfall des operierenden Drehkrans, gegen span continuous beam and is prevented D Tosbecken ohne Wasser,
Verkippen stabilisiert. from tipping by the upstream balustrade, darüber die Wehrbrücke
above all under the variable load case of D stilling basin, no flow,
the operating crane. weir bridge above

∂structure 02/17 projekt und prozess 41


Pfarrkirche St. Josef in Holzkirchen
St. Josef Parish Church in Holzkirchen

Architekten /Architects: Ein außergewöhnliches Holztragwerk prägt An extraordinary timber structure defines the
Eberhard Wimmer Architek-
ten, München
die Atmosphäre im Inneren der neuen Kirche atmosphere inside the new St. Josef Church
Projektteam / Project team: St. Josef in Holzkirchen. Die Standsicherheit in Holzkirchen. Its predecessor, built in 1962,
Eberhard Wimmer (Projekt- des 1962 entstandenen Vorgängerbaus war had become structurally unsound due to seri-
leitung / Project manage-
ment), Claudia Cholewa,
durch starke Baumängel gefährdet. Da eine ous construction defects. Because refurbish-
Tamara León-Arteaga, Sanierung konstruktiv nicht möglich war, lobte ment had been shown to be uneconomic,
Markus Teichmann, Simon der Bauherr einen Realisierungswettbewerb the client issued an architectural design com-
Schöffmann
Tragwerksplaner /
für die Überarbeitung des gesamten Pfarr- petition for the redesign of the whole parish
Structural engineers: zentrums und den Neubau der Pfarrkirche centre complex and the construction of a
Sailer Stepan & Partner, (400 Sitzplätze) mit Werktagskapelle (50 Sitz- new parish church (400 seats) with a weekday
München
Projektteam / Project team:
plätze) aus. Bereits die Auslobung enthielt chapel (50 seats). The competition documen-
Kurt Stepan, Peter Mestek den Wunsch nach einer Holzkonstruktion. Der tation expressed a wish for a timber structure.
(Projektleitung / Project siegreiche Entwurf des Architekten bildet eine The successful architect’s design envisaged an
management), Remigius
Bachmann, Rüdiger Streich offen einladende Gebäudegruppe, die den open, inviting group of buildings that incorpo-
bestehenden Kirchturm einbezieht. Kirche und rated the existing church tower. Church and
Bauherr / Client:
Katholische Kirchenstiftung
Kapelle stehen sich in Form unterschiedlich chapel stand opposite one another and take
Holzkirchen, vertreten durch großer, geneigter Kegelstümpfe mit ellipti- the form of two differently sized and inclined
das Erzbischöfliche Ordina- schem Grundriss und Oberlicht gegenüber. truncated cones with an elliptical footprint
riat München
Holzbauarbeiten / Timber
Ein flacher verbindender Vorraum schließt an and rooflight. They are linked by a flat roofed
construction: die Sakristei und einen überdachten Weg zum vestibule, which is connected to the vestry
Holzbau Amann, Weilheim- nördlichen Teil des Pfarrzentrums an. and a covered path to the northern part of the
Bannholz
Johannes Wiesler (Projektlei- Der Kirchenraum drückt mit zentral angeord- parish centre complex.
tung / Project management), netem Altar ein zeitgemäßes Liturgieverständ- The interior of the church expresses a contem-
Fredy Oberle
Klaus Tröndle
nis aus. Die kegelförmige, außen mit Holz- porary interpretation of the liturgy with a cen-
Holzbaustatik Sonderlösun- schindeln bekleidete Gebäudehülle umgibt trally positioned altar. The conical building
gen / Timber design special ihn als Dach und Wand zugleich. Das Ober- envelope clad on the outside with wooden
solutions:
ZT Blumer, A-Graz
licht und ein flaches Seitenfenster differenzie- shingles encloses the church’s interior and is
Samuel Blumer ren als ebene Schnittflächen die Geometrie both a roof and a wall. The rooflight and flat
Wolfgang Müll (Holzbau der Grundform und beleben den über 20 m side window, as planar interface surfaces, dif-
Amann)
hohen Raum mit einer spannungsvollen verti- ferentiate themselves from the geometry of
kalen und horizontalen Lichtführung. Mit der the building’s basic form and bring the 20 m
für März 2018 geplanten Weihe der Kirche high space to life with an exciting combination
erhält die Gemeinde einen Sakralraum mit of light entering vertically and horizontally.
besonderer Ausstrahlung. Seine Tragstruktur After the dedication of the church, scheduled
entstand in enger Zusammenarbeit von Archi- for March 2018, the community will have ac-
tekt, Tragwerksplaner und Holzbaufirma. GA cess to a sacred space with a special aura.

7
8

3
1 2
5

42 project and process ∂structure 02/17


Videos zum Bauablauf /
Videos of construction
sequence:
www.structure-magazin.de/
2-2017-holzkirchen

Lageplan Maßstab 1:3000


Schnitt ° Grundriss
Maßstab 1:500

1 Kirche
2 Kapelle
3 Foyer
4 Sakristei
5 Glockenturm (Bestand)
6 Pfarrhaus (2. BA)
7 Pfarramt (2. BA)
8 Pfarrheim (2. BA)
9 Pfarrsaal (Bestand)

aa

location plan scale 1:3000


section ° plan layouts
1 scale 1:500

1 church
a 3 2 a 2 chapel
3 foyer
4 vestry
5 clock tower (existing)
6 rectory (2nd phase)
7 parish office (2nd phase)
8 parish community centre
(2nd phase)
9 parish community hall
(existing)

∂structure 02/17 projekt und prozess 43


e
nal
go
Dia
Peter Mestek
Der Autor ist Bauingenieur n
im Büro Sailer Stepan & Part- Boge
ner und war als Projektleiter 2x Bl. 25x500x710
für die Tragwerksplanung
des Pfarrzentrums St. Josef in Ring
Holzkirchen verantwortlich.

25
40

25
The author is a structural Zwei verschiedene Tragwerke 157
5

5
engineer in the Sailer Stepan Obwohl Kirche und Kapelle beide die Form 5
157
& Partner practice and was
eines geneigten Kegelstumpfs besitzen, 157
5 710
the project manager for the 157
structural engineering design unterscheiden sich ihre Tragwerke deutlich. 40
of the St Josef Parish Centre Die Hauptkonstruktion der Kapelle bilden in C
in Holzkirchen.
den Falllinien des Kegels verlaufende Brett-
schichtholzträger, die am First über einen bie- Two different structures
gesteifen Ring gehalten sind. Die Aussteifung Although the church and the chapel are both
des Systems erfolgt über eine außenseitige inclined truncated cones, their load-bearing
Beplankung aus Holzwerkstoffplatten. Im Be- structures are remarkably different. The main
reich der großen Fensteröffnung, die erst in structural element of the chapel comprises
fortgeschrittener Planung hinzukam, lagern glued laminated timber (GLT) beams running
die Träger nicht auf dem Fundamentring auf, in the principal direction of fall of the cone
sondern sind an einem blockverleimten para- sides and restrained by a flexurally stiff ring at
belförmigen Bogenträger angeschlossen. Die the crown of the roof. The system is stiffened
horizontale Nachgiebigkeit des Bogens erfor- by wood-based board external cladding. At
derte eine räumliche Betrachtung des Trag- the large window opening, the beams are not
verhaltens für die Dimensionierung der Bau- supported on the ring foundation, but are
teile und deren Anschlüsse. In der Folge wur- connected to a parabolic, block-glued GLT
den in den Drittelspunkten der Träger Brett- arch. The arch’s horizontal deflection was cal-
A schichtholzringe, die transportbedingt biege- culated using a 3D analysis to design the com-
steif gestoßen sind, zur Stabilisierung des ponents and their connections. The result was
Haupttragwerkes angeordnet (s. Schnitt aa). that GLT rings, flexibly stiff to resist transport
A Festlegung der Knoten- loads, were attached at the beam third points
positionen
B Detailschnitte Standard- Haupttragwerk der Kirche to stabilise the main structure of the chapel.
knoten Maßstab 1:20 Die Kirche selbst besitzt einen elliptischen
C Vertikalschnitt Sonder- Grundriss mit einem Durchmesser von ca. Church main load-bearing structure
knoten am Seitenfenster
Maßstab 1:20 34,5 m und weist eine Höhe von 21,6 m auf. The church is elliptical in plan with a diameter
D Knoten mit Stahlzug- Den oberen Abschluss der Konstruktion bil- of approximately 34.5 m and 21.6 m high.
stäben det ein geneigtes Oberlicht aus einem schlan- The structure is terminated at its highest point
E Standardeinbauteil Stahl
F Sondereinbauteil aus ken Stahlträgerrost. Die aufgelöste, sichtbare with an inclined rooflight constructed from a
Furnierschichtholz Buche Schalenkonstruktion wird aus stabförmigen slender steel grillage. The dissolved, exposed

Ring Bl d=25
Diagonale Fl. 40x50 Fl. 10-40x50
Ring Bl. 20x390x730
5020 70 70 2050

655 Bl. 20x410x655 Fl. 10-40x50


80 265 310 Fl. 40x50
4x Rd 80 Bl d=25 Bl d=25
Dia
g
on
80 55 4045 105

ale
325

410

Bl d=25
3 Fl. 40x 50 3 Fl. 10-40x50
250 30 10 85 30 10 315
Bl. 20x410x655 Fl. 10-40x50 Fl. 40x50
50 70 70 2050

Bl. 20x390x730
20

Diagonale Bl. 20x410x655


245 10 30 85 10 30 245
Fl. 10-40x50
B
Bl d=25

44 project and process ∂structure 02/17


Brettschichtholzstreben erzeugt, die jeweils
Dreiecke bilden und somit tragende und aus-
steifende Funktion übernehmen. Die Knoten-
punkte der Dreiecke ergeben sich aus den
Kreuzungspunkten der Falllinien des Kegels
mit unterschiedlich geneigten Schnittebenen.
Insgesamt entstanden somit ca. 350 Knoten-
punkte, von denen in der Regel zwei die glei-
che, gespiegelte Geometrie aufweisen. Die
in den Schnittebenen liegenden elliptischen
Ringe sind einteilige, gebogene und mit bie-
gesteifen Montagestößen versehene Brett-
schichtholzträger.
Im räumlichen Berechnungsmodell wurden
die diagonal verlaufenden Streben zunächst
als gelenkig angeschlossene Fachwerkstäbe
berücksichtigt. Da sie überwiegend druckbe-
ansprucht sind, wurden sie anschließend zur
Optimierung der Anschlüsse als reine Druck-
stäbe mit Stabausfall bei Zugbeanspruchun-
gen modelliert. Die konstruktive Lagesiche-
rung der Diagonalen erfolgt über regelmäßig
angeordnete Stahlzugstäbe, die in den Fall-
linien von Ring zu Ring spannen (Abb. D).

Knotenausbildung
Konsequenterweise erfolgte auch die Aus-
bildung der Knotenpunkte derart, dass die
Normalkräfte der Diagonalen ausschließlich
über Druckkontakt in die Knotenpunkte ein-
geleitet werden. Hierfür wurden bei den Re-
gelknoten an der Ober- bzw. Unterseite der
Ringe Stahlgrundplatten mit entsprechend
angeschweißten Keilen angeordnet. An den
Stirnflächen der Diagonalen wiederum wurde shell construction is composed of GLT struts, A determination of the
durch CNC-gesteuerten Abbund die Negativ- which form triangles and therefore fulfil stiff- node positions
B detailed section of a
form der Stahlknoten erzeugt. Die Werkstatt- ening and load-bearing roles. The corners standard node scale 1:20
planung durch die Holzbaufirma anhand eines of the triangles meet at nodes at the inter- C vertical section through a
3D-Computermodells, das neben den Holz- sections of the fall lines of the cone with the special node at the side
window scale 1:20
bauteilen auch alle Stahlbauteile und Verbin- differently inclined intersection planes. Thus D node with steel tie rods
dungsmittel beinhaltet, garantierte die erfor- the structure has approximately 350 of these E standard steel in-built
derliche, sehr hohe Passgenauigkeit. nodes, which are normally a mirrored arrange- node component
F special beach LVL in-built
ment of two adjacent triangles. The elliptical node component
rings within each intersection plane are one-
piece, curved GLT beams with flexurally stiff
joints. The diagonally running struts were
initially idealised as members of a pin-jointed
truss in the early 3D calculation model. How-
ever, they were predominantly loaded in com-
pression and therefore later modelled as pure
compression members that would fail under
tension, in order to optimise the connections.
The diagonals are kept in place by steel tie
rods spanning between two adjacent rings at E
regular intervals and following the principal
direction of fall lines.

Node connection design


As a result, the connections at the nodes could
be designed to transfer the normal forces in
the diagonals by contact pressure only. At the
standard nodes, steel wedges were welded
onto the steel baseplates on the top and bot-
tom faces of the rings. The ends of the diago-
D nals, on the other hand, were shaped to the F

∂structure 02/17 projekt und prozess 45


3171 3171

519
73

30 30 30 30 30 30 25 152

25 30 30 30 30 30 30

789
71 2
863

227
77
25 60 60 90 90 60 60 25

470

525 807 82

557
5
20
70
160

40 220 40
90

10 200 10
100

80

50
7
150
24
87
25

186
200
88
G Horizontalschnitt Dach- 200 100
755

V ar

150
aufbau mit vorgefertigten iabe
l 16
150 150
550

0-20

7
50
gewölbten Elementen 0 10 200 10
als Unterkonstruktion für 40 220 40
Holzschindelbekleidung 150 150
Maßstab 1:50
15 20

H Detailschnitte Fußpunkt
Maßstab 1:20 H

G horizontal section of the Die Grundplatten sind über Stahlzylinder, die negative form of the steel connection surface
roof with prefabricated die Ringe durchstoßen, miteinander verbun- by CNC machines. Fabrication drawings were
vaulted elements acting
as the subconstruction den. Dadurch werden die Kräfte der an der produced by the timber construction company
for the wooden shingle Knotenoberseite angreifenden Diagonalen based on a 3D computer model containing
cladding scale 1:50 an die unter dem Ring liegenden übertragen. not only all the timber components, but also
H detailed sections at base
point scale 1:20 Kräfte aus den Ringen werden über Vollge- all the steel parts and fastening materials,
windeschrauben in die Grundplatten der Kno- to ensure that the required extremely high
ten eingetragen. Aus gestalterischen und aus degree of accuracy of fit was achieved. Steel
brandschutztechnischen Gründen – für das cylinders through the rings connect the base-
Tragwerk gilt die Brandschutzanforderung R30 plates and transfer the forces from the upper
– sind alle Anschlüsse verdeckt ausgebildet. to the lower diagonals. For aesthetics and fire
protection – an R30 rating applied to the load-
Sonderlösungen bearing structure – all the connection fittings
Im Zuge der Werkstattplanung brachte die aus- were concealed.
führende Holzbaufirma einen Sondervorschlag
für geringer beanspruchte Knoten, vor allem Special solutions
im Bereich der oberen Ringe, ein. So konnten The timber construction company submitted
etwa 245 der Stahlknoten durch Formstücke a special proposal for the upper, more lightly
aus Buchenfurnierschichtholz ersetzt werden, loaded nodes. This enabled 245 of the “steel”
die eine weitgehende Vorfertigung in der nodes to be replaced by prefabricated pieces
Werkstatt erlaubten (Abb. E, F). Auch die Dach- of beech laminated veneered lumber (LVL).
elemente wurden vorgefertigt, um Witterungs- The roof elements were also prefabricated to
einflüsse während der Bauzeit zu minimieren. minimise the possible effects of the weather.

46 project and process ∂structure 02/17


fachwissen
know-how
Der Boßlertunnel − The 8,806 m long Boßler Tunnel, which runs
between portals at Aichelberg and Buch (Fils-
optimiert im Bauprozess tal valley) in the “Albaufstieg” section of the
new Wendlingen − Ulm railway line, is the new
The Boßler Tunnel − an optimised line’s longest and most technically challeng-
construction process ing. The two single-track, circular-section main
tubes with a mean gradient of 24.3 ‰ are
linked at 500 m intervals by 17 cross passage-
ways and are being driven using a combina-
tion of conventional and tunnel boring ma-
chine (TBM) techniques. With a bore diameter
Oliver Fischer Der im Projektabschnitt »Albaufstieg« der of 11.39 m, it is one of the largest mechanical-
Der Autor ist Bauingenieur, neuen Bahnstrecke Wendlingen − Ulm zwi- ly driven railway tunnels in Germany.
seit 2009 Ordinarius am schen den Portalen Aichelberg und Buch (Fils- The steep valley sides, ecological concerns
Lehrstuhl für Massivbau an
der TU München und seit tal) verlaufende Boßlertunnel ist mit 8806 m and the ban on transporting materials in the
2011 Mitinhaber und Vor- nicht nur der längste Tunnel, sondern zugleich Filstal were among the many reasons why the
stand der Büchting+Streit
AG. Er ist Prüfingenieur für
eine der technisch anspruchsvollsten Maßnah- planning permission prohibited tunnelling op-
Standsicherheit, EBA-Prüfer / men dieser Neubaustrecke. Die beiden einglei- erations in the valley. Therefore a 950 m long
Gutachter für bautechnische sigen Hauptröhren mit einer mittlerer Steigung intermediate access tunnel connecting to the
Nachweise im Eisenbahnbau
(Brücken- und Ingenieurbau, von 24,3 ‰ und kreisförmigem Querschnitt railway tunnel at km 44+500, was constructed
Tunnelbau) und u. a. ein- sind im Abstand von maximal 500 m durch ins- at Umpfental to drive the two main tunnels.
gebunden als Prüfer für den
Boßlertunnel. gesamt 17 Querschläge miteinander verbun-
den und werden sowohl konventionell als auch Geological conditions
The author is a structural mit Tunnelvortriebsmaschine (TVM) aufgefah- Starting from the northern portal at Aichelberg,
engineer and Professor Ordi-
narius at the Chair of Con- ren. Mit einem Bohrdurchmesser von 11,39 m the tunnel first cuts through brown Jurassic
crete and Masonry Structures ist der Boßlertunnel der größte maschinell layers for about 6 km. Because the preliminary
at the Technical University
of Munich and Chairman of hergestellte Bahntunnel in Deutschland. geological investigations had shown areas with
Büchting+Streit AG. Unter anderem wegen steiler Talflanken, öko- very low rock strengths of only about 3 MPa
He is a licensed verification
engineer for structures /
logischer Bedenken und des ausgeschlosse- (uniaxial compressive strength) and there be-
expert approved by the nen Materialtransports ins Filstal, ist gemäß ing up to 280 m of deposits above the Boßler,
German Federal Railway Planfeststellungsbeschluss kein Tunnelvortrieb the design had assumed that squeezing rock
authority (EBA) for certifica-
tion of railway construction aus dem Filstal zulässig. Aus diesem Grund conditions and plastifying areas would be
(bridges and engineering wurde zum Auffahren der beiden Haupttunnel encountered at the excavation edge. Conse-
structures, tunnels) and,
among other things, the der 950 m lange Zwischenangriff Umpfen- quently, the use of conventional tunnel driv-
approved expert for the tal vorgesehen, der bei km 44+500 in die ing with a “flexible” construction (use of com-
Boßler Tunnel. Streckentunnel einbindet. pressible elements) were envisaged in the crit-
ical areas instead of a TBM. On the remaining
Geologische Randbedingungen sections of tunnel, some karstification of the
Ausgehend vom nördlichen Portal Aichelberg white Jurassic rock could be expected, mainly
durchörtert der Tunnel auf einer Länge von in the upper layers of Oxfordian 2 in the area
ca. 6 km zunächst die Schichten des Braun- of the southern portal at Buch. Therefore the
jura. Nachdem die geologischen Vorunter- tender called for the tunnels in these areas
suchungen in Teilbereichen sehr geringe Ge- to be driven conventionally and lined with
birgsfestigkeiten von nur etwa 3 MPa (einaxiale sprayed concrete (SCL).
Druckfestigkeit) ergaben, wurde in Verbindung In the brown Jurassic rock, water pressures
mit der bis zu 280 m hohen Überlagerung des of up to 4 bar (extraordinary load case 6 bar),
Boßler mit druckhaften Verhältnissen bzw. mit in the area of the white Jurassic up to 6 bar
weitere Fotos / more photos:
www.structure-magazin.de/ plastifizierenden Bereichen am Ausbruchs- (most unfavourable 9 bar) were assumed. To
2-2017-bosslertunnel rand gerechnet. Daher war in den kritischen separate the lower aquifers from one another
and to prevent seepage along the tunnel lin-
ings, six radial grout curtains were installed
along each tube.

Commissioned design
When the design was commissioned in 2012,
the proposal was that the tunnel would be me-
chanically driven with a TBM from the Aichel-
berg portal (km 39+720) to km 42+100 in
single-shell construction with precast concrete
tube segments, while the remaining 6.4 km
up to the Buch portal would be constructed
in SCL with an in situ concrete inner shell per-
manent support. The aim was to avoid driving
the TBM through the critical areas (squeezing
A rock, Karst). Starting from the site compound

48 specialist know-how ∂structure 02/17


Wesentliche Beteiligte
des Projekts Albaufstieg /
ZA Umpfental Boßlertunnel:
Leading contributors to the
Portal Buch Albaufstieg / Boßler Tunnel
Portal
Aichelberg project:

Bauherr / Client:
DB Projekt Stuttgart-Ulm
GmbH: Jörg-Rainer Müller
(Projektleitung / Project
management )
Ausführende ARGE /
B Construction consortium:
Arbeitsgemeinschaft
Tunnel Albaufstieg (ATA)
Bereichen zunächst ein konventioneller Tun- near Gruibingen, work began on the 945 m Porr | Hinteregger |
nelvortrieb mit »nachgiebigem« Ausbau vor- temporary intermediate access tunnel at Östu-Stettin | Swietelsky
gesehen (Verwendung von Stauchelementen) Umpfental, driving downhill at a gradient of Ingenieurplanung / Structural
engineering design:
und eine TVM-Durchfahrt dort ausgeschlos- 73 ‰ in SCL to connect to the two main PTA Planungsgemeinschaft
sen. Auf der restlichen Tunnelstrecke können tunnels at km 44+500 in an intersection gal- Tunnel Albaufstieg
dann im Weißjura teilweise Verkarstungen lery. After completion of the main tubes, the IC Consulenten | Laabmayr &
Partner
auftreten, vor allem in den höherliegenden temporary tunnel was completely backfilled. EBA-Prüfingenieure /
Schichten des Oxfordium 2 im Bereich des The tunnels were bored with a machine capa- Gutachter / EBA verification
südlichen Portals Buch. Daher wurde in der ble of operating in a range of driving modes. engineer / expert:
Boley | Fischer | Streit –
Ausschreibung auch für diese Bereiche ein This allowed tunnelling to proceed in “open Prüfingenieure GbR
konventioneller Vortrieb in Spritzbetonbau- mode” without support to the excavation Tunnelbautechnischer
weise (SBW) festgeschrieben. face whenever it was adequately stable and Sachverständiger / Tunnel
engineering expert:
Im Braunjura ist von Wasserdrücken bis 4 bar hydrological conditions were favourable. Walter Wittke
(außergewöhnlicher Lastfall 6 bar), im Bereich Compressed air support could be switched
des Weißjura von bis 6 bar (ungünstigst 9 bar) on temporarily or the machine switched to
auszugehen. Um die unteren Grundwasser- “closed mode” operation, during which a con-
stockwerke voneinander zu trennen und eine ditioned earth pulp provided support. Driving
Längsläufigkeit entlang der Tunnelschalen zu started under the protection of the 13 m long
verhindern, werden aus beiden Röhren insge- start-up gallery with a conventional fixed rigid
samt sechs Abdichtungsbauwerke (Damm- steel structure. During driving, the 120 m long A TVM mit Nachläufer
ringe) mit radialem Dichtschleier hergestellt. TBM with 26 double jacks including the back- am Portal Aichelberg
in Startposition
up system pushes itself forward from the al- B Lageplan Gesamtprojekt
Beauftragter Entwurf ready installed segmental rings. After comple- PA 2.2
C Zielankunft der TVM am
Die Beauftragung im Jahr 2012 sah zunächst tion of the eastern drive, the machine was set Portal Buch
vor, die Streckentunnel vom Portal Aichelberg up again to drive the western tube.
(km 39+720) bis km 42+100 in maschineller A TBM with back-up at
the starting position,
Bauweise mit TVM und einschaligem Ausbau Updated design (extended TBM drive) Aichelberg portal
mit Tübbingfertigteilen aufzufahren, während From the intersection gallery, work started B site plan overall project
phase 2.2
die restlichen etwa 6,4 km bis zum Portal Buch using conventional construction (SCL) on the C TBM arrives at the desti-
in SBW mit Ortbeton-Innenschale als perma- eastern tube with the first 47.70 m of the south nation, Buch portal
nente Sicherung hergestellt werden sollten.
Ziel war es, ein Durchfahren der TVM in den
kritischen Bereichen (druckhaft, Karst) zu ver-
meiden. Ausgehend von der Baustelleneinrich-
tung in der Nähe der Raststätte Gruibingen
wurde zu Beginn der Arbeiten zunächst der
etwa 945 m lange, temporäre Zwischenangriff
(ZA) Umpfental in fallendem Vortrieb mit 73 ‰
Neigung konventionell in SBW aufgefahren,
der bei km 44+500 in einem großräumigen
Verschneidungsbauwerk in die beiden Stre-
ckentunnel einbindet. Nach Fertigstellung der
Hauptröhren wird der ZA Umpfental wieder
vollständig verfüllt (Abb. F, G).
Das maschinelle Auffahren erfolgt mit einer
Maschine, die über unterschiedliche Vor-
triebsmodi verfügt. So kann der Vortrieb bei
ausreichender Standsicherheit der Ortsbrust
sowie günstigen hydrologischen Verhältnissen
ohne Ortsbruststützung im »open mode« er-
folgen. Bei Bedarf kann kurzfristig eine Druck-
luftstützung zugeschaltet oder auch auf den
»closed mode« umgestellt werden, in dem
durch einen konditionierten Erdbrei ein Stütz- C

∂structure 02/17 fachwissen 49


D

D geologischer Längs- druck erzeugt wird. Das Anfahren erfolgt im drive (in the direction of Ulm) and for 731.20 m
schnitt (überhöhte Dar- Schutz einer etwa 13 m langen Anfahrkaverne of the north drive (in the direction of Stuttgart).
stellung)
E Erkundungsstollen mit mit klassischer Stahl-Rücksteifkonstruktion. In order to be able to make the TBM drive as
Stauchelementen Beim Vortrieb stützt sich die einschließlich long and therefore as time- and cost-saving
F Isometrie des Verschnei-
dungsbereichs von Nachläufer 120 m lange TVM mit 26 Doppel- as possible, the contractor conducted an ex-
Erkundungsschacht und pressen auf den bereits eingebauten Tübbing- tensive exploration programme as work pro-
-stollen
G Verschneidungsbereich
ringen ab. Nach Abschluss des östlichen Vor- gressed with the objective of investigating the
mit Kopf des Erkundungs- triebs wird die Maschine zum Auffahren der areas predicted to be squeezing rock and thus
schachts Weströhre umgesetzt. obtain an improved forecast of the expected
D geological longitudinal rock conditions. This involved creating com-
section (vertically exag- Fortgeschriebener Entwurf (verlängerte prehensive measuring cross-sections in the
gerated)
E exploratory gallery with
TVM-Fahrt) main tunnel (downhill northern heading) in
compressible supports Ausgehend vom Verschneidungsbauwerk order to check the actual support and defor-
F isometric of the explora- wurden für den östlichen Streckentunnel zu- mation behaviour as the machine approached
tory adit/gallery intersec-
tion zone nächst 47,70 m des Südvortriebs (in Richtung the areas of low soil strength and obtain im-
G intersection with the top Ulm) und 731,20 m des Nordvortriebs (in Rich- portant parameters for the tunnel heading in
of the exploratory shaft
tung Stuttgart) in konventioneller Bauweise accordance with the observation method. In
(SBW) aufgefahren. Um die Grundlage für addition, starting from the intersection gallery
eine verlängerte, zeit- und kostensparende between the two future main tubes, an explo-
TVM-Fahrt zu schaffen, fand im Zuge der Bau- ration shaft (8.0 m diameter, 49.50 m deep)
ausführung ein umfangreiches Erkundungs- and a 26 m long “flexible” exploration gallery
programm statt − mit dem Ziel, die bisher als (3.0 m diameter) with compressible support
druckhaft eingeschätzten Bereiche genauer elements were constructed in order to explore
aufzuschließen und so eine verbesserte Prog- the Aalenium 2 (al2) layers and more accurate-
nose des zu erwartenden Gebirgsverhaltens ly determine in advance where the lowest
zu erhalten. Hierzu kam es einerseits zur Instal- strengths could be expected. The exploration
lation umfangreich ausgestatteter Messquer- shafts and galleries also provided a large
schnitte im Haupttunnel (fallender Nordvor- number of field and laboratory test samples.
trieb), um bei Annäherung an die Bereiche Using the results from these extensive explor-
geringer Gebirgsfestigkeit das tatsächliche atory investigations, it was possible to make a
Trag- und Verformungsverhalten zu überprü- more favourable assessment of the rock me-
fen und so wichtige Grundlagen für den Tun- chanics model and the parameters of the al2.
nelvortrieb nach der Beobachtungsmethode The exploration programme proved that the
zu gewinnen. Andererseits wurden, ausge- shield passage could be extended beyond km
hend vom Verschneidungsbauwerk zwischen 42+100 – and provided robust data for further
den späteren Hauptröhren, ein Erkundungs- design and construction. It also served to find
schacht (8,0 m Durchmesser, 49,50 m tief) out whether the ground conditions in the 400 m
sowie ein 26 m langer, mit Stauchelementen final section of the tunnel in white Jurassic
»weich« ausgebauter Erkundungsstollen auf- strata would permit the passage to continue
gefahren (3,0 m Durchmesser), um im Braun- up to the Buch portal, although the use of a
jura vorauseilend die Schichten des Aalenium TBM there had been initially excluded. The ac-
2 (al2) genau zu erkunden, in denen die ge- tual degree of karstification in the Oxfordium
ringsten Festigkeiten zu erwarten waren. Zu- 2 was extensively explored based on addition-
dem erfolgten aus den Erkundungsbauwer- al investigations (including two 350 m long
ken umfangreiche Probennahmen und Labor- horizontal boreholes with core recovery, start-
untersuchungen. ing from the entry cut at Filstal) and from geo-
Mithilfe der Ergebnisse aus diesen umfang- physical measurements. In the end, mechani-
reichen Erkundungen ließen sich sowohl das cal driving was also approved in this area and
felsmechanische Modell als auch die Kenn- the TBM reached the prepared target gallery at
werte des al2 in Richtung günstigerer Verhält- Buch portal after 18 months. The TBM moved
nisse fortschreiben. Damit gelang der Nach- on to the second, western tunnel tube and
E weis, dass die Schildfahrt über km 42+100 began excavation in April 2017.

50 specialist know-how ∂structure 02/17


hinaus verlängert werden kann − zugleich Single-skin tunnel segment construction F 1 ZA Umpfental
lagen belastbare Grundlagen für die weitere Under the protection of the shield, the single- 2 Aufweitung
3 Kreuzungsbauwerk
Planung und Ausführung vor. Im Anschluss skin, 45 cm thick precast concrete segment (Kaverne, Höhe > 13 m,
galt es zu klären, ob die Baugrundverhältnisse cladding is installed in the areas of standard Teilausbruch)
in dem etwa 400 m langen letzten Tunnelab- tube construction (concrete class C 45/55, 4 Haupttunnel Ost (Süd-
vortrieb: Richtung Ulm)
schnitt im Weißjura eine Weiterfahrt bis zum average segment length 2.0 m, left /right ring, 5 Haupttunnel Ost
Portal Buch zulassen würden, obwohl eine small cam and plug interlock in the ring joint) (Nordvortrieb, fallend)
TVM-Fahrt dort zunächst ausgeschlossen war. in a 6+1 arrangement. The contact surface 6 Erkundungsschacht
(Tiefe 49,50 m,  8 m)
Anhand zusätzlicher Untersuchungen (ein- in the longitudinal joints is 1.90 ≈ 0.22 m. 7 Erkundungsstollen
schließlich zweier, etwa 350 m langer Horizon- The calculated 10.94 m tunnel O/D in unfa- (Länge 26 m,  3,6 m)
talbohrungen mit Kerngewinnung, ausgehend vourable soil conditions (here: concrete class
F 1 Access at Umpfental
vom Voreinschnitt am Filstal) sowie durch C 50/60 and an increased segment thickness 2 widening
geophysikalische Messungen wurde der tat- of 65 cm) determines the 10.04 m I/D in the 3 intersection works
sächliche Verkarstungsgrad im Oxfordium 2 standard construction sections, which is great- (cavern, height > 13 m,
partial face advance)
umfassend erkundet. Schließlich kam es auch er than the railway authority minimum. To 4 eastern main tunnel,
in diesem Bereich zur Zulassung eines maschi- allow the change in segment thickness from south heading: Ulm
nellen Vortriebs, und die TVM erreichte nach 45 to 65 cm during driving (for the first time 5 eastern main tunnel,
north heading, downhill
etwa anderthalb Jahren die vorbereitete Ziel- in Germany), a few issues had first to be ad- 6 exploratory shaft
kaverne am Portal Buch. Nach der anschlie- dressed, e.g. the eccentric jacking forces and (depth 49.50 m, 8 m)
ßenden Umsetzung der TVM begann im April the constructional details of the transition. 7 exploratory gallery
(length 26 m, 3.6 m)
2017 die Herstellung der zweiten, westlichen The precast, reinforced concrete segments
4
Tunnelröhre. were manufactured on an on-site carousel 1
production line near the Aichelberg portal. 2
Einschaliger Tübbingausbau Special machines weld the bars into rein-
Im Schutze des Schildmantels erhalten forcement ladders, which control the splitting 3
die Röhren eine einschalige, 45 cm starke forces in the concrete at the longitudinal and
5
Tübbingauskleidung, in den Regelberei- circumferential joints. The welded reinforce-
chen (Betongüte C 45/55, mittlere Tübbing- ment cages are made using high-precision 6
länge 2,0 m, Links- / Rechtsring, kleine Topf- templates and lifted into the steel formwork.
7
Nocke-Verzahnung in der Ringfuge) mit When openings are made in the tubes later F
einer 6+1 Ringteilung. Die Abmessung der
Kontaktfläche beträgt in den Längsfugen
1,90 ≈ 0,22 m.
Für die Festlegung des Außendurchmessers
der Tunnelröhren von 10,94 m sind die zu
durchfahrenden Bereiche mit ungünstigen
Gebirgsformationen (dort: Betongüte C 50/60
und Erhöhung der Tübbingstärke auf 65 cm)
maßgebend. In den Regelbereichen ergibt
sich dadurch ein gegenüber den Anforderun-
gen der Bahn vergrößerter Innendurchmesser
von 10,04 m. Darüber hinaus wurde aufgrund
der höheren Belastungen die Blechdicke am
Schildschwanz der TVM auf 90 mm erhöht.
Um den in Deutschland erstmalig ausgeführ-
ten Wechsel der Tübbingstärke von 45 auf
65 cm im Vortrieb durchzuführen, waren vor-
ab eine Reihe von Fragestellungen zu lösen,
unter anderem zur exzentrischen Pressenkraft-
durchleitung und konstruktiven Ausbildung
der Übergänge. Die Herstellung der Stahlbe-
tonfertigteile erfolgt in einer Feldfabrik (mit G

∂structure 02/17 fachwissen 51


Umlaufanlage) im Bereich der Baustellenein-
richtung am Portal Aichelberg. Die Tübbinbe-
wehrung wird dort in automatisierter Fertigung
bis zu einem Durchmesser von 14 mm vom
Coil gezogen; das kraftschlüssige Verschwei-
ßen der Leitern zur Aufnahme von Spaltzug-
kräften an den Längs- und Ringfugen über-
nehmen spezielle Leitermaschinen. Nach Fer-
tigstellung der Bewehrungskörbe in hoch-
präzisen Lehren werden diese zur Betonage
in Stahlschalungen eingehoben.
Beim nachträglichen Öffnen der Tübbingröh- H
ren zum Auffahren der Querschläge (die Her-
stellung dieser Verbindungsbauwerke erfolgt for the SCL crossovers, the loads are trans-
in Spritzbetonbauweise) kommen zur Über- ferred from the incomplete rings into the
tragung der Lasten von den unterbrochenen neighbouring intact rings by special large
in die benachbarten ungestörten Ringe Son- shear dowels. Additional sensors (e.g. vibrat-
dertübbings mit speziellen großformatigen ing wire sensors) were installed to provide
Schubdübeln zum Einsatz. Um in Ergänzung more accurate information about the actual
zu den Berechnungen und dem geodätischen loads and the stresses within the tunnel seg-
Monitoring genauere Aussagen über die tat- ments in the highly loaded areas near the
I sächlichen Beanspruchungen und die inneren crossovers and complete measurement data
Schnittgrößen der Tübbingschale zu erhalten, from the installation of the rings onwards.
wurden die hochbelasteten Bereiche neben
den späteren Querschlagsöffnungen mit Filling the annular gap
zusätzlichen Sensoren (z. B. Schwingsaiten- The 20 cm wide annulus between the precast
aufnehmer) ausgestattet und die Messer- tunnel segments and the excavated soil face is
gebnisse ab dem Einbau der Ringe lückenlos filled with grout in accordance with Guideline
aufgezeichnet. 853.4005 issued by DB Netze. Grouting is per-
formed continuously through grouting ducts
Ringspaltverfüllung integrated into the shield tail as the TBM
J Der verfahrensbedingte, etwa 20 cm starke moves forward. The two-component grout
Ringspalt zwischen Tübbingausbau und Ge- provides an effective bedding and transfers
H Ringbau im Schutz des birge wird mit einem Ringspaltmörtel gemäß the forces between the segments and the ex-
Schildmantels
I Tübbingherstellung: der Richtlinie 853.4005 der DB Netze verfüllt. cavated soil face. The mortar component and
Bewehrungskorb in Die Verfüllung erfolgt kontinuierlich während the hardener do not mix in the ducts until im-
Schalung
J Tübbinglager des TVM-Vorschubs über Verpresslisenen, die mediately before grouting. Used here for the
K Prinzip der TVM mit im Schildschwanz der Maschine integriert first time in Germany, this solution is increas-
Schneckenförderung und
Ringbau
sind. Zur kraftschlüssigen Verfüllung des Ring- ingly popular internationally for mechanical
L fertiggestellter Tübbing- spalts sowie zur Erzielung einer ausreichen- excavation in solid rock and is advantageous
ausbau mit Baubetriebs- den Bettung kommt am Boßlertunnel erstmals because the grout hardens rapidly to keep the
installationen
in Deutschland ein 2-Komponenten-Ringspalt- segments in place and the tunnel on course.
H ring installation protected material zum Einsatz, bei dem die Mörtelkom- It also reduces the tendency of the lining to
by the shield
I segment precasting:
ponente erst unmittelbar beim Einpressen in float, accommodates the back-up system loads
reinforcement cage in die Lisenen mit dem Härter vermischt wird. better and considerably reduces the risk of the
formwork Diese vor allem international zunehmend ein- grout flowing into the excavation face.
J segment storage yard
K principle of the TBM with gesetzte Lösung bietet gerade bei maschinel-
screw conveyor and ring len Festgesteinsvortrieben Vorteile, da sich Intersection gallery heading
installation
L finished ring construction ein schnelles Ansteifen der Verfüllung (sehr To achieve an even annular gap, precise
with contractor’s operat- kurze Gelzeit) zielsicher steuern lässt. Zugleich alignment of the machine and a guarantee of
ing equipment können dadurch die Aufschwimmneigung adequate resistance in all operating circum-
reduziert, die Nachläuferlasten besser aufge- stances (e.g. the required compression force
nommen und die Gefahr einer Umläufigkeit necessary to prevent the sealing profile relax-
von Ringspaltmaterial zur Ortsbrust wesentlich ing), the crown and bench were re-profiled
verringert werden. with a layer of sprayed concrete (clear diam-
eter ≤ 11.20 m). Two guide channels (S49
Kavernendurchfahrt profile) were built into the rock in the invert
Aufgrund der projektbegleitenden Untersu- and then the ground made up with 4.50 m of
chungen und der nachträglichen Verlänge- suitable fill (“rock fill”). Further measures were
rung der Schildfahrt war zu klären, wie die required at the crossovers and the intersection
TVM den rund 800 m langen Tunnelabschnitt gallery area (backfilled ahead of the TBM). In
durchfährt, der − ausgehend vom Kreuzungs- March 2016, the eastern main tunnel break-
bauwerk der östlichen Hauptröhre mit dem through into the prepared cavern at Umpfen-
ZA Umpfental − bereits mit Spritzbetonsiche- tal was made after 4,500 m of excavation and
rung hergestellt wurde. Ursprünglich war the installation of 2,227 tunnel segments.

52 specialist know-how ∂structure 02/17


vorgesehen, die Maschine durch diesen mit
vergrößertem lichten Durchmesser von etwa
11,70 m aufgefahrenen Bereich durchzuzie-
hen. Letztlich wurde die Planung jedoch so
angepasst, dass auch dieser Abschnitt bei
kontinuierlicher Verlegung von Tübbingrin-
gen mit TVM selbständig durchfahren wird.
Im Sinnes eines gleichmäßig definierten Ring-
spalts, einer präzisen Maschinenführung und
der Gewährleistung eines ausreichenden
Widerstands in allen Betriebszuständen (z. B.
im Hinblick auf die erforderliche Anpresskraft K
zur Vermeidung des Aufatmens der Dichtpro-
file), erhielten die Bereiche der Kalotte und Special problems, testing and investigations weiterführende Informa-
tionen / more information:
Strosse zunächst einen Profilspritzbetonauf- The theoretical and numerical analyses were
trag (lichter Durchmesser ≤ 11,20 m). Zudem effectively augmented by extensive measure- Fischer, O., Behnen, G.,
wurden im Sohlbereich zwei Führungsschie- ments and experimental investigations to veri- Nevrly, T.: Besondere Frage-
stellungen und Innovationen
nen (Profil S49) eingebaut und anschließend fy the calculated results and to supply the re- im Tunnelbau am Beispiel
auf einer Höhe von etwa 4,50 m ein geeigne- quired base data for excavation using with the des Boßlertunnels /Albauf-
stieg (NBS Wendlingen –
ter Ersatzboden (»Ersatzfels«) eingebracht. observation method. Several other measures Ulm). In: Tagungsband zum
An den Querschlägen sowie im Bereich des were taken, such as tests by the TUM to inves- 5. Münchener Tunnelbau-
Kreuzungsbauwerks (vollständige Verfüllung tigate load capacity and contact pressures in symposium, UniBwM / STUVA
(Hrsg.), 2016, S. 57– 68
des gesamten Hohlraums vor der Durchfahrt) the longitudinal joints between the segments,
waren zusätzliche Maßnahmen erforderlich. the loading behaviour of the dowelled con- http://bahnprojekt-stuttgart-
ulm.de/aktuell/
Im März 2016 wurde in der östlichen Haupt- nections at the crossovers (with the UniBwM),
röhre nach etwa 4500 m Vortrieb bei Tübbin- the mechanical properties and durability of
gring 2227 der Durchschlag in die vorbereite- the annular gap grouting material and the fire
te Kaverne Umpfental erreicht. behaviour of the tunnel lining. Fire tests were
performed on individual test specimens and –
Besondere Fragestellungen, Untersuchungen for the first time – on the segment joints. The
Die theoretischen und numerischen Analysen fire and displacement behaviour and the heat
wurden durch umfangreiche Messungen und penetration at the joints were continuously re-
experimentelle Untersuchungen wirkungsvoll corded by fire testers MPFA Leipzig. The pre-
ergänzt, um rechnerische Ergebnisse zu veri- cast segments incorporated at least 1.2 kg/m3
fizieren, aber auch um die erforderlichen polypropylene (PP) fibres.
Grundlagen für den Vortrieb nach der Beob- The Boßler Tunnel is special because of the
achtungsmethode zu liefern. Neben den Er- challenging geological and hydrological con-
kundungen zum Baugrund zählen hierzu bei- ditions, and the innovative solutions, diverse
spielsweise die am Materialprüfungsamt der practical and technical optimisations made
Technischen Universität München durchge- during its construction. The first trains are
führten Belastungsversuche zur Tragfähigkeit scheduled to pass through the tunnel in 2021.
und Teilflächenpressung in den Tübbing-
längsfugen, zum Tragverhalten der Dübelver-
bindungen in den Querschlagbereichen (ge-
meinsam mit der UniBwM), zu den mechani-
schen Eigenschaften und zur Dauerhaftigkeit
des Ringspaltmaterials sowie zum Brandver-
halten der Tunnelschale (Durchführung der
Brandversuche an der MFPA Leipzig). Ergän-
zend zu den üblicherweise durchgeführten
Brandversuchen am einzelnen Prüfkörper wur-
den dabei erstmals zusätzlich die Tübbingfu-
gen untersucht und so neben dem Brand- und
Abplatzverhalten auch die sich einstellende
Temperatureindringung im Fugenbereich
kontinuierlich aufgezeichnet. Die ausgeführ-
ten Tübbings erhalten mindestens 1,2 kg/m3
Polypropylen (PP)-Fasern.
Der Boßlertunnel ist geprägt von anspruchs-
vollen geologischen und hydrologischen Ver-
hältnissen, von innovativen Lösungen und ver-
schiedenen baubetrieblichen und technischen
Anpassungen und Optimierungen in der Bau-
ausführung. Erste Zugreisende werden den
Tunnel voraussichtlich 2021 befahren. L

∂structure 02/17 fachwissen 53


Rückbau von Großbrücken.
Eine Ingenieursaufgabe!
Demolishing major bridges.
A job for engineers!

Gregor Schacht, Der Rückbau von Talbrücken in beengten The demolition of bridges over narrow val-
Ludolf Krontal Tälern oder in unmittelbarer Nähe zu unter leys or close to superstructures carrying traffic
Gregor Schacht ist Bau- Verkehr stehenden Überbauten erfordert requires new demolition concepts. As with
ingenieur und seit 2014 im
Ingenieurbüro Marx Krontal neue Konzepte für den Rückbau. Analog zum new bridges, the structure to be demolished
in Hannover tätig. Er ist im Neubau müssen die Rückbauzustände ingeni- must be investigated, analysed and its struc-
Büro als Projektleiter verant-
wortlich für die Planung des
eursmäßig untersucht und die Standsicherheit tural stability verified. For structural engineers,
Rückbaus der Lahntalbrücke sicher nachgewiesen werden. Für Bauinge- this presents new challenges that demand
in Limburg. nieure ergeben sich hier neue Herausforde- innovative approaches and a combination
Ludolf Krontal ist geschäfts-
führender Gesellschafter des rungen, die innovative Lösungsansätze und of computer analyses and experimental inves-
Ingenieurbüros Marx Krontal. kombinierte Nachweise aus rechnerischen und tigations.
Das Büro hat seine Schwer-
punkte in der Brückenbau-
experimentellen Untersuchungen verlangen.
planung im Bestand und im Efficient and viable infrastructure
Neubau. Herr Krontal ist Leistungsfähige Infrastruktur Germany’s economic success is crucially
Preisträger des Brückenbau-
preises 2012 für die Scher- Der Wirtschaftsstandort Deutschland ist ganz dependent on having a viable railway, road
kondetalbrücke. entscheidend abhängig von einer zukunfts- and water infrastructure. In the case of Ger-
Gregor Schacht is a structural fähigen Infrastruktur auf Schiene, Straße und man motorways, this mainly involves extend-
engineer and has worked for Wasser. Für die deutschen Autobahnen heißt ing and widening the present road network.
consulting engineers Marx
Krontal in Hanover since 2014.
das vor allem einen Ausbau der vorhandenen Existing bridges complicate road widening.
He is the project manager Strecken und die Verbreiterung durch zusätz- Because these structures were not designed
responsible for planning the liche Fahrspuren. Die Bestandsbrücken sind for today’s loading requirements, they are
demolition of the Lahntal
Bridge in Limburg. dabei Engstellen, für die eine einfache Spurer- usually replaced by new ones.
Ludolf Krontal is the manag- weiterung nicht möglich ist. Da die Tragwerke However, conventional explosive demolition
ing partner of Marx Krontal
consulting engineers. The
zudem nicht für die heutigen Lastansätze aus- is ruled out for bridges over valleys, in nature
office specialises in design- gelegt sind, müssen diese in der Regel durch conservation areas or crossing other transport
ing bridgeworks on existing Neubauten ersetzt werden. routes or rivers. In these cases, engineers em-
and new bridges. Ludolf
Krontal was awarded the Befindet sich eine Talbrücke in exponierter ploy the sort of temporary support structures
Bridge Building Prize 2012 Lage bzw. in Naturschutzgebieten, oder que- that were earlier used only for the construc-
for the Scherkondetal Bridge.
ren weitere Verkehrswege bzw. Flüsse, ist ein tion of new bridges. Launching girders are
konventioneller Rückbau durch Sprengung particularly effective for the demolition of long
im Allgemeinen ausgeschlossen. In solchen bridges over deep valleys.
weitere Fotos / more photos:
www.structure-magazin.de/ Fällen kommen Traggerüste zum Einsatz, wie
2-2017-rueckbau sie bisher nur für den Neubau von Brücken Incorporating the existing structure into the
eingesetzt wurden. Insbesondere der Einsatz demolition plan
von Vorschubrüstungen hat sich bei hohen The demolition of bridgeworks is very much
und langen Talbrücken als besonders effektiv like building within the fabric of an existing
und geeignet erwiesen. building. The stability of the structure in the
various states of demolition is determined
Der Umgang mit dem Bestand bei der Rück- from record drawings and expert on-site
bauplanung assessments.
Der Rückbau und die Nachrechnung von Brü- Engineers must understand the develop-
ckentragwerken ist eine Aufgabe des Bauens ment of bridge design and the “childhood
im Bestand. Die Bewertung der Standsicher- illnesses” of early prestressed concrete struc-
heit in den verschiedenen Rückbauzuständen tures. They must know the method and date
erfolgt auf Grundlage einer intensiven Analyse of construction, the then applicable design
der Bestandsunterlagen und durch eine quali- codes and calculation models, the diverse
fizierte Bestandsaufnahme vor Ort. range of stressing systems and their construc-
Für die Bewertung bestehender Spannbeton- tional details.
brücken sind zudem ein Verständnis der ent- Any changes to the existing structure or
wicklungshistorischen Besonderheiten und repair works must be incorporated into the
der »Kinderkrankheiten« des damals jungen final demolition plan. The engineer must
Spannbetonbaus erforderlich. Dazu sind think “backwards” in order to arrive at dem-
Kenntnisse über das Bauverfahren, das Bau- olition states in which the existing cross sec-
jahr, die damals gültigen Vorschriften und tions and reserves of strength are structurally
B Rechenmodelle, die vielfältigen Spannsysteme adequate.

54 specialist know-how ∂structure 02/17


sowie ihre konstruktiven Details unabding-
bar. Auch müssen die Zustandsentwicklung
des Bestandstragwerks oder durchgeführte
Instandsetzungsarbeiten recherchiert und
gegebenenfalls in der Planung berücksich-
tigt werden. Ziel ist eine Einschätzung von
Vorschädigungen, Schwächungen oder Trag-
reserven der Brücken, die einen planmäßig
statisch stabilen Tragwerksrückbau in allen
Bauzuständen gewährleistet. Anders als beim
Neubau, muss der Ingenieur hier »rückwärts«
denken, um entsprechende Bauzustände zu
entwerfen, die statisch-konstruktiv mit den
im Bestand vorhandenen Querschnitten und
Tragreserven nachweisbar sind.

Der Rückbau der Lahntalbrücke Limburg


Die erste Lahntalbrücke der A3, ein massives
Natursteinviadukt nach einem Entwurf von
Paul Bonatz, wurde nach nur drei Jahren
unter Betrieb 1945 kurz vor Kriegsende ge- C
sprengt. Ab den 1950er-Jahren war die Nut-
zung zunächst nur einspurig je Fahrtrichtung
über eine provisorische Fachwerkbrücke Demolition of the Lahntal Bridge, Limburg A Lahntalbrücke im Jahr
2007
möglich, bevor in den 1960er-Jahren der Neu- The first Lahntal Bridge on the A3 motorway B Konventioneller Abbruch
bau einer Spannbetonbrücke begann. Zu die- was blown up shortly before the end of the mit Baggern innerhalb
ser Zeit steckte der Spannbetonbrückenbau war. A temporary truss bridge allowed traffic der Vorschubrüstung
C Bauablauf beim feldwei-
in seiner »Sturm-und-Drang-Phase« mit einer to cross in one lane in each direction before sen Rückbau des Ost-
stetigen Weiterentwicklung der Bauverfahren, the construction of a prestressed concrete überbaus mit Vorschub-
rüstung
Spannsysteme und Stützweiten. Die Lahntal- bridge began in the 1960s. The Lahntal Bridge D Vorschubrüstung mit
brücke war eine der ersten größeren Talbrü- was one of the first major valley bridges to Hilfsstützen auf den
cken, die als Spannbeton-Durchlaufträger be designed to have a post-tensioned con- Fundamenten der Brü-
ckenpfeiler
mit zwei Überbauten als einzellige Kasten- tinuous concrete deck consisting of two indi-
querschnitte im Freivorbau ausgeführt wurde vidual single-cell box girders and construct- A Lahntal Bridge in 2007
B Conventional demolition
(Abb. A). Seit Ende des Jahres 2016 ist die ed using the balanced cantilever technique with excavators within
dritte Lahntalbrücke für den Verkehr freige- (Fig. A). The third Lahntal Bridge was officially the launching girder
geben, und parallel konnte der Rückbau der opened for traffic at the end of 2016, which C Launching girder with
temporary supports
alten Brücke begonnen werden (Abb. B – D). allowed the demolition of the old bridge to standing on the bridge
Dieser erfolgt nach einem Sondervorschlag start (Figs. B – D). pier foundations
D Launching girder with
der Firmen Adam Hörnig und Thyssen Krupp The Lahntal Bridge was demolished using a temporary supports
Infrastructure mittels Vorschubrüstung launching girder (Figs. C, D). Compared with standing on the bridge
pier foundations
(Abb. C, D). Dieses Verfahren bietet im Ver- conventional demolition concepts, such as
gleich zu herkömmlichen Konzepten (z. B. “cutting down” segments of the bridge, this
das »Abschneiden« von Brückensegmenten)
den Vorteil, dass die Verkehrswege unter der
Brücke fast ohne Einschränkungen weiter ge-
nutzt werden können und der Abbruch des
Überbaus ohne Eingriff in das Tal stattfindet.
Die Vorschubrüstung wird dazu unterhalb
des Überbaus errichtet und spannt zwischen
Hilfsstützen, die auf den Fundamenten der
Brückenpfeiler stehen. Der abzubrechende
Teilabschnitt liegt in der Vorschubrüstung und
wird vom restlichen verbleibenden Tragwerk
getrennt (Abb. C). Für das veränderte stati-
sche System muss in allen Bauabschnitten
eine ausreichende Querschnittstragfähigkeit
mit der vorhandenen Bewehrung nachgewie-
sen werden.
Die Besonderheit hier war, dass die Bauzu-
stände im Rückbau erheblich von denen der
Herstellung im Freivorbau mit Taktlängen von
4 m abwichen und somit keine planmäßige
Bewehrung für viele Rückbauzustände vorhan-
den war (Abb. E). Vor allem die Durchtren- D

∂structure 02/17 fachwissen 55


Herstellrichtung / Herstellrichtung /
Direction of construction Direction of construction
... Takt 2 / Segment 2 Takt 1 / Segment 1 ... Takt 2 / Segment 2 Takt 1 / Segment 1

Abbruchrichtung / Abbruchrichtung /
Kein Verbund / Direction of demolition Direction of demolition
No composite
action Takt 2 / Segment 2 Takt 1 / Segment 1 ... Takt 2 / Segment 2

Δl Δl Δl Δl

Abbruchrichtung / Abbruchrichtung /
Verbund- Direction of demolition Direction of demolition
verankerung /
Composite action Takt 2 / Segment 2 Takt 1 / Segment 1 ... Takt 2 / Segment 2

E F

E Mitwirkung der Spann- nung der Spannglieder war problematisch, da method has the advantage that the traffic
glieder in Abhängigkeit diese für die Standsicherheit des verbleiben- routes below can continue to operate almost
der Rückbaurichtung –
in oder entgegen der den Überbaus zwingend erforderlich waren. without any restriction. The launching girder is
Herstellrichtung Eine erfolgreiche Nachweisführung war nur erected under the superstructure and spans
F Hohlkasten im Bereich
des Trennschnitts unter Ansatz der nachträglichen Verankerung between two temporary supports that stand
G Glockenverankerung der Spannglieder an den Abbruchfugen über on the foundations of the bridge piers. The
mit Muffe und Verpress-
schlauch
Verbund möglich (Abb. E). Gerade für die section of the deck to be demolished sits in
H Beispiel für nachträglich glatten DYWIDAG Spannstähle (d = 26 mm, the launching girder and is then cut away from
verankerte (bündig zur St 80/105) und die Unsicherheiten über den the remaining bridge deck (Fig. C).
Trennfuge) und nicht
verankerte (eingezogen) wirklichen Verpresszustand der Spannglieder The special point here was that the structure
Spannglieder war dies nur durch eine aufwendige theoreti- during demolition differed greatly from the
E Action of the prestressing
sche Modellbildung und die in-situ Erprobung structure during erection, which meant that
bars for different direc- des Verpresszustands möglich. Das Veranke- the reinforcement had not been designed for
tions of demolition – in rungsverhalten wurde an definierten Trenn- many of the demolition stages (Fig. E). The
the same or opposite
direction to the super- schnitten (Abb. F, H) geprüft und konnte er- main problem was cutting through the pre-
structure’s construction folgreich nachgewiesen werden. stressing bars because they were essential
F Hollow box section at
one of the cutting points Bei bestehenden Konstruktionen können Un- for the structural stability of the remaining
G Bar bell anchorage with sicherheiten über die zukünftigen Eigenlasten, superstructure.
sleeve coupling and die bei der Planung von Neubauten in Form It was necessary to assume that the prestress-
grouting duct
H Effective (composite von Teilsicherheitsbeiwerten zu berücksichti- ing bars were anchored into the concrete
action up to cut face) gen sind, ausgeschlossen werden. Für den by composite action up to the next demoli-
and non-effective (steel
drawn back into con- Rückbau der Lahntalbrücke konnte der Teil- tion cut (Fig. E). The smooth surface of the
crete) anchorage of pre- sicherheitsbeiwert für die Eigenlasten durch DYWIDAG prestressing steel and the uncer-
stressing bars
eine genaue Erfassung der Geometrie und die tainties about their grouted condition meant
Bestimmung der tatsächlichen Bauteilwichte this assumption could only be verified through
erheblich reduziert werden. Dazu wurde der complex theoretical modelling and in situ
Kastenquerschnitt an ausreichend vielen Stel- investigations. The anchoring behaviour was
len des 450 m langen Überbaus aufgemessen checked at defined demolition cutting points
und die Wichte anhand entnommener Bohr- (Figs. F, H).
kerne ermittelt. In the case of existing structures, the partial
Für die oben genannten Problemstellungen safety factors for deadweight can be consider-
bei den statischen Nachweisen greifen die ably reduced by accurate measurement of the
normativen Regelungen für Neubauplanun- geometry and weight determination. To do
gen nur in wenigen Fällen. Die Lösung gelingt this, the box cross section was measured and
nur unter Zuhilfenahme ingenieurmäßiger cores taken at points along the superstructure.
Modelle in Kombination mit experimentellen The design codes for new structures cannot
G
Erprobungen. Das Risiko für eine solche Nach- generally be applied to this sort of structural
weisführung verbleibt beim Tragwerksplaner problem. A satisfactory analysis is possible
und erfordert eine gute und partnerschaftliche only with a combination of engineering mod-
Zusammenarbeit von offenen Bauherren, fach- els and experimental testing. The risk lies with
lich versierten Baufirmen und Tragwerkspla- the structural engineer and requires a good
nern sowie die kritische Begleitung durch kon- relationship with public-sector clients, expert
struktive Prüfingenieure. construction companies, and structural and
Um die Situation für die zahlreichen Rückbau- materials testing engineers.
projekte in der Zukunft zu verbessern, wird Much work is going on at different levels
derzeit auf verschiedenen Ebenen an einer into devising some universally applicable
Erarbeitung von einheitlichen Regeln für den rules for the demolition of major bridges.
Rückbau von Großbrücken gearbeitet. Eine The first demolition conference is due to
erste Rückbautagung findet dazu im Januar be held in January 2018 at the Leibniz Uni-
H 2018 an der Leibniz Universität Hannover statt. versity Hanover.

56 specialist know-how ∂structure 02/17


produkte
products
Die Vermittlungsplattform betrachtet Ent-
wicklungsfragen, Szenarien, Materialien
und Konstruktionen zur Zukunft des Bau-
ens. Im Netzwerk tauschen sich Architek-
ten und Industrie, universitäre Forschung
und Politik persönlich aus.

HealCON – selbst heilender Beton


Im Projekt HealCON erforscht ein ihrer eigentlichen Größe anwach- Wissenschaftler messen dabei die
internationales Wissenschaftlerteam sen. Wenn Risse im Beton auftreten, Zeit, die die Ultraschall-Impulse benö-
unter der Projektkoordination der kommt das Hydrogel mit Feuchtigkeit tigen, um den Beton zu durchlaufen.
Universität Gent, Belgien, einen Beton in Kontakt. Es dehnt sich aus und ver- Risse im Material behindern das Sig-
mit Selbstheilungskräften. Hinter- hindert so weiteres Eindringen von nal, sodass es mehr Zeit benötigt.
grund sind Betonrisse, die durch dau- Wasser, ohne den Riss zu verbreitern.
erhafte Belastung und Temperatur- Epoxidharze oder Polyurethane kön- Unter Laborbedingungen zeigen die
schwankungen an Verkehrsinfrastruk- nen in Kapseln eingeschlossen und Experimente bereits vielversprechen-
turbauten entstehen. dann unter den Beton gemischt wer- de Ergebnisse. Im nächsten Schritt
den. Reißt der Beton, brechen die werden die Wissenschaftler das selbst
Kleine Betonrisse schädigen zwar Kapseln und das Polymer wird freige- heilende Material bei realen Bauteilen
meist die Stabilität der Bauwerke setzt. Es bildet eine harte Masse, die wie Brücken- oder Tunnelabschnitten
nicht sofort, durch eindringendes den Riss schließt. Ein positiver Neben- einsetzen. Im letzten Schritt werden
Wasser oder Salze können jedoch effekt ist, dass so sogar die Stabilität die Technologien dann an gängige
langfristig Strukturschäden entstehen. der Bausubstanz gestärkt wird. Betonherstellungs- und Betonierme-
Das EU-Forschungsprojekt HealCON thoden angepasst.
untersucht momentan die Möglichkei- Bauteiluntersuchungen mit
ten, durch Bakterien, Hydrogele und Ultraschall www.healcon.eu
Epoxidharz Heilungsmechanismen für Am Lehrstuhl für Zerstörungsfreie www.detail.de/research/bauteil-material/

die Betonstrukturen zu entwickeln. Prüfung der TU München wird unter-


sucht, wie gut und dauerhaft die drei
Bakterien, Hydrogele und Epoxidharz Methoden funktionieren. Dazu wird
Bestimmte Bakterien scheiden als auf einen Betonblock, der mit Bakte-
Produkt ihres Stoffwechsels Calcium- rien, Hydrogelen oder Epoxidharz
carbonat aus. Mit den Sporen dieser versetzt wurde, Druck erzeugt. Reißt
Bakterien getränkte Tonkugeln werden der Beton, erzeugt dies Schallwellen,
im Versuch in den Beton gemischt. die mithilfe von Sensoren gemessen
Sobald Wasser durch Risse eindringt, werden und Aussagen über die Lage
werden die Mikroorganismen aktiv und Stärke der Risse geben. Heilungs-
und scheiden Calciumcarbonat aus, und Zerstörungsprozess werden mehr- 2
eines der Hauptbestandteile des mals hintereinander ausgeführt. War
Betons. So können innerhalb weni- die Heilung nicht erfolgreich, gibt es
ger Tage Risse bis zu einigen Milli- kaum neue Schallwellen, da die Risse
metern Breite verschlossen werden, nach wie vor vorhanden sind. Sind die
erläutert Prof. Christian Große vom Risse geheilt, kommt es erneut zu Brü-
Lehrstuhl für Zerstörungsfreie Prüfung chen – allerdings an anderen Stellen.
der TU München. Die Schallemissionsanalyse ist für die
Laboranwendung geeignet, für die
Hydrogele sind Polymere, die Feuch- Untersuchung von realen Bauteilen
tigkeit aufsaugen. Materialien mit Hy- vor Ort setzen die Forscher kontinu-
drogelen können bis zum 100-fachen ierliche Ultraschall-Impulse ein. Die 3

58 research ∂structure 02/17


4 5

Normung – Beton im Bestand Ermüdung von Beton – Neue Richtlinie


Am 20. und 21. September 2017 rich- Das von der Forschungsinitiative tet und für eine Überarbeitung der
tet die TU Kaiserslautern unter dem Zukunft Bau geförderte Projekt Neu- Richtlinie aufbereitet«, wird in der
Titel »Existing Structures – Bauen im fassung der Richtlinie »Belastungsver- Projektbeschreibung erläutert. »Die
Bestand« das 58. Forschungskolloqui- suche an Betonbauwerken« befasste Überarbeitung der Bewertungskrite-
um des Deutschen Ausschusses für sich mit der Anpassung einer beste- rien hinsichtlich ihrer praktischen An-
Stahlbeton (DAfStb) aus. Die Fachver- henden Richtlinie an die heute gülti- wendbarkeit zur Detektion beginnen-
anstaltung widmet sich dem Thema gen Normen. Zusätzlich flossen lang- der Schädigungen während des Ver-
der Normung im Bereich des Bauens jährige Anwendungserfahrungen in suches, die Gewährleistung der Pass-
mit Beton im Bestand. Ziel der For- die Überarbeitung mit ein. Die experi- fähigkeit zur europäischen Normung
schungsprojekte und Studien ist es, mentelle Tragsicherheitsbewertung in und die Erarbeitung von Teilsicher-
für alltägliche Bauaufgaben praxis- Form von Belastungsversuchen stellt heitsbeiwerten für Belastungsversu-
taugliche Regelwerke zur Verfügung eine wichtige Methode zur Bewertung che, sind die Hauptanliegen des For-
zu stellen. Die Tagung, die am ersten bestehender Tragwerke dar, wenn schungsprojektes.« Die Richtlinie wird
Tag in englischer Sprache abgehalten der Nachweis der Sicherheit allein nun im Rahmen der Tagung »Existing
wird, gibt zunächst einen Überblick rechnerisch nicht erbracht werden Structures – Bauen im Bestand« an der
über den Stand der Fachdiskussion kann. Die Durchführung der Versuche TU Kaiserslautern vorgestellt.
auf europäischer Ebene. Am zweiten wird seit dem Jahr 2000 durch die
Tag werden die neuen Sachstands- Richtlinie »Belastungsversuche an www.massivbau.uni-hannover.de
berichte des Deutschen Ausschusses Betonbauwerken« des Deutschen www.detail.de/research/bauteil-material/

für Stahlbeton zum Bauen im Bestand Ausschusses für Stahlbeton geregelt.


(Heft 616 » Mechanische Kennwerte Allerdings basierte diese bislang auf
historischer Betone, Betonstähle und Forschungsergebnissen der 1980er-
Spannstähle für die Nachrechnung und 1990er-Jahre. Besonders im Be-
von bestehenden Bauwerken« und reich der echtzeitfähigen und flächig
619 »Bestimmung charakteristischer überwachenden Messtechnik hat sich
Betondruckfestigkeiten und abgelei- in den letzten Jahrzehnten extrem viel
teter Kenngrößen im Bestand«) vor- verändert. Bauteile, die bisher auf-
gestellt. Weiterhin wird die überarbei- grund von fehlenden Bewertungskri-
tete DAfStb-Richtlinie zu Belastungs- terien nicht beurteilt werden konnten,
versuchen an Betonbauwerken prä- wurden nun durch die Neufassung
1/2 Selbst heilender Beton: Wenn der Beton reißt, er-
sentiert. Parallel finden weitere For- der Richtlinie durch Prof. Dr.-Ing. Stef- zeugt dies Schallwellen, die mithilfe von Sensoren
schungsfachtagungen zu den Themen fen Marx am Institut für Massivbau der gemessen werden (Werner Bachmeier/TUM)
»R-Beton – Werkstoff der nächsten Leibniz Universität Hannover berück- 3 Selbst heilender Beton: TUM-Doktorand Fabian
Malm kalibriert die Sensoren bei der Schall-
Generation«, »Neues von der Befesti- sichtigt. »Damit ist die Bewertung von emissions-Untersuchung (Werner Bachmeier /
gungstechnik«, »Lebensdauer altern- Bauteilen mit der Gefährdung eines TUM)
der Brücken – prüfen und voraus- spröden Querkraftversagens oder von 4 Flyer zur Fachtagung »Existing Structures –
Bauen im Bestand« der technischen Universität
schauen« und »Bauwerk – Tragwerk Spannbetonbauteilen sicher experi- Kaiserslautern (Quelle: TU Kaiserslautern, Fach-
– Energie« statt. mentell möglich. Diese neuesten Er- bereich Bauingenieurwesen)
kenntnisse der Forschung wurden mit 5 Ermüdungsversuchsstand zur Durchführung
von Beton-Belastungsversuchen am Institut für
www.bauing.uni-kl.de/massivbau/dafstb2017/ den Erfahrungen in der Durchführung Massivbau (IfMa) der Leibniz Universität Hanno-
www.detail.de/research/bauteil-material/ von Belastungsversuchen ausgewer- ver (Foto: IfMA, Leibniz Universität Hannover)

∂structure 02/17 research 59


Gebäudehüllen

Planung und Bau aus einer Hand Parkhausverkleidung wertigen Ästhetik der metallischen
aus Metallgewebe Haut überzeugte den Architekten
Das neue ca. 6000 m2 große Betriebs- auch die einfache Wartung der Ver-
gebäude auf dem Hamburg Airport Mit dem 314 m hohen MahaNakhon- kleidung, die auf allen Etagen auch
ist auf die Aufgaben der Bodenver- Tempel schuf der Architekt Ole als zuverlässige Absturzsicherung
kehrsdienste abgestimmt. Bis zu 1000 Scheeren Bangkoks neues Wahrzei- dient.
Mitarbeiter werden hier im Schicht- chen. Die spiegelnde Rasterfassade
dienst z.B. die Gepäck- und Frachtab- erhält durch ein lose geschlungenes, GKD – Gebr. Kufferath AG
52353 Düren
fertigung, den Passagier- und Crew- löchriges Band aus versetzt angeord- www.gkd.de
transfer sowie die Reinigung und Ent- neten gläsernen Balkonen und Terras-
eisung der Flugzeuge steuern. Das sen ihr unverwechselbares, verpixel-
Gebäude hat einen direkten Zugang tes Gesicht. Ergänzt wird der Maha-
zum Vorfeld und vereint alle operati- Nakhon durch den siebengeschos-
ven, administrativen und leitenden sigen Einkaufstempel Cube und ein
Bereiche. Kurze Wege schaffen Nähe vollautomatisiertes Parkhaus. Der
zum jeweiligen Arbeitsplatz und opti- Turm bietet auf 77 Etagen Platz für
mieren die Arbeitsprozesse. Im Erd- 209 zwischen 125 und 830 m2 große
geschoss wird es eine Kantine geben, Luxusappartements, 155 Hotelzimmer
die die frische Zubereitung von Mahl- sowie zahlreiche Läden und Restau-
zeiten direkt vor Ort erlaubt. Für die rants. Besonderes Highlight ist die
Fassade des fünfstöckigen Betriebs- 3500 m2 große Skybar, die in 300 m
gebäudes mit Staffelgeschoss kom- Höhe einen Panoramablick über Bürogebäude in Modulbauweise –
men industriell vorgefertigte Fassa- Bangkok gewährt. Seinen Charakter Form und Funktion im Einklang
denelemente in drei Farben, herge- als neue Ikone der Metropole ver-
stellt in den Werken der Goldbeck dankt der MahaNakhon jedoch den Ein Beispiel für die neue Generation
GmbH, zum Einsatz. Das minimiert die versetzt angeordneten Glasbalkonen der Fertiggebäude ist das technische
Bauzeit und schließt Witterungsein- und Terrassen, die dem Koloss die Büro von Säbu in Morsbach. Für das
flüsse fast vollständig aus. Lösungen Anmutung eines unvollendeten Gebäude wurde eine umfassende,
für wiederkehrende Anforderungen Gebäudes mit vertikalem Twist ver- verdeckt befestigte, vorgehängte
sind standardisiert. Planer greifen auf leihen. Der Parkhausturm bietet auf hinterlüftete Fassade mit großforma-
vielfach erprobte Detaillösungen und 10 400 m2 Platz für fast 900 Autos mit tigen Trespa-Platten gewählt. Das
Prozessabläufe zurück – das spart einem automatisierten Einstell- und auskragende Obergeschoss löst sich
nicht nur Zeit, sondern sichert auch Ausgabesystem. Um ihn optisch dem bewusst stark in Form und Farbe von
eine gleichbleibend hohe Qualität. luxuriösen Gesamtambiente anzupas- der angrenzenden Produktionshalle.
Gleichzeitig bietet die durchdachte sen, wählte der Architekt für die Ver- Mit umlaufenden, gleichartigen Sturz-
Systematik unzählige Kombinations- kleidung schimmerndes Edelstahl- und Fensterbankausbildungen im
möglichkeiten und eine große archi- gewebe vom Typ PC-Sambesi, in Obergeschoss sowie gefrästen Belüf-
tektonische Vielfalt. Rahmen gefasste Gewebepaneele, tungen für TGA- und Sanitärbereiche
jeweils 2,9 m hoch und bis zu 1,8 m im Erdgeschoss wurde eine sehr
Goldbeck GmbH breit. Sie greifen die Optik der Raster- homogene Linienführung erreicht.
33649 Bielefeld fassade des MahaNakhon subtil auf.
www.goldbeck.de Säbu Morsbach GmbH
2100 m2 Gittergewebe verleihen dem 51597 Morsbach
Parkhaus Eleganz. Außer dieser hoch- www.saebu-modulbau.de

60 products ∂structure 02/17


Klinkerfassade für eine Schule

Für das Bildungszentrum Kinderclus-


ter De Oase in der niederländischen
Provinz Utrecht entwarf das Den Haa-
ger Architekturbüro Geurst & Schulze
zwei zusammenhängende Baukörper:
ein langer Riegel an der Nordseite
des Grundstücks, der die Achsen der
schmalen Fläche aufnimmt, ist mit
einem Kubus an der Nordostkante
verbunden. Das zweigeschossige Ge-
bäude beherbergt die Grundschule,
einen Kinderhort mit Früh- und Vor-
schulerziehung sowie eine Turnhalle.
Im ½-versetzten Läuferverband ge-
mauert, ziehen die Hagemeister Klin-
ker der Objektsortierung Oase in
Gelb- und Ockertönen in den Forma-
ten 238 ≈ 90 ≈ 51 mm sowie 238 ≈
115 ≈ 51 mm Parallelen und unter-
streichen die gleichmäßigen waage-
rechten Linien. Plastische Akzente,
wie ikonische Pfeiler, teilen das Ob-
jekt in vier gleich große Abschnitte.
Mit seinem asymmetrisch auskragen-
den Eingang unterscheidet sich der
Kubus deutlich von der homogen
gestalteten Fassade. Die skulpturale
sedak isomax
Gliederung macht ihn zum markanten
Zentrum des Komplexes. Das Klinker-
mauerwerk wurde im Halbsteinver-
U-Wert bis
band ohne Stoßfugen erstellt. Im
Bereich der Pfeiler entschieden sich
die Planer für einen Verband im ver-
0,23 W / m2K
setzten Raster. In Kombination mit
einer dem Klinker ähnlichen Fugen-
farbe kann sich der Effekt von Licht- sedak isomax steht für maximalen Wärme-
und Schatteneinfall voll entfalten. schutz bei Glasfassaden.
Hagemeister GmbH & Co. KG Die Isoliergläser bis zu 3,2 x 16,5 m erreichen
48301 Nottuln über ein Vakuumisolationspaneel Dämmwerte
www.hagemeister.de
bis 0,23W/m²K. Dennoch bleiben sie schlank
wie konventionelles Isolierglas und sind kom-
binierbar mit gängigen Fassadensystemen.
Je nach Anforderung an den Dämmwert
können transparente und opake Flächen frei
gewählt und die Scheiben mit keramischen
Farben individuell gestaltet werden.

www.sedak.com

∂structure 02/17
Hightech für eine Moschee Glasfassade hinter der filigranen isla-
mischen Ornamentik der mittig vorge-
In Algier entsteht zurzeit auf einer hängten Faserbetonplatten, gegossen
Gesamtfläche von 375 000 m2 eine in Natursteinoptik nach dem Vorbild
Moschee mit fast 1,8 Millionen m3 um- der traditionellen hölzernen Moucha-
bautem Raum. Die Fertigstellung des rabieh-Sonnen- und Sichtschutzgitter.
ca. 1,1 Milliarden Euro teuren Pres- Prägende Elemente sind die 618 acht-
tigeprojektes, 6 km östlich der histori- eckigen, schlanken, bis zu 36 m ho-
schen Innenstadt, ist für Ende 2017 hen Schleuderbetonsäulen der Firma
geplant. Es wird mit täglich 120 000 Europoles. Für die erdbebensichere
Besuchern in der Moschee Djamaa el Standfestigkeit der Säulen sorgen bis
Djazair gerechnet. Allein der Gebets- zu 1,7 t schwere Stahlplatten, gefertigt
saal ist für 35 000 Männer ausgelegt. von der Jebens GmbH, die als Fuß-
Der moderne Komplex vereint mehre- platten in den Beton eingeschleudert
re kulturelle und religiöse Einrichtun- wurden. Jede Stütze trägt 125 m2
gen, u. a. ein Museum, ein Forschungs- Dachfläche, d.h. sie muss einer Kraft-
zentrum, Kultur- und Konferenzzent- einwirkung von bis zu 6,0 MN wider-
ren, einen Hörsaal der Theologischen stehen.
Hochschule mit 2000 Plätzen sowie
Jebens GmbH
eine Bibliothek. Wohnungen, Markt- 70825 Korntal-Münchingen
platz, Cafés und ein Kindergarten sol- www.jebens.de
len den urbanen Gedanken stärken.
Trotz seiner Größe wirkt der Gesamt-
entwurf der Moschee aufgrund der
durchgängig weißen Farbigkeit und
der extrem schlanken Bauelemente
filigran und luftig. So hat das 265 m
hohe Minarett nur eine Grundfläche
von 28 ≈ 28 m. Nachts leuchtet die

Dichtband mit 3D-Formbarkeit

Das 3M FAST-UC 8045 ist eines von


fünf Spezialklebebänder für das Ab-
dichten der Gebäudehülle und bietet
drei Vorteile: dreidimensionale Form-
barkeit, extreme Dehnfähigkeit und
hohe Klebkraft. Aufgrund einer spezi-
ellen Acrylatklebeband-Technologie
von 3M kann es auch runde Durchbrü-
che oder Eckanschlüsse in nur einem
Stück spannungsfrei abdichten. Die
Spezialklebebänder bieten für alle
luft- und wasserdichten Abdichtun-
gen eine Lösung. Sie haften im Innen-
und Außenbereich auf allen gängigen
Bau- und Konstruktionsuntergründen
wie PE, Holz, OSB, Beton oder Ziegel.
Alle Spezialklebebänder zeichnet eine
spezifische Wasserdampfdurchlässig-
keit aus. Nur wenn das Dichtband an
der Außenseite durchlässiger ist als
das auf der Innenseite, kann der Was-
serdampf zügig von innen nach außen
treten. Da die Luft in Räumen wasser-
dampfreich ist, verursacht das anfal-
lende Kondenswasser Feuchtigkeits-
schäden bis hin zur Schimmelbildung.
3M Deutschland GmbH
41453 Neuss
3mdeutschland.de/FastKlebebaender

62 products ∂structure 02/17


Fassadenwand aus Textilbeton Fassade aus Sichtbeton zu erzielen, überzeugte Bauherrn,
Architektin und Bauunternehmer. Ge-
Mit der Erteilung der abZ für die Fas- Der moderne, würfelförmige Neubau bäudeabmessungen sowie Fenster-
sadenwände von solidian wird der für das Unternehmen Sichtbetonkos- und Türöffnungen wurden so defi-
Einsatz von Textilbeton erleichtert. metik Kopp im oberschwäbischen niert, dass keine störenden Passholz-
Die dünnere Bauweise macht Einspa- Emerkingen dient auch als Anschau- ausgleiche notwendig waren und
rungen beim Architekturbeton von ungsobjekt: alle Außenflächen sowie ein perfektes Betonbild mit einem
bis zu 70 % möglich, die Material- die meisten Innenwände wurden homogenen Fugen- und Ankerraster
kosten sinken und es entsteht mehr in Sichtbetonbauweise ausgeführt. erreicht werden konnte. Da bei der
Raum. Beim Bau von Sandwichfassa- Zum Einsatz kam dabei die Maximo Bauausführung ausschließlich stan-
den können mit Schubgittern Wärme- Rahmenschalung von Peri, die mit der dardisierte Mietschalung verwendet
dämmungen einfach installiert und einseitig bedienbaren MX Ankertech- wurde, konnten Kosten und Zeit ge-
zudem Kältebrücken vermieden wer- nik für schnelle Arbeitsabläufe und spart werden. Auf Kundenwunsch
den. Auf lange Sicht werden Instand- rasche Taktfolgen bei der Bauausfüh- wurden lediglich die für Sichtflächen
haltungskosten vermieden, da Textil- rung sorgte. Insbesondere aber die eingesetzten Maximo Elemente mit
beton nicht korrodiert und eine lange Möglichkeit, mit dieser Schalung auf- neu belegter Schalhaut ausgeliefert.
Lebensdauer gewährleistet ist. grund der mittig angeordneten An-
kerstellen und des perfekt aufeinan- Peri GmbH Schalung Gerüst Engineering
Solidian GmbH der abgestimmten Fugen- und Anker- 89264 Weißenhorn
72458 Albstadt www.peri.com/de
rasters auch äußerst ansprechende
www.solidian.com
Betonergebnisse in Sichtbetonqualität

1.
Wir freuen

Schon
uns über die
Auszeichnung
zum besten
Arbeitgeber der
Baubranche
2017!

immer gerne
skizziert?

Über 350 offene Stellen beim besten Arbeitgeber der Baubranche.


In über 30 Fachbereichen an europaweit 43 Standorten haben Sie
einzigartige Entwicklungsmöglichkeiten. www.goldbeck.de/karriere
Skelettbau

Hochbau auf den Kopf gestellt techniker von Doka vor eine unge- Dessen Sensoren liefern in Echtzeit
wöhnliche Herausforderung: der Daten zur Temperatur- und Festig-
Im Frühjahr 2016 begannen die Hochbau musste in Sachen Statik qua- keitsentwicklung des Betons. Die
Rohbauarbeiten für das Großprojekt si von oben nach unten gebaut wer- digitalen Informationen kann die zu-
Galileo auf dem Forschungsgelände den. Rund 9500 t Betonstabstahl wer- gangsberechtigte Baumannschaft
Garching im Norden von München. den in Galileo verbaut. Ein Großteil jederzeit über ein gesichertes Online-
Neben einem Kongresszentrum mit davon steckt in den zwei obersten Portal auf PC, Tablet oder Smart-
17 Tagungs- und Seminarräumen ent- Decken des Audimax, die durch Zug- phone abrufen. Beim Einsatz im Hotel
stehen hier ein Audimax mit 1300 Sitz- stützen und Unterzüge die darunterlie- und Audimax wurde so die Tempera-
plätzen, ein 225-Zimmer-Hotel, ein genden Stockwerke von oben halten. turentwicklung der massigen Boden-
Boarding House, diverse Büros, Res- In Sachen Statik hieß das: erst wenn platten überwacht, um zu hohe Tem-
taurants, eine eigene Brauerei sowie die oberste Decke fertig betoniert ist, peraturunterschiede beim chemi-
Läden und Dienstleistungsbetriebe trägt sich das Material in seiner Ge- schen Abbindeprozess des Betons
mit direktem Zugang zu den öffentli- samtheit. Um Spannungen und Rissen zu vermeiden.
chen Verkehrsmitteln durch den an- in den Bodenplatten des Nord- und
geschlossenen U-Bahn-Zugang. Ins- Südbaus mit einer Dicke zwischen
Deutsche Doka Schalungstechnik GmbH
besondere das Audimax stellte Bau- 1,20 und 2,25 m zu vermeiden, kam 82213 Maisach
unternehmungen und die Schalungs- das Beton-Monitoringsystem »Con- www.doka.com/de
cremote« von Doka zum Einsatz.

structure Stahlbaupreis für die ÖAMTC-


Zentrale in Wien

Die Unger Steel Group wurde für die


structure ist eine internationale Fachzeitschrift für
Tragwerksplaner und Architekten. Das zweisprachige neue Zentrale des Österreichischen
Magazin (deutsch/englisch) erscheint ab 2018 viermal Automobil-, Motorrad- und Touring-
im Jahr als eigenständige Abonnementlinie. clubs (ÖAMTC) in Wien mit dem
Österreichischen Stahlbaupreis 2017
Zur Verstärkung unseres Redaktionsteams ausgezeichnet. Das Gebäude ist in
mit Sitz in München suchen wir einen
Form einer Felge mit fünf »Speichen«
angelegt. Die 230 m lange und ca.
Redakteur
(m/w, 40 Wochenstunden)
17 m hohe Ringfassade ist das archi-
tektonische Highlight des Gebäudes
und das verbindende Element, das
Die Aufgabengebiete umfassen sämtliche sich von Speiche zu Speiche erstreckt
Bereiche der Redaktion – von der Organisation, und somit einerseits als Schutzwand
Beauftragung und grafischen sowie textlichen
zur Wiener Südosttangente dient, an-
Umsetzung von Heftinhalten bis zur Budget-
und Terminplanung.
dererseits konnten so die Fluchtwege
Neben einem sicheren Urteilsvermögen aus den Büroräumlichkeiten sinnvoll
zu Fragen der Tragwerksplanung sowie zu in die Stahlkonstruktion integriert
fachspezifischen Themen setzen wir auf werden. Somit werden die Tiefen des
Redaktionserfahrung und sehr gute Englisch- Bürogebäudes ausgenutzt und die
kenntnisse. Sie arbeiten gerne selbstständig Massivtreppenhäuser kleiner gehal-
und sind gleichzeitig ein guter Teamplayer? ten. Die prominent positionierte Stahl-
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
Glas-Konstruktion der Ringfassade setzt werden. Die Unger Steel Group
Mehr Informationen unter konnte durch den konsequenten Ein- zeichnet für die Ringfassade, die
www.detail.de/redaktionstructure satz von BIM- (Building Information Hochgarage, den Hangar sowie den
Modeling) Technologien im Zuge der Heliport verantwortlich.
Bewerbungen bitte an Ausführungsplanung durch das Zu-
Frau Barbara Wacker, Personalabteilung: Unger Stahlbau Ges.m.b.H.
sammenspiel der planenden Architek- A-7400 Oberwart
barbara.wacker@detail.de
ten, des Tragwerksplaners und der www.ungersteel.com
ausführenden Unternehmen umge-

64 products ∂structure 02/17


Holzkonstruktion für eine Messehalle

Die Messe Dornbirn ist der größte


Marktplatz von Vorarlberg. Rund 200
Veranstaltungen locken jedes Jahr
mehr als 400 000 Besucher und über
1 600 internationale Aussteller ins
Messequartier. Nach 40 Jahren im
Betrieb entsprachen die alten Hallen
nicht mehr den heutigen Anforderun-
gen. Die Stadt Dornbirn und das Land
Vorarlberg haben als Eigentümer der von Kaufmann Bausysteme haben die
Messe gemeinsam 28 Mio. Euro in die tragenden Kastenelemente für die Foto: Iwan Baan
Hand genommen und neue Ausstel- Dachflächen mit Swiss Krono OSB/3
lungs- und Veranstaltungshallen er- EN300 Contifinish (25 mm, geschlif-
richten lassen. Die Pläne stammen fen) beplankt und verklebt. Die Au-
von den Architekten Marte.Marte, die ßenwände der Messehallen wurden Tate Modern, London
einen monolithischen Baukörper ent- als vorgefertigte Holzrahmenelemen-
worfen haben, der beide Hallen und te an die tragenden Brettschichtholz- by Herzog & de Meuron
beide Foyers umfasst und durch drei stützen als durchlaufende Hülle ver- built with Peikko corbels
markante, ellipsenförmige Einschnitte schraubt. Die Deckenflächen über
gekennzeichnet ist. Die tragenden den Untergurten der Kantholzbinder
Konstruktionen und die Wand- und wurden als Lauffläche für Installatio-
Deckenverkleidungen sind in Holz nen und Leitungen sowie für das
ausgeführt. Die Dachkonstruktion Heiz- und Lüftungssystem verwendet.
setzt sich aus 65 Fachwerkträgern Nur ein geringer Teil des Untergurts
zusammen, die jeweils 4,5 m hoch bleibt sichtbar. Das Messequartier
und bis zu 66 m lang sind. Diese Fach- weist nun insgesamt eine Ausstel-
werkträger wurden auf 11 m hohe lungs- und Veranstaltungsfläche von
Stützen, die im Abstand von 1,80 m 34 000 m2 in 15 Hallen auf und ist
auf beiden Seiten die Außenwände damit auch für die dort gastierende See more:
bilden, aufgesetzt. Ohne weitere Stüt- Messe ComiCon 2018 gut gerüstet.
zen wird für beide Hallen auf diese references.peikko.com
Swiss Krono GmbH
Weise eine Fläche von insgesamt fast 16909 Heiligengrabe
8000 m2 überspannt. Die Holzbauer www.swisskrono.de

Mehr Raumhöhe,
weniger Stützen.
Lösungen für
Konstruktionen im
Stahlbeton- und
Verbundbau

∂structure 02/17
www.peikko.de
Aufzüge, Treppen

Designoptionen für Aufzüge

Die intuitive CompassPlus-Zielwahl-


steuerung von Otis wurde weiter ver-
bessert und kann noch vor der Mo-
dernisierung von Aufzugsanlagen in-
stalliert werden – ungeachtet vorhan-
dener Beförderungstechniken und Aufzugsmodell für das
bestehender Sicherheitssysteme. Sie Gesundheitswesen
bietet neue, individuell konfigurier-
bare Designoptionen sowie u. a. eine Das Aufzugsmodell Schindler Edition
effizientere und schnellere Fahrgast- 5000 Care ist auf die Anforderungen
beförderung. Die Benutzerschnittstel- medizinischer Einrichtungen sowie
le der CompassPlus-Zielwahlsteue- Senioren- und Pflegeheime abge-
Kabelloser Aufzug für den rung, Touchscreens und Touchpads, stimmt und bietet Funktionalität und
East Side Tower in Berlin wurde neu gestaltet. Die Benutzer- Robustheit. Dank einer Nutzlast von
oberflächen können durch neue Farb- bis zu 1600 kg und Kabinenmaßen
Multi, das erste kabellose, vertikal und Vorrichtungsoptionen an die bis 1400 ≈ 2400 mm ist es sowohl
und horizontal befördernde Aufzugs- architektonischen Gegebenheiten als barrierefreier Aufzug als auch
system der Welt, entwickelt von Thys- und Designbedürfnisse individuell zum Bettentransport geeignet. Eine
senKrupp Elevator, wird erstmals im angepasst werden. Das CompassPlus- max. Förderhöhe von 45 m und bis
East Side Tower in Berlin installiert. System verfügt über die patentierte zu 15 Haltestellen ermöglichen die
Anstelle eines einzigen Aufzugs, der Otis SmartGrouping™-Technologie, Integration in nahezu jedes Gebäude.
in einem Schacht nach oben und nach die Fahrgäste mit gleichen Zieletagen Durch die moderne Riementechnik
unten fährt, fahren hier mehrere Kabi- gruppiert und so die Haltestellen pro laufen die Anlagen deutlich ruhiger
nen in einer Dauerschleife in einem Fahrt reduziert. Die Anzahl der Zwi- und leiser als herkömmliche Seilauf-
Schacht hinauf und im anderen hin- schenstopps wird dadurch deutlich züge. Die Kabinenausstattung besteht
unter. Die Benutzer warten an einem verringert und Warteschlangen vor aus langlebigem und leicht zu rei-
Schacht nicht länger als 15 bis 30 s. den Aufzugsanlagen werden mini- nigendem Edelstahl. Sie ist neben
Da sich der Aufzug ohne Höhenbe- miert. Durch CompassPlus erfolgt die der Standardausführung auch in der
grenzung sowohl horizontal als auch Fahrgastbeförderung 50 % schneller Werkstoffqualität AISI 304 für erhöhte
vertikal bewegen kann, entstehen in als mit herkömmlichen Beförderungs- Hygieneansprüche lieferbar. Mehr-
der Architektur und Gebäudekonst- systemen. Der Stromverbrauch wird teilige Rammschutzleisten aus Holz
ruktion gänzlich neue Möglichkeiten. deutlich gesenkt, denn alle nicht oder Edelstahl können nach Bedarf
Der neue Aufzug bietet bis zu 50 % genutzten Aufzüge werden in einen konfiguriert werden und Stöße von
mehr Transportkapazität und Energie- Standby-Modus versetzt. Mit der Betten oder Transportwagen abfe-
einsparungen von bis zu 60 %. Durch Programmsuite OtisPlan+ können dern. Mehrere Beleuchtungsvarian-
den Multi-Schacht wird bis zu 25 % für jeden Gebäudetyp spezifische ten, darunter auch eine indirekte
mehr Platz frei, da er viel kleiner ist Verbesserungsszenarien simuliert Kabinenbeleuchtung, schützen bett-
als herkömmliche Aufzugsschächte. werden. lägerige Personen vor blendendem
Licht von oben. Für einen reibungs-
ThyssenKrupp Elevator AG Otis GmbH & Co. OHG
45143 Essen 13507 Berlin losen Aufzugsbetrieb sorgen die seri-
www.thyssenkrupp-elevator.com/de/ www.otis.com enmäßig vorhandene Reservations-
und Brandfallsteuerung mit Schlüssel-
schalter sowie ein zukunftssicheres
Fernnotrufsystem auf Mobilfunkbasis.
Der Schindler Edition 5000 Care ent-
– Ihr Kostenmanager spricht bereits den Anforderungen
der künftigen Aufzugsnorm EN 81-
Ausschreibung 20/50 und bietet dadurch langfristig
durchgängiges
Vergabe Planungssicherheit.
Kostenmanagement
Abrechnung aper
Whitep Schindler Deutschland AG & Co. KG
www.orca-software.com/whitepaper gratis 12105 Berlin
www.schindler.com

66 products ∂structure 02/17


Treppenaufgang mit keilförmiger sammenbauen und abstützen ließen.
Untersicht Beide Aufgänge wurden mit je sechs
Modulen geschalt, die so geplant
Der Treppenaufgang im neuen Ver- waren, dass trotz variierender Raum-
triebsgebäude West der Firma Cam- höhen drei Module des unteren Auf-
log in Wimsheim verbindet in Form gangs auch beim oberen Aufgang
eines abgerundeten L mit keilförmi- verwendet werden konnten. Nötig
ger Untersicht das Erdgeschoss mit waren hierzu minimale Änderungen
dem ersten Obergeschoss und in beim Einbau und Zusammensetzen
geometrisch gleicher Ausführung das der Module zur Komplettschalung am
erste mit dem zweiten Obergeschoss. Einsatzort. Jedes Element besteht aus
Die Lage mitten im großzügigen, einer Grundplatte mit Formscheiben
lichtdurchfluteten Foyer betont die auf beiden Seiten, auf die eine Mehr-
außergewöhnliche Form des ca. schichtenplatte mit Sparschalung
9,50 m langen Aufgangs, der von Au- aufgebracht ist. Die Schalhaut ist ver-
ßenkante zu Außenkante 1,60 m breit spachtelt und mehrfach lackiert, um
ist. Betoniert wurden beide Aufgänge eine optimale Betonoberfläche zu
vom Stuttgarter Bauunternehmen erzielen. Die einzelnen Elemente
Gottlob Rommel mit Sonderelemen- waren in ihrer Form und Abmessung
ten aus Holz, die nach Vorgaben des so nahtlos aufeinander abgestimmt,
Schalungsherstellers Meva gefertigt dass sie nur von unten abgestützt,
und am Einsatzort pro Aufgang zur aber nicht miteinander verschraubt
Komplettschalung zusammengesetzt oder auf sonstige Weise miteinander
wurden. Dafür musste eine formge- verbunden werden mussten. Dies
treue Sonderschalung aus einzelnen erforderte eine äußerst sorgfältige
Elementen geplant und gefertigt wer- Planung und Fertigung der Elemente.
den, die sich ohne großen Aufwand
Meva Schalungs-Systeme GmbH
zur Baustelle transportieren und dort 72221 Haiterbach
mühelos zur Komplettschalung zu- www.meva.de

WERTE BAUEN
FASSADENKLINKER
PFLASTERKLINKER
FORMKLINKER
KLINKERRIEMCHEN

Hagemeister GmbH & Co. KG


Klinkerwerk
Buxtrup 3 · D-48301 Nottuln
info@hagemeister.de
www.hagemeister.de

OFD Münster, Patriarche & Co. und Schuster Architekten (Paris / Düsseldorf)
Klinker: Objektsortierung „OFD“
Digitale Planungs- und
Bauprozesse

Stadionbau in Katar mit modernem Ablaufpläne zugreifen. Dabei ist allen CNC-Fertigung anbieten
Projekt-Informationsmanagement Projektmitarbeitern stets bekannt, wer und beauftragen
an welchen Dateien arbeitet und wer
Die Londoner Ingenieurgesellschaft genau was geändert hat. Newforma Im Bereich der digitalen Planung ste-
Hilson Moran setzt bei BIM-Projekten Project Center macht Informationen hen auch dem Bauwesen leistungs-
– wie beim Bau eines Stadions für die nicht zuletzt nachverfolgbar, auch in fähige 3D-Programme und mit der
FIFA-Weltmeisterschaft 2022 in Katar, der Zusammenarbeit mit externen Un- CNC-Fertigung innovative Werkzeuge
realisiert von einem multinationalen ternehmen. Somit gehen auch E-Mails zur Verfügung. Mit Fortschreiten der
Projektteam – auf ein modernes Pro- an Projektpartner nicht mehr unter, da Digitalisierung in der Industrie wird
jekt-Informationsmanagement. In das System weiß, wer zu welcher Zeit das CNC-Business an Komplexität und
Katar arbeiten vier Niederlassungen – E-Mails an welche Empfänger versen- Geschwindigkeit gewinnen. In diesem
Katar, Abu Dhabi, London und Farm- det und beispielsweise über neue Kontext bietet Orderfox CNC-Ferti-
borough – an einem gemeinsamen Projektdateien informiert hat, die zum gern, Einkäufern, aber auch Architek-
Datensatz. Zum Projektteam zählen Download bereitstehen. Downloads ten neue Optionen. Im Fokus steht
zudem Architekturbüros aus Spanien können zu jeder Zeit nachgeprüft wer- hier die optimale Auslastung der Un-
sowie Tragwerksplaner aus Polen und den. Die Suchfunktion listet auch alle ternehmen bzw. derer CNC-Maschi-
Deutschland. Die größte Herausforde- kontextrelevanten Dateien auf. Soll nen. Auf der Online-Plattform können
rung für den Stadionbau in Katar sind beispielsweise ein Wärmetauscher sowohl Aufträge eingestellt wie auch
die klimatischen Bedingungen. Die innerhalb des 3D-Modells an einer angenommen werden. Die Einkäufer
FIFA-Richtlinien übertreffen sogar die anderen Stelle platziert werden, lassen können ihre Aufträge gratis platzie-
ambitionierten Qualitätsstandards der sich mit der Software sämtliche Hin- ren und ihr Lieferanten-Netzwerk mit
Ingenieurgesellschaft. tergrundinformationen dazu finden: der europaweiten Datenbank aktua-
Newforma Project Center unterstützt Produktdetails des Herstellers, Proto- lisieren und ausbauen. Unternehmen
sie dabei, dass Informationen stets kolle der Meetings, in denen die Auf- können bei zu geringer Auslastung
schnell auffindbar sind. Alle Beteilig- gabe besprochen wurde, die Gründe kurzfristig neue Aufträge suchen,
ten haben direkten Zugriff auf die ak- für die Planänderung sowie alle wei- die auf ihr Profil zugeschnitten sind.
tualisierten Projektdaten. Drei Monate teren Informationen sind direkt auf- Gleichzeitig können Aufträge bei zu
nach Projektstart waren bereits ca. findbar. Mit den Apps für mobile End- hoher Auslastung oder einem Maschi-
45 000 E-Mails zwischen den Verant- geräte wird die Kommunikation zwi- nenausfall an geeignete Partner aus-
wortlichen hin- und hergegangen. schen Baustelle und Büro lückenlos. gelagert werden.
Das Softwaresystem sorgt auch dafür,
dass Duplikate grundsätzlich ausge- Newforma Germany GmbH Orderfox AG
schlossen sind und alle Beteiligten zu 80331 München LIE-9491 Ruggell
answers@newforma.com www.orderfox.com
jeder Zeit auf aktuelle Modelle und

INFORMED
LIFECYCLE

VON DER REALEN IN DIE DIGITALE WELT


3D-Hardware- und Softwarelösungen für Architektur-, Ingenieur- und Bauprojekte

Abbildung des as-built Zustands für verschiedene Anwendungsbereiche in nur drei Schritten:

1
Den Projektstandort exakt und vollständig mit
einem 3D-Laserscanner erfassen.
INTERGEO
2 Die generierten Daten ganz einfach zusammenfügen, 26.-28.09 Berlin
verwalten und mit allen Projektbeteiligten teilen.
Halle 2.1
3
Die finalen Ergebnisse schnell und einfach aus den Punkt- Stand B2.040
wolkendaten integrieren, analysieren und extrahieren.
Mehr Information unter: bim-cim.faro.com

68 products ∂structure 02/17


W I C O N A P R Ä S E N T I E R T:

360° Vermessung

Der Imaging-3D-Lasercanner im
Kleinformat BLK360 vereinfacht die Auf über 750 m² zeigen neben WICONA acht weitere
Aufnahme von Daten zur 3D-Erfas-
sung von Räumen in ihrem tatsäch- Partner herausragende Innovationen in Technik,
lichen Bauzustand. Die Messreich- Funktionalität und Design. Erleben Sie an einem
weite von 0,6 bis 60 m sorgt für milli- zentralen Ort zukunftsweisende Technologien, urbane
metergenaue 360°-Scans. Der Scan
erfolgt mit einer Geschwindigkeit Innovationen und inspirierende Lösungen rund um
von 360 000 Laserscan-Punkten pro die Gebäudehülle, die Fassade sowie aus angrenzenden
Sekunde und ist nach drei Minuten Produktbereichen.
abgeschlossen. Auf der Autodesk
ReCa Pro for mobile-App kann er Willkommen im NEXT Studio in Frankfurt am Main!
dann angesehen, kommentiert, ver-
messen und geteilt werden.

Leica Geosystems AG
CH-9435 Heerbrugg
http://leica-geosystems.com

www.next-studio.de

Programm für 3D-Visualisierung

Orca AVA 22 hat seine Benutzerober-


fläche überarbeitet: die klarere Dar-
stellung sorgt für leichtes Handling.
Der neue Druck-Dialog zeigt die wich-
tigsten variablen Einstellungen zusätz-
lich auch grafisch visualisiert. Für die
Textbearbeitung steht ein, an Win-
dows angelehnter Texteditor zur Ver-
fügung. Die erweiterte IFC-Mengen-
übernahme sorgt für Transparenz.
Die IFC-Daten sind mit einer drei-
dimensionalen Darstellung und kon-
textbezogenen Übernahmetabellen
verknüpft. Die 3D-Visualisierung zeigt
das Projekt als Konstruktionsmodell.

Orca Software GmbH


83115 Neubeuern
www.orca-software.com
www.ausschreiben.de

∂structure 02/17
Projektraum mit Desktop App Virtual Reality für cloudbasierte Nachhaltige Vereinfachung der
BIM-Plattform BIM-Methode
Mit der Version 7.3 des Projektraums
Awaro führt die AirITSystems GmbH Jüngste Neuentwicklungen der cloud- Mit Bechmann BIM 2017 bzw. AVA
die neue Desktop Integration App basierten BIM-Plattform Bimplus von 2017 können Kostenberechnungen
(ADI) ein. Sie unterstützt z. B. das Allplan sind die dreidimensionale bereits in den Leistungsphasen 2
direkte Bearbeiten von Dokumenten Präsentation des Bauwerksmodells und 3 auf Basis von einfachen BIM-
auf allen Browsern. Das lokal installier- mithilfe von Virtual Reality, die Anbin- Modellen erstellt werden. Die im fort-
te Hilfsprogramm optimiert das Zu- dung an die Statiksoftware SCIA Engi- schreitenden Planungsprozess sich
sammenspiel der browserbasierten neer sowie die Bearbeitung alphanu- weiterentwickelnden BIM-Modelle
Anwendung Awaro mit dem Betriebs- merischer Bauteilinformationen. Das führen dann zu verfeinerten Kosten-
system des Nutzers und steigert den Virtual-Reality-System AX 3000 VR des und Leistungsbeschreibungen.
Nutzungskomfort, z. B. durch direktes Partnerunternehmens EDV-Software- Bei der Ausgabe der ermittelten Men-
Bearbeiten und Versionieren von Service unterstützt auf Basis von All- gen und Leistungen entscheidet der
Dokumenten ohne manuelles Herun- plan Bimplus die virtuelle Kommuni- Planer, ob diese für die Weiterbear-
ter- und Hochladen oder den Mehr- kation zwischen Planern, Bauherren beitung in Bechmann AVA übergeben
fach-Download in einen lokalen Ord- und anderen Baubeteiligten: nach oder für andere AVA-Systeme bereit-
ner ohne den Zwischenschritt eines dem Hochladen des Bauwerksmo- gestellt werden. Hierbei unterstützt
ZIP-Archivs. Die App ist plattform- dells in Allplan Bimplus kann mithilfe Bechmann BIM die Ausgabe als BIM-
übergreifend verfügbar (Windows, der VR-Brille Oculus Rift ein virtueller LV-Container. BIM-LV-Container sind
Mac) und mit allen Browsern kompati- Rundgang unternommen werden – das Ergebnis der im November 2016
bel. Sie ersetzt die Java-Applet-Lö- noch vor dem ersten Spatenstich. Da verabschiedeten DIN SPEC 91350.
sung, die in modernen Browsern nicht die BIM-Plattform systemunabhängig Sie stellen einen neuen Standard zum
mehr unterstützt wird. ist, spielt es keine Rolle, mit welcher verlinkten BIM-Datenaustausch von
Die Version 7.3 bietet Funktionalitä- Software das Bauwerksmodell erstellt Bauwerksmodellen und Leistungsver-
ten, um mit der Formulartechnologie wurde. zeichnissen dar. Ein BIM-LV-Container
in Kombination mit Workflows einfa- Mit AX 3000 VR können Planer den ist eine komprimierte Archivdatei, die
cher und flexibler Prozesse wie Män- Bauherren eine realitätsnahe räum- Bauwerksmodelle als IFC-Datei und
gel- oder Inbetriebnahmemanage- liche und gestalterische Vorstellung die dazugehörigen Leistungsverzeich-
ment zu unterstützen. Der Anwender des Bauprojekts und der Umgebung nisse als GAEB-Datei miteinander ver-
kann zu einzelnen Auswahlwerten bieten und mit ihnen Detailfragen wie knüpft. Damit können Programme In-
eines Felds (z. B. Geschosse oder Räu- Raummaße, Fenstergröße, Materia- formationen standardisiert zwischen
me) Bilddaten hinterlegen. Für Fälle, lien und Lichtverhältnisse klären. Pla- konkreten Bauteilen des BIM-Modells
die eine verbindliche, fest vorgege- nungsfehler können frühzeitig erkannt und tatsächlichen Teilleistungen des
bene Textform voraussetzen, kann und behoben werden. Durch die An- Leistungsverzeichnisses austauschen.
der Anwender Textfelder mit vordefi- bindung an SCIA Engineer lassen sich Mit Bechmann BIM 2017 können
niertenTextbausteinen belegen. Typi- Informationen zentral definieren und Anwender auf die webbasierte Da-
sche Einsatzfelder sind SiGeKo-Proto- in verschiedenen Systemen und Dis- tenbank DBD-BIM zugreifen, deren
kolle, VOB-Schriftverkehr usw. ziplinen über den gesamten Lebens- Grundlage die DIN SPEC 91400 ist.
Awaro vernetzt alle Baubeteiligten zyklus eines Bauwerks hinweg ver- Auch die Auswertungs- und Weiter-
über eine zentrale Kooperationsplatt- wenden. Zum ersten Mal ist Allplan bearbeitungsmöglichkeiten in Bech-
form, die die Anwender über Web- Bimplus jetzt auch an MS Excel ange- mann AVA wurden verbessert. Be-
browser ohne Softwareinstallation bunden, was die Bearbeitung von sonders der Umgang mit Nachträgen
nutzen. Sie können überall auf die Bauteileigenschaften erleichtert. Aus und deren Auswirkungen auf die Ge-
Informationen zugreifen, für die sie dem BIM-Koordinationsmodell wer- samtkosten eines Projekts kann der
autorisiert sind. Durch Qualitätsvorga- den Informationen zu Materialien, Planer in der ergänzten Projektkosten-
ben im Dokumentenmanagement Feuerschutzklassen, Gewichten und auswertung früher und umfangreicher
und systematische Aufgabenverfol- Preisen direkt nach MS Excel über- begutachten.
gung ist das die beste Voraussetzung- tragen und dort mit den gewohnten
en für die Projektsteuerung. Funktionen weiterbearbeitet. Bechmann + Partner GmbH
86159 Augsburg
www.bechmann.de
AirITSystems GmbH Allplan Deutschland GmbH
60327 Frankfurt/M. 81829 München
www.awaro.com www.allplan.com

70 products ∂structure 02/17


Weniger
ist mehr!

Weniger Aufwand
Mehr Gestaltungsfreiheit
Planen Sie Ihre Wohnprojekte ganz einfach ohne Dachaufbau.
Dank des äußerst kurzen Schachtkopfs des Schindler 3300 müssen
Sie jetzt bei der Aufzugsplanung auch für niedrige Raumhöhen keine
Kompromisse mehr eingehen. Mehr Spielraum für Ihre Ideen, weniger
Aufwand in der Umsetzung. Sprechen Sie uns an, gerne beraten wir Sie
persönlich: www.schindler.de/kontakt

www.schindler-3300.de
Wissen, wohin die Reise geht!
13. & 14. September 2017

Begleiten Sie uns in die Zukunft des Planen und Bauens!


Die Baubranche ist im Wandel. Die fortschreitende Digitalisierung und die zunehmende Informationen und Anmeldung unter:
Vernetzung eröffnen völlig neue Prozesse und Perspektiven. Eine der wichtigsten für den www.bim-kongress.de
Infrastrukturbau ist BIM – Building Information Modeling.

Nutzen Sie die Gelegenheit und informieren Sie sich über


- Möglichkeiten und Auswirkungen für Bauherren, Planer und Bauunternehmer
- Aktuelle Softwaretrends und Entwicklungen
- Praxisberichte von erfahrenen Spezialisten Berlin
- den Stufenplan von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt
Kassel
Der Kongress mit Vorträgen und Workshops wird bereits zum vierten Mal von der THM und Gießen
dem 5D-Institut in Kooperation mit der Deutschen Bahn veranstaltet. Die Referenten-Liste Frankfurt
ist erlesen, die Atmosphäre konzentriert und partnerschaftlich.
Ein Viadukt für Hochgeschwindingkeitszüge
Gitterschale aus Brettschichtholz
Optimierte Bauprozesse eines Bahntunnels

Zeitschrift für Tragwerksplanung und Architektur


Review of Structural Engineering and Architecture

structure

Impressum Redaktionsbeirat

∂ structure structure wird ab 2018 Prof. Christoph Ackermann Seite 38 – 40, 41 oben:
Zeitschrift für Tragwerksplanung vier Mal im Jahr erscheinen Prof. Dr. Anette Bögle Dominique Uldry
und Architektur (März, Juni, September und Prof. Dr. Oliver Englhardt Seite 44, 45 Mitte rechts,
www.structure-magazin.de Dezember) Prof. Dr. Stephan Engelsmann 45 unten rechts:
Knut Göppert
structure ist einzeln oder Sailer Stepan & Partner
Dr. Bernhard Hauke
Verlag: im Abonnement über Seite 47: Arnim Kilgus
Prof. Dr. Steffen Marx
DETAIL Business Information GmbH, den DETAIL Online Shop erhältlich: Prof. Dr. Lamia Messari-Becker Seite 48, 52 links unten:
Hackerbrücke 6, www.detail.de/structure Stefan Schmidt Arnim Kilgus / bahnprojekt-stuttgart-
80335 München
Bezugspreise: Dr. Heiko Trumpf ulm.de
Tel. (089) 38 16 20-0,
structure Einzelheft: € 18,90 Joram Tutsch
Fax (089) 38 16 20-66 Seite 49 oben, 50 / 51, 53 oben:
Internet: http:// www.detail.de zzgl. Versandkosten bahnprojekt-stuttgart-ulm.de
Postanschrift: structure Abonnement Seite 49 unten:
Postfach 20 10 54, (4 Ausgaben inkl. Versandkosten): Abbildungsnachweis Reiner Pfisterer / bahnprojekt-
80010 München Inland: € 79,– /Ausland: € 89,– stuttgart-ulm.de
Geschäftsführung: Karin Lang Für Studenten: Fotos ohne Nennung sind Seite 50 unten, 51 Mitte, 51 unten,
Inland: € 45,– /Ausland: € 49,– Architekten- / Ingenieursaufnahmen,
Redaktion DETAIL structure: 52 rechts, 52 links oben, 53 unten:
Ausland zzgl. MWSt, falls zutreffend Werkfotos oder stammen aus dem
(Anschrift wie Verlag, Büchting + Streit AG
Abonnements sind 6 Wochen Archiv DETAIL.
Telefon Durchwahl -84, Seite 54 oben:
E-Mail: redaktion@detail.de): vor Ablauf kündbar. Seite 1, 26, 27, 43, 45 oben, 46 oben: Oliver Abels (SBT) (https://commons.
Konto für Abonnementzahlungen: Andreas Gabriel wikimedia.org/wiki/File:Limburg_-_
Dr. Sandra Hofmeister
(Chefredakteurin, V. i. S. d. P.), Deutsche Bank München Seite 3: Roland Pawlitschko Lahntalbrücke_2.jpg), „Limburg –
Sabine Drey (SD), Andreas Gabriel BLZ 700 700 10 · Konto 193 180 700 Lahntalbrücke 2“, Ausschnitt, https://
Seite 4: Konstanze Gruber / Fotolia
(GA), Jakob Schoof (JS) IBAN: DE24700700100193180700 creativecommons.org/licenses/by-sa/
Seite 5: Florian Monheim, Krefeld 3.0/legalcode
Johanna Christiansen (JC), Burkhard SWIFT: DEUTDEMM
Franke (BF), Florian Köhler (FLK), Seite 6 links: Seite 54 unten, 56: Marx Krontal GmbH
Andreas Ordon (AO), Roland source Association Eugène Freyssinet
Alle Rechte vorbehalten. Seite 55: thyssenkrupp Infrastructure
Pawlitschko (RP) (freie Mitarbeit) Seite 6 rechts:
Für unverlangte Manuskripte und Seite 60 Mitte: Franziska Lambertz
Michaela Linder, Maria Remter aus: Eugène Freyssinet: Les hangars
Fotos wird nicht gehaftet. Nachdruck Seite 61: Andreas Secci
(Assistenz) à dirigeables de l‘aeroport d‘Orly.
nur mit Genehmigung. Für Vollstän-
Ralph Donhauser (freie Mitarbeit In: Bulletin Technique de la Suisse Seite 62 links: KSP Jürgen Engel
digkeit und Richtigkeit aller Beiträge
Zeichnungen) Romande N° 22 vom 2. November Architekten GmbH
wird keine Gewähr übernommen.
1929, S. 255 – 257 Seite 63 Mitte, 63 rechts: Peri
Herstellung /DTP: Repro:
Peter Gensmantel (Leitung), Seite 7 oben: Seite 64 oben: Felix Kremp
ludwig:media, Schillerstr. 10 aus: Marcel Breuer / Bernard Zehrfuss /
Cornelia Kohn, Andrea Linke, 5700 Zell am See Seite 64 rechts unten: Toni Rappers-
Roswitha Siegler, Simone Soesters Pier Luigi Nervi, Unesco: Preliminary
berger, Quelle: Unger Steel Group
Übersetzungen englisch: Druck: Project, Paris 1953, S. 15
Raymond Peat W. Kohlhammer Druckerei Seite 65 oben, 65 unten rechts:
Seite 7 unten:
GmbH + Co. KG Messe Dornbirn
Redaktion Produktinformation: Stefan Müller-Naumann
Dorothea Gehringer, Katja Reich, Augsburger Straße 722, Seite 65 unten links:
70329 Stuttgart Seite 8 oben: Siegfried Wameser
Rainer Bratfisch (freie Mitarbeit) Marte.Marte Architekten ZT GmbH
Tel. (089) 38 16 20-0, Seite 8 unten:
Bei Nichtbelieferung ohne Verschul-
© Renzo Piano Foundation
Verkauf und Marketing den des Verlages oder infolge Cover structure 2/17
Claudia Langert von Störungen des Arbeitsfriedens Seite 9 oben: René Rötheli
TGV-Bahnhof in Montpellier
(Verlagsleitung, V.i.S.d.P.) bestehen keine Ansprüche gegen Seite 10 links unten:
Medialeistungen und Beratung: Architekten: Marc Mimram
den Verlag. Christopher Robeller, IBOIS / EPFL
Annett Köberlein (Leitung), DW -49 Architecture & Associés, Paris
Lausanne
Anzeigendisposition: Seite 10 rechts unten: Make Architects
Claudia Wach (Leitung), DW -24 Zurzeit gilt Anzeigenpreisliste Nr. 49
Ganzseitige Schwarzweißfotos:
Tel. (089) 38 16 20-0 ©
2017 für alle Beiträge, soweit nicht Seite 13 –15: Sebastian Schels
Seite 3:
Meike Weber, Senior Vice anders angegeben bei Seite 17, 42, 45 unten links, 46 unten:
Sporthalle in Mülimatt
President / Business Development DETAIL Business Information GmbH Martin Granacher
Architekten: Studio Vacchini
Vertrieb und Marketing: Dieses Heft ist auf chlorfrei- Seite 18, 19, 24 unten, 25 unten: Tragwerksplaner: Fürst Laffranchi
Kristina Weiss (Leitung) gebleichtem Papier gedruckt. FCC Construcción
Seite 13:
Irene Schweiger (Vertrieb), Die Beiträge in DETAIL sind urheber- Seite 20, 21, 22 zweites, drittes und Sporthalle in Haiming
Tel. (089) 38 16 20-37 viertes von links oben, 22 oben rechts,
rechtlich geschützt. Eine Verwertung Architekten: Florian Fischer /Almannai
Abonnementverwaltung und dieser Beiträge oder von Teilen da- 23, 24 oben, 25 oben, 25 Mitte: Fischer Architekten, München
Adressänderungen: von (z. B. Zeichnungen) sind auch Arenas & Asociados Tragwerksplaner: Ingenieurbüro
Vertriebsunion Meynen, im Einzelfall nur in den Grenzen der Seite 22 erstes von oben links: Fuchshuber, Altötting
Große Hub 10, 65344 Eltville, gesetzlichen Bestimmungen des Ur- Rúbrica Ingenería Seite 17:
Tel. (0 61 23) 92 38-211, Fax: -212 heberrechtsgesetzes in der jeweils Seite 28, 29, 30 links, 31: © Drone- Pfarrkirche St. Josef in Holzkirchen
detailabo@vertriebsunion.de geltenden Fassung zulässig. Sie ist studio, Montpellier pour Fondeville Architekten: Eberhard Wimmer
grundsätzlich vergütungspflichtig. Seite 30 oben: © Erieta Attali Architekten, München
Zuwiderhandlungen unterliegen den Tragwerksplaner: Sailer Stepan &
Strafbestimmungen des Urheber- Seite 32, 33 unten, 34, 35 oben links:
Partner, München
rechts. WTM Engineers GmbH
Seite 47:
Seite 33 rechts:
Boßlertunnel /Albaufstieg
Philippe Weissbrodt / ISOVER
(NBS Wendlingen – Ulm)
Seite 35 rechts, 57: Adrien Barakat
Seite 57:
Seite 36, 37 oben, 41 unten: Lärmschutzhalle am Flughafen Genf
Kuster Frey Architekten und Tragwerksplaner:
Seite 37 unten: Hannes Henz WTM Engineers GmbH, Hamburg

∂structure 02/17 impressum 73